region/gerolstein
Gerolstein
Glaube im Alltag

Glaube im Alltag

Ich merke immer wieder, wie mein Denken zunächst nur in den Grenzen verläuft, die mir meine Gewohnheiten vorgeben. Besonders wird mir das bewusst, wenn ich mir vorstellen will, wie in Zukunft Christentum gelebt werden kann.

Gerolsteiner Familie droht die Abschiebung:

Gerolsteiner Familie droht die Abschiebung: "In Mazedonien haben wir keine Zukunft"

Bestens integriert, aber nicht willkommen: Nach 16 Monaten in Gerolstein soll die Familie Redjepov am Freitag in die Flüchtlingsunterkunft in Steineberg umziehen und innerhalb einer Woche freiwillig aus der Bundesrepublik ausreisen. Weil der Asylantrag abgelehnt wurde, droht die Abschiebung.
Immer auf der Suche nach neuen Wegen - Konzertorganist Serge Schoonbroodt gastiert in Hillesheim

Immer auf der Suche nach neuen Wegen - Konzertorganist Serge Schoonbroodt gastiert in Hillesheim

Die Orgel begleitet ihn schon sein ganzes Leben - dementsprechend kann er sie auch bedienen. Serge Schoonbroodt spielt am Samstag, 27. August, in der Hillesheimer Pfarrkirche St. Martin auf. Eintritt für Schüler und Studenten frei.
Farbprofis mit brillanter Entwicklung: Startup-Unternehmen Premosys zieht in eigenen Betrieb in Kalenborn-Scheuern um

Farbprofis mit brillanter Entwicklung: Startup-Unternehmen Premosys zieht in eigenen Betrieb in Kalenborn-Scheuern um

Die Firma Premosys, die Systeme zur professionellen Farberkennung baut, die in der Auto- und Lebensmittelindustrie genutzt werden, zieht um. Der Existenzgründer, der 13 Mitarbeiter und weltweit mehr als 100 Kunden hat und gut zwei Millionen Euro Umsatz im Jahr macht, baut in Kalenborn-Scheuern einen hochmodernen Betrieb und verlässt das Gründerzentrum in Wiesbaum.
Immer mehr

Immer mehr "Easy Rider" in der Eifel

Es gibt große, kleine, üppige, schmale, mit einem Auspuff bestückt oder mit zweien, mal irrsinnig laut, mal bemerkenswert leise, und manchmal haben sie sogar drei Räder. Motorräder gibt es in vielen Variationen. Eines sind sie dabei aber fast immer: lässig. Auch die Eifeler scheinen immer mehr Gefallen an ihnen zu finden.




  • WintrichSchwerer Unfall bei Wintrich: Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

    Am Samstagmorgen ist es zwischen 06.30 und 07.00 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der K 85 bei Wintrich (Landkreis Bernkastel-Kues) gekommen. Ein Mensch ist laut Polizeiangaben in dem brennenden Fahrzeug ums Leben gekommen. mehr...


  • Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs)Kleinflugzeug und Segler nahe Weinberg notgelandet - Fünf Insassen verletzt

    Ein Kleinflugzeug ist am Samstag in Neustadt an der Weinstraße nahe eines Weinbergs notgelandet. Alle fünf Insassen wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache für die Notlandung war zunächst unklar. Es war nicht der einzige Fall an diesem Wochenende. mehr...


  • FellWanderer stürzt bei Fell zehn Meter tiefen Abhang hinunter

    Am Samstagnachmittag ist ein Mann während einer Wanderung durch den Wald bei Fell (Landkreis Trier-Saarburg) einen zehn Meter tiefen Abhang hinunter gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, erlitt der Wanderer hierbei diverse Prellungen und Schürfwunden. mehr...


  • TrierMit Tempo 120 durch die Trierer Innenstadt - Raser hängt Zivilstreife ab

    Ein Autofahrer hat sich mit der Polizei eine waghalsige Verfolgungsjagd durch die Trierer Innenstadt geliefert. Mit rund 120 Kilometern pro Stunde raste er in der Nacht zum Samstag am Moselufer entlang und überfuhr dabei fast eine Radfahrerin in der Kahlenfelsstraße, wie die Polizei am Samstag mitteilte. mehr...




  • BitburgParkender Audi A 5 gerammt

    Ein Mann, der seinen Audi A 5 in der Hubert-Prim-Straße in Bitburg gegenüber der Verbandsgemeinde-Verwaltung zum Parken abgestellt hatte, war nicht erfreut, als er wieder zurückkam. EinFahrer hatte den Audi - vermutlich beim Ausparken von dem Parkplatz der Verbandsgemeinde - gestreift und dabei beschädigt und ist weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. mehr...


  • Bitburg20 Kilo schwere Kuh-Skulptur gestohlen

    Vom Hof eines Bitburger Steinmetzes wurde ein Ausstellungsstück gestohlen. Dabei handelt es sich um eine bläulich-schwarz glasierte Skulptur in Form eines Kuhkopfes, die etwa 20 Kilogramm schwer ist. mehr...


  • NohnKlaus Steudtner stellt in Nohn aus

    Eine Ausstellung mit Werken von Klaus Steudtner wird am kommenden Sonntag, 28. August, ab 11 Uhr bei Faber Ludens in Nohn eröffnet. Die Vernissage geht bis 18 Uhr, die Werke sind bis zum 18. September zu besichtigen. mehr...


  • Kelberg/WittlichPolizei stellt 529 Ecstasy-Pillen in Kelberg sicher

    Erfolgreiche Ermittlungen der Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei (Kripo) Wittlich im Kreis Vulkaneifel: Bei der Durchsuchung der Wohnung einer 41 Jahre alten Frau aus der Verbandsgemeinde Kelberg wurden am Mittwoch 529 Ecstasy-Pillen gefunden und sichergestellt. Die Ermittler waren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in Aktion getreten. mehr...