region/daun

Prima Stimmung in der Darscheider Narrhalla

(Darscheid) Beim Bunten Abend wurde in Darscheid ein kleines, aber feines Programm mit Büttenreden, Sketchen und Gardetänzen geboten.

24.01.2016
Darscheid. Das Motto "Foscht fejere noh Doschender Art, och ohne Jedöns - en Unikat" bleibt gleich, doch die Vereinsgemeinschaft Darscheid als Veranstalter musste diesmal Abschied von einigen Rednern nehmen, die in den karnevalistischen Ruhestand gingen. Das Ergebnis: ein kleines, aber feines Programm mit Büttenreden, Sketchen und Gardetänzen wurde in der Lehwaldhalle geboten. Auch der Foto-Elferrat auf der Bühne war diesmal verschwunden, nun heißt es nur noch "Bunter Abend Darscheid". Doch ob weniger Akteure oder nicht, die Narrhalla in Darscheid war mit über 200 Jecken gut gefüllt, und die amüsierten sich köstlich. Der Karnevalsumzug startet am Sonntag, 7. Februar, um 14.11 Uhr. HG
Die Akteure: Musikverein Darscheid; Garde orange-schwarz (Trainerin: Sarah Ellscheid); der Gefeller Andreas Jakobs; das Tanzduo Katrin & Rebecca mit Katrin Gross und Rebecca Umbach; Mario Schmidt als Mario (mit) Bart; die Garde grün-weiß (Trainerin: Vicky Stolz); die Dauner Narrenzunft mit Prinz Mario I. ; Kerstin Thiel, Andreas Jakobs, Timo Thönnes, Jo Hoffmann, André Juraschka, Hansi Willems und Horst Thiel als "heiße Mädja"; Garde rot-weiß (Trainerin: Melanie Schleuning).