region/daun

Gegen Zaun geprallt: Fahrerin und Beifahrerin verletzt

(Gerolstein) Eine 37-jährige Autofahrerin und ihre Beifahrerin sind am Dienstagvormittag verletzt worden, als ihr Auto in Gerolstein (Landkreis Vulkaneifel) gegen einen Zaun prallte.

06.01.2016
Redaktion
Gegen 10.57 Uhr war die Frau mit ihrem Auto auf der Brunnenstraße (B 410) in Richtung Pelm unterwegs, als sie am Ortsausgang aus bislang nicht bekannten Gründen die Kontrolle verlor. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte es nach Überfahren des Hochbordsteins gegen eine Straßenlaterne und gegen einen Zaun. Fahrerin und Beifahrerin wurden ärztlich versorgt.

Empfehlungen

Kommentare