region/gerolstein
Gerolstein
Dritter Anlauf für Neuerburg

Dritter Anlauf für Neuerburg

Die Marienhaus GmbH will sich nicht erst nach 2021, sondern schon jetzt aus der Trägerschaft des Gesundheitszentrums zurückziehen. Der Landrat ist darüber alles andere als erfreut. Außerdem verliert Neuerburg vielleicht auch seinen Chirurgen.

Flüchtlingsdrama am Gymnasium

Flüchtlingsdrama am Gymnasium

Die Film-AG des St.-Matthias-Gymnasiums will mit ihrem neuen Kurzfilm "Das Mädchen von der Tanke" zum Nachdenken anregen. Die Thematik ist hochaktuell.
Steuergeld, Spaß und nun Schweigen

Steuergeld, Spaß und nun Schweigen

Trotz Rechnungshof-Kritik: Das Land verteidigt dieMillioneninvestition in den Lokschuppen Gerolstein und prüft, Geld zurückzufordern. Kommunale Partner und der Betreiber halten sich bedeckt.
Wanderhut statt Narrenkappe

Wanderhut statt Narrenkappe

Hillesheimer und Gerolsteiner Land bieten in der fünften Jahreszeit ein Alternativprogramm zum Karnevalstrubel an.
Die K 59 soll wieder grün werden

Die K 59 soll wieder grün werden

StraßenbauDie K 59 soll wieder grün werden Üxheim-Niederehe (mh) Der Kreisausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Firma Grüntextur aus Saarburg die Bepflanzung entlang der K 59 in Niederehe vornimmt. Sie hatte mit einem Preis von knapp 50 000 Euro das günstigste von drei Angeboten abgegeben.




  • SiegenNächtliche Spritztour: Neunjähriger am Steuer verursacht Unfall und fährt anschließend nach Hause

    Mit dem Auto seiner Mutter hat ein Neunjähriger in Nordrhein-Westfalen bei einer nächtlichen Spritztour einen geparkten Wagen gerammt. mehr...


  • TrierFastnacht in der Region: Erstmals Fahrverbot für Lkws am Trierer Rosenmontag (Video/PDF)

    Video-Überwachung auf dem Trierer Hauptmarkt an Weiberdonnerstag und Rosenmontag, für LKW-gesperrte Straßen in der Trierer Innenstadt: Die Polizei reagiert auf die abstrakte Terrorgefahr nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Mit einem speziellen Sicherheitskonzept, das am Dienstag vorgestellt wurde, soll es allen Fastnachtsfans ermöglicht werden, unbeschwert zu feiern. mehr...


  • WittlichJugendlicher entdeckt leblosen Mann im Wittlicher Hallenbad: 78-Jähriger stirbt später in Klinik

    Ein 78-jähriger Mann ist vor einer Woche im Wittlicher Vitellius-Hallenbad ertrunken. Das teilte die Polizei am heutigen Dienstag mit. Die Behörden suchen eine Zeugin des Vorfalls. Sie hatte geholfen, den Mann aus dem Wasser zu ziehen. mehr...


  • MayenSchmuck bei Raubüberfall in Mayen erbeutet

    Ein Räuber hat bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Mayen Schmuck erbeutet. mehr...




  • Üxheim-LeudersdorfDrohung und Schlägerei

    Üxheim-Leudersdorf (red) Sie bedrohten und sie schlugen sich: Die Polizei Daun hat am Sonntag gegen zwei junge Männer Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und Körperverletzung eingeleitet. Laut Polizeiangaben hat um 4.34 Uhr ein Mann gemeldet, dass er auf einer Karnevalsveranstaltung in Leudersdorf geschlagen und leicht verletzt wurde. mehr...


  • WiesbaumRat spricht über Straßenbeleuchtung

    Wiesbaum (red) Der Ortsgemeinderat Wiesbaum tritt am heutigen Dienstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr im Haus Mirbach zu einer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils steht unter anderem die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED. mehr...


  • GerolsteinSitzung des Finanzausschusses

    Gerolstein (red) Unter anderem über den Ausbau der Sportanlage Gerolstein spricht der Haupt- und Finanzausschuss des Verbandsgemeinderates am heutigen Dienstag, 21. Februar, um 17 Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Gerolstein. mehr...


  • GerolsteinEndstation 2018

    Nächstes Jahr wird es kein Kulturprogramm mehr im Lokschuppen Gerolstein geben. Das kündigt Betreiber Jörg Petry an. Er ist sauer - weil er von der Stadt keine Unterstützung erhält und sie zudem eine Bahnbrücke abreißen lassen will. mehr...