region/gerolstein

Gerolstein

Das Mensagebäude in der Eifelkaserne in Gerolstein-Lissingen ist so gut wie fertiggestellt und wird diesen Herbst eingeweiht - fünf Jahre nach Baubeginn. Trotz erheblicher Bauverzögerung sollen sich die ursprünglich angesetzten Kosten von 8,5 "nur" auf 8,9 Millionen Euro erhöhen. Hinzu kommen 1,2 Millionen Euro für ein nachträglich geplantes Blockheizkraftwerk. mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • Gerolstein1914 bis 1918: Schicksale im Gerolsteiner Land

    Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg, der auch dramatische Folgen fürs Gerolsteiner Land hatte. In einem 287 Seiten umfassenden Buch mit mehr als 270 Originaldokumenten und Fotos geht Norbert Brochhausen der Frage nach, wie die Menschen der Region vom Krieg betroffen waren und welche Schicksale dahinter stehen. Am Sonntag wird das Buch in einer Veranstaltung des Eifelvereins Müllenborn erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr...


  • PelmAlkoholisiert, zu schnell, nicht angeschnallt und schwerverletzt

    Ein Fahranfänger ist bei einem Unfall auf der L 27 zwischen Kirchweiler und Pelm am Sonntagmorgen, 19. Oktober, schwer verletzt worden. mehr...


  • DaunMaterialschlacht auf der Autobahn

    Um drei Wochen verzögert sich die Erneuerung des fünf Kilometer langen Autobahnabschnitts zwischen dem Dreieck Vulkaneifel und der Abfahrt Ulmen in Fahrtrichtung Koblenz. Das Sieben-Millionen-Euro-Projekt soll nun bis Weihnachten fertiggestellt sein. mehr...


  • Hillesheim/Wiesbaum/BasbergOldtimerfahrt als Visitenkarte der Vulkaneifel

    Erneut bestimmen außergewöhnliche Automobile das Bild im äußersten nordöstlichen Zipfel der Vulkaneifel: Nach der traditionellen Rallye im August setzt der emsige Motorsportclub Oberehe noch einen drauf: 80 Teams aus sechs Nationen gehen am Samstag, 18. Oktober, bei der vierten ADAC-Klassikfahrt auf Tour. mehr...


  • GerolsteinDie Hauptverkehrsader der Brunnenstadt wird gekappt

    Die Hochbrücke in Gerolstein wird vermutlich 2019 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Schon jetzt wird in der Stadt diskutiert, wie die Folgen möglichst gering gehalten werden können. Die Stadt hofft auf eine nur einjährige Sperrung, die Planer gehen von anderthalb Jahren aus. mehr...


  • Löwenburg-Aufgang wird in Teilen erneuert

    GerolsteinDer Bauausschuss der Stadt Gerolstein hat beschlossen, dass am altenTreppenaufgang zur Löwenburg etwas passieren muss. Nun bekommt erstmal ein kleiner Abschnitt neue Seitenmauern und ein Betonfundament. mehr...


  • Straße Auf Scheid in Lissingen wird auf Vordermann gebracht

    Gerolstein-LissingenPfützen, Schlaglöcher, Risse adé: Die Straße Auf Scheid im Stadtteil Lissingen soll im nächsten Jahr komplett erneuert werden. Das hat der Bauausschuss der Stadt Gerolstein einstimmig beschlossen. mehr...


  • Forellenessen mit dem Eifelverein

    ÜdesdorfDer Eifelverein Gerolstein bricht zu einer Halbtagswanderung mit anschließendem Forellenessen am Sonntag, 26. Oktober, auf. Die zwölf Kilometer lange Strecke führt zur Üdersdorfer Ley. mehr...


  • Vortragsabend über Pflegeversicherungen

    GerolsteinDer Betreuungsverein Westeifel lädt zu einem Vortragsabend zum Thema "Pflegeversicherung - Überblick, Neuerungen, Aktuelles" am Mittwoch, 22. Oktober, um 19 Uhr in die Westeifel Werke, Vulkanring 7, nach Gerolstein ein. Zum Jahreswechsel sind eine Reihe von Neuerungen bei der Pflegeversicherung in Kraft getreten. mehr...


  • Rassegeflügel gackert in Hillesheim

    HillesheimZum 30. Mal veranstaltet der Rassegeflügelzuchtverein Hocheifel am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Oktober, seine jährliche Ausstellung in der Markthalle in Hillesheim. Um die Trophäen und Auszeichnungen stellen sich Rassen von Ziergeflügel, Gänsen, Enten, Hühnern, Zwerghühnern und Tauben dem Urteil der vier Preisrichter des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter. mehr...


  • Eifelverein wandert auf dem Keltenpfad

    HillesheimDie Ortsgruppe Hillesheim des Eifelvereins wandert auf dem Keltenpfad am Sonntag, 26. Oktober, rund um Gerolstein. Die Gruppe trifft sich um 13 Uhr am Rathaus in Hillesheim um in Fahrgemeinschaften mit privaten Autos zur Löwenburg aufzubrechen. mehr...


  • ADAC-Klassikfahrt des MSC Oberehe durch die Vulkaneifel

    HillesheimAutomobile Schönheiten konnten die Zuschauer der vierten ADAC-Klassikfahrt am Samstag in der Vulkaneifel erleben. Die Fahrt des Motorsportclubs Oberehe bot alle Reize der Oldtimer- und Youngtimer-Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten. mehr...


  • Edle Brände aus einheimischen Früchten

    WolsfeldZum fünften Mal öffnen die Brennereien Zender, Hoffmann und Junk-Schneider ihre Tore für die Bevölkerung. Im rustikalen Gewölbekeller oder in einem Bauerngarten probieren rund 3000 Besucher verschiedene Brände und Liköre, die aus einheimischen Früchten hergestellt wurden. mehr...


  • Altbürgermeister Otto Friedrich ist gestorben

    Stadtkyll/JünkerathOtto Friedrich, von 1970 bis 1992 erster Bürgermeister der Verbandsgemeinde Obere Kyll, ist am Samstag gestorben. In die Amtszeit des früheren Kommunalchefs fielen viele wegweisende Entscheidungen. mehr...


  • Theaterverein Wiesbaum-Mirbach zeigt "Tatort Villa Bock"

    Wiesbaum-MirbachDer Theaterverein Wiesbaum-Mirbach spielt "Tatort Villa Bock", eine Krimikomödie in drei Akten von Daniel Kaiser. Die Aufführungstermine sind: Samstag, 15. November, 20 Uhr, Sonntag, 16. November, 14.30 Uhr, Freitag, 21. November, 20 Uhr, Samstag, 22. November, 20 Uhr und am Sonntag, 23. November, 14.30 Uhr. mehr...


  • Körperhaltung und Bewegung in der Pflege

    GerolsteinDie Caritas-Sozialstation Gerolstein-Hillesheim-Obere Kyll lädt zu einem Vortrag über Bewegung und rückenfreundliche Haltung am 21. Oktober, 18 bis 20 Uhr, ein. mehr...


  • Betrunkener schleudert gegen Baum

    GerolsteinSchwer verletzt wurde ein Fahranfänger bei einem Unfall am Sonntag gegen 4.30 Uhr auf der L 27 zwischen Kirchweiler und Pelm. Nach einer Mitteilung der Polizei verlor der alkoholisierte junge Mann aus der Verbandsgemeinde Gerolstein kurz vor Pelm auf der abschüssigen kurvenreichen Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn, schleuderte erst gegen einen Baum und dann noch gegen die Leitplanke. mehr...


  • ADAC-Klassikfahrt des MSC Oberehe führt bei sonnigem Herbstwetter durch die Vulkaneifel

    HillesheimWahre automobile Schönheiten konnten die Zuschauer der vierten ADAC-Klassikfahrt am Samstag in der Vulkaneifel erleben. Die Fahrt des Motorsportclubs Oberehe bot bei herrlichem Herbstwetter alle Reize der Oldtimer- und Youngtimer-Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten. mehr...


  • Pitter

    Moment noch: Ich muss gerade noch die letzten Stichworte aufschreiben, damit ich auch nix vergesse, was in die heutige veritable Hommage (ich kenn Wörter, was!) gehört. Ich habe ihn ja schon immer bewundert, unseren - immer noch jugendlichen - Helden der heimischen Politszene. mehr...


  • Hobbykünstler präsentieren Werke

    Strohn20 Hobbykünstler stellen im Bürgersaal in Strohn am Sonntag, 19. Oktober, von 11 bis 18 Uhr, ihre Werke aus. Zu sehen und zu kaufen sind Bilder, Schnitz- und Strickarbeiten, Puppen, Schmuck, Keramik und Krippen. mehr...


  • Oldtimertour als Visitenkarte der Vulkaneifel

    HillesheimNach der traditionellen Rallye im August setzt der Motorsportclub Oberehe noch einen drauf: 80 Teams aus sechs Nationen gehen am Samstag bei der vierten ADAC-Klassikfahrt auf Tour. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Gerolsteiner Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen

  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung