magazin/fastnacht
Fastnacht
Revolution geglückt, Weiber verrückt

Revolution geglückt, Weiber verrückt

Atemlos im Zeichen der großen Unterhos’: Bitburg und das ganze Land sind jetzt fest in Narrenhand.

 

 

Videos

Weiberdonnerstag am Trierer Hauptmarkt mit Kamelle Kapelle     

Weiberdonnerstag am Trierer Hauptmarkt mit Kamelle Kapelle     

Hier ist Musik, hier ist Stimmung: Die Band Kamelle Kapelle macht gute Laune am Weiberdonnerstag.
Rathaus Stürmung in Wittlich     

Rathaus Stürmung in Wittlich     

Kreiau Wittlich! Mehr als Tausend Wittlicher sind auf den Marktplatz gekommen, um die Rathausstürmung zu sehen. Auch wir sind dabei gewesen!
Sechs Dinge, die man über Fastnacht in Trier wissen muss     

Sechs Dinge, die man über Fastnacht in Trier wissen muss     

In Trier leben längst nicht mehr nur alteingesessene Trierer, sondern viele Menschen aus der Region, aus ganz Deutschland, aus Luxemburg und aus vielen weiteren Ländern. Viele von ihnen wollen mit den Trierern Karneval feiern. Deshalb zeigen wir in diesem Video eine Spezial-Lektion in Trier-Wissen: Sechs Dinge, die man über Fastnacht in Trier wissen muss.
Das letzte Pokémon von Piesport

Das letzte Pokémon von Piesport

(Piesport) Tolle Tänze, klasse Musik- und Bütten-Vorträge: Bei der Sitzung des KC Narren Juch-hee herrschte grandiose Stimmung.

ADD ist über Fastnacht zu

(Trier) Trier (red) Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) am Standort Trier ist am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag (27. und 28. Februar) geschlossen. Die Mitarbeiter der ADD werden für die Zeit der Schließung Urlaub beantragen oder die Zeiten durch den Abbau von Überstunden kompensieren.
Auf geht es zum Endspurt im Straßenkarneval

Auf geht es zum Endspurt im Straßenkarneval

(Kordel/Schweich/Welschbillig) Rund um Trier gibt es am Sonntag mehr Karnevalsumzüge als am Rosenmontag. Vier Züge gelten als besonders groß.
Möhnen ohne Nachwuchssorgen!

Möhnen ohne Nachwuchssorgen!

(Gillenfeld) Möhnen ohne Nachwuchssorgen!Gillenfeld (red) Traditionell feierten die Gillenfelder Möhnen ihren Möhnenball. Obermöhne Hildegard Rauen führte wie schon zuvor seit 22 Jahren durch ein abwechslungsreiches Programm, das keine Langeweile aufkommen ließ.

Olewiger Frauen machen Karneval

(Trier-Olewig) Trier-Olewig (rm.) Unter dem Moto "Uns quant Trierer Leut’ - von der Römerzeit bis heut’" steht die Session bei den Olewiger Fastnachtsfrauen.
Kruchten steht (Hühner-)Kopf

Kruchten steht (Hühner-)Kopf

(Kruchten) Die "Kruschta Hunekäp" feiern große Kappensitzung im Dorfgemeinschaftshaus.
Gewimmel im närrischen Himmel

Gewimmel im närrischen Himmel

(Kirf-Beuren) Der Frauenchor Kirf-Beuren bietet Engel und Heilige für alle Fälle.

Möhnen an die Macht: Keine Gnade für die Bürgermeister

Möhnen an die Macht: Keine Gnade für die Bürgermeister

(Daun) Wehe, wenn sie losgelassen, die Dauner Möhnen um Obermöhn Margret Manderscheid. Ob Kneipe oder Bank, nichts war vor ihnen am Weiberdonnerstag sicher.
700 Narren feiern Weiberdonnerstagabend in Bitburg

700 Narren feiern Weiberdonnerstagabend in Bitburg

(Bitburg) Mehr als 700 Partygäste haben am Weiberdonnerstagabend in Bitburg Fastnacht gefeiert.
Kreiau macht Wittlich great again!

Kreiau macht Wittlich great again!

(Wittlich) Die Wittlicher Möhnen stürzen Joachim Rodenkirch schon vor der Bürgermeisterwahl. Da hilft auch kein Klonen...
Gelbe Zukunft und geflohener Chef

Gelbe Zukunft und geflohener Chef

(Morbach/Thalfang) Nach einem Zwischenstopp am Flughafen Hahn entern die Chinesen am Dicken Donnerstag das Morbacher Rathaus. Offenbar peilen sie jetzt die Mark Thalfang an. Dort hat der Rathaus-Chef für den Rest der Session das Weite gesucht.

"Es hat mir immer Spaß gemacht"

(Klausen) Alfons Marmann hat 32 Mal die Kappensitzung in Klausen als Präsident geleitet. Im TV erzählt der 75-Jährige von den Höhen und Tiefen in dieser Zeit. Und er verrät, was ein lebendes Ferkel mit Fastnacht zu tun hat.
Die Narren erobern Konz

Die Narren erobern Konz

(Konz) Der Bürgermeister ist entmachtet; ab sofort regiert der Wahnsinn. Als Confluentia Dedry I. mit der neuen Drehleiter der Konzer Feuerwehr angeschwebt kam, zeigte sie kein Erbarmen mit dem Konzer Bürgermeister Karl-Heinz Frieden.

Die Möhnen kennen kein Pardon

Die Möhnen kennen kein Pardon

(Bernkastel-Kues/Traben-Trarbach) In Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach können die Bürgermeister zu Hause bleiben: Die Karnevalisten haben die Rathäuser erobert.
Alles zu spät in der TV-Redaktion

Alles zu spät in der TV-Redaktion

(Prüm) KarnevalAlles zu spät in der TV-Redaktion Prüm (fpl) Ausnahmezustand in der Hahnstraße: Wie jedes Jahr hat die Prümer Garde am Weiberdonnerstag auch die TV-Redaktion gestürmt und mit fast 40, in jeder Hinsicht strammen Kerlen, eleganten Mädchen und flotter Musik in die Produktion eingegriffen, sodass bis kurz vor Redaktionssschluss nicht klar war, ob die Zeitung heute überhaupt erscheinen kann. Zum Glück ließen sich alle mit Sekt ruhigstellen - und erklärten sogar, von Aschermittwoch an als Sondereinsatzkommando auf der Hahnplatzbaustelle parat zustehen.

Musikverein feiert "Fosent"

(Trier-Zewen) Trier-Zewen (red) Unter dem Motto "Fosent feijan, gäägisch sein - 111 Joahr Fosent mam Mussikverein" lädt der Musikverein Zewen am Freitag, 24.Februar, ab 18 Uhr ins Vereinshaus Pavillon zur Feier ein. Der Musikverein Zewen blickt im 111. Jahr seines Bestehens auf eine lange Karnevalstradition zurück.

Vortrag über Karneval in der Nazizeit

(Trier) Trier (red) Karneval hatte, so die weitläufige Meinung, nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun. Fest steht: Wie alle gesellschaftlichen Bereiche wurde auch der Karneval im Nationalsozialismus gleichgeschaltet und instrumentalisiert.

Meldung

(Burg Vogelsang) Burg Vogelsang (red) Wem der Karnevalstrubel zu viel ist, für den gibt es am Internationalen Platz Vogelsang IP eine Alternative. Das Ausstellungs- und Bildungszentrum hat an allen Karnevalstagen inklusive der Gastronomie von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Einer für alle, alle für einen

Einer für alle, alle für einen

(Newel) In Newel rühren die Garden bei der Sitzung das Publikum zu Tränen.
Der Kuckuck gibt wieder alles

Der Kuckuck gibt wieder alles

(Naurath) Naurather Sitzung mit Star-Wars-Kriegern und dem Mann im Mond.
Ein Ferkelexperte mit wenig Zeit

Ein Ferkelexperte mit wenig Zeit

(Welschbillig) Nach der Welschbilliger Sitzung stehen noch zwei närrische Termine an.
Bausterter Jecken legen sich ins Zeug

Bausterter Jecken legen sich ins Zeug

(Baustert) KarnevalBausterter Jecken legen sich ins Zeug Baustert (red) Die Vereinsgemeinschaft aus Feuerwehr, Musik- und Sportverein hat mit 58 Aktiven - nach einer Pause - eine bunte Sitzung auf die Beine gestellt: Büttenreden, tolle Tänze und Sketche gehörten zum Programm. Moderiert haben Elvira Kickertz und Stefan Neises vom Musikverein.
Schlüssel in der Hand: Frauen außer Rand und Band

Schlüssel in der Hand: Frauen außer Rand und Band

(Saarburg) Weiber nehmen das Saarburger Rathaus ein. Zahlreiche Närrinnen und Narren feiern am Nachmittag auf dem Boemundhof.
Zwei Rathaus-Erstürmungen, zwei Premieren und jede Menge Verstärkung

Zwei Rathaus-Erstürmungen, zwei Premieren und jede Menge Verstärkung

(Hermeskeil/Kell am See) In den Rathäusern in Hermeskeil und Kell am See haben die Narren an Weiberdonnerstag die Macht an sich gerissen. Bis Aschermittwoch regieren nun die Prinzenpaare und ihr Gefolge in den Hochwaldgemeinden.

Fastnachtsfete für Kinder

(Saarburg) Saarburg (red) Die Kulturgießerei Saarburg veranstaltet am Samstag, 25. Februar, ab 14.11 Uhr eine Fastnachtsfete für Kinder. Programmpunkte sind unter anderem ein Auftritt der Mini-Garde des Karnevalsverein Hauruck und Büttenreden von Kindern für Kinder.
Werbung