region/gerolstein
Heute in der Gerolsteiner Zeitung
40-jähriger Dauner erneut vor Gericht wegen versuchten Totschlags auf Polizisten

40-jähriger Dauner erneut vor Gericht wegen versuchten Totschlags auf Polizisten

Wegen versuchten Totschlags an zwei Polizisten hatte das Landgericht Trier Ende 2015 einen 40-Jährigen aus Daun zu fünf Jahren Haft verurteilt und ihn zugleich in die Psychiatrie eingewiesen. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil teilweise aufgehoben. Heute wird der Fall vom Landgericht Trier erneut aufgerollt.

Kyllumbau am Rathaus Gerolstein erst 2017 fertig

Kyllumbau am Rathaus Gerolstein erst 2017 fertig

Der 1,25 Millionen Euro teure Umbau der Kyll vor dem Rathaus in Gerolstein wird, anders als geplant, nicht mehr in diesem Jahr fertig. Vor allem wegen des Hochwassers im Frühsommer verzögert sich das Bauprojekt um rund zwei Monate.
Lissingen lockt mehr Leute

Lissingen lockt mehr Leute

Der siebte Hallenweihnachtsmarkt in Hillesheim und der dritte Weihnachtsmarkt in der Unterburg Lissingen wurden erstmals zur gleichen Zeit veranstaltet - weil der Gewerbeverein Hillesheim und das Duo Bonefas/Niesen zuvor in Streit geraten waren. Und da beide Märkte offenbar ein Erfolg waren, wird es wohl bei der Konkurrenz bleiben.
Falschfahrer auf der A 1 in Höhe der Anschlussstelle Gerolstein

Falschfahrer auf der A 1 in Höhe der Anschlussstelle Gerolstein

In der Vulkaneifel ist ein Auto auf der A1 zwischen der Abfahrt Gerolstein und dem Vulkaneifeldreieck in falscher Richtung unterwegs gewesen.
Ohne Umzüge aus Sarresdorf geht es nicht

Ohne Umzüge aus Sarresdorf geht es nicht

Im Auftrag der Firma Faco aus Bitburg hat ein darauf spezialisiertes Büro untersucht, welche Art von Gewerbeansiedlung auf dem freiwerdenden Werksgelände des Gerolsteiner Brunnens sinnvoll und zulässig ist. Ergebnis: Es kann nur funktionieren, wenn Betriebe aus der Sarresdorfer Straße dorthin umsiedeln.




  • Trier/HunsrückNach bandenmäßigen Einbrüchen: Ermittlungen der Trierer Polizei führen zu zwei Verhaftungen

    Seit September hat die Kriminalpolizei Trier gegen eine Gruppe rumänischer Tatverdächtiger ermittelt. Sie standen im Verdacht, bandenmäßige Diebstähle aus Wohnhäusern und Betrugsdelikte zu begehen. Am Wochenende konnten Polizeibeamte zwei der Tatverdächtigen schnappen. mehr...


  • BitburgVerkehrsunfall auf der B 51 bei Bitburg – Vier Verletzte – Strecke mehr als zwei Stunden gesperrt

    Auf der B 51 zwischen den Anschlussstellen Bitburg-Zentrum und Bitburg-Nord hat sich am Mittwoch gegen 6.40 Uhr ein Unfall ereignet. Ein Mensch wurde dabei schwer, drei weitere wurden leicht verletzt. Die Straße war bis etwa 9 Uhr gesperrt. mehr...


  • Freckenfeld/Wörth (dpa/lrs)Kurioser Polizeieinsatz im Kreis Germersheim: Betrunkener deckt eigenes Hausdach ab

    Der Arbeitseifer eines Betrunkenen hat Einsatzkräfte Freckenfeld (Kreis Germersheim) auf den Plan gerufen. Zunächst ging es dabei lediglich um eine Ruhestörung, weil der Mann am Dienstagabend Ziegel vom Dach seines Hauses laut krachend in einen Container im Hof warf, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Bombenentschärfer stellen Spezialausrüstung und Roboter vor

    Bombenentschärfer und Brand-Spezialisten des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz stellen heute ihre Spezialausrüstung und Roboter vor. Die Spezialisten können zum Beispiel Sprengfallen überwinden, Zündketten trennen, Brandvorrichtungen entschärfen und verdächtige Gegenstände vernichten. mehr...




  • Daun"Es kann auch im Nachbarhaus passieren"

    Kinder, die von ihren Eltern verprügelt, Heranwachsende, die sexuell missbraucht werden: Das kommt nicht nur in Großstädten, sondern auch in der Eifel vor. Und zwar viel öfter, als man denkt. Diplom-Sozialpädagogin Karin Knötgen vom Kinderschutzdienst Westeifel der Caritas berichtet von ihren zum Teil erschütternden Erfahrungen und zeigt, wo und wie Opfer Hilfe bekommen können. mehr...


  • Daun/Gerolstein/Bitburg/PrümBei manchem Bild fließen Tränen

    Schlägereien auf dem Pausenhof, Mobbing bei Facebook, Prügel zuhause, Missbrauch: Kaum ein Thema treibt junge Leute in der Eifel so sehr um wie Gewalt. Daher hat sich der Arbeitskreis Jugend Vulkaneifel besonders mit dem Thema beschäftigt und ein Schulprojekt gestartet. Wir haben mit einem der Macher gesprochen. mehr...


  • HillesheimVom Rausch des Windes und der Liebe zur Keramik

    "Zusammenspiel" heißt die Ausstellung von Marianne Lomme und Michael Frangen in der Galerie B&C in Hillesheim. Bis zum Ende des Jahres zeigen die Künstler Werke in Keramik und auf Leinwand. mehr...


  • DaunKölsch-Rock und Klassik am Krater

    Seit 2005 gibt es die Veranstaltungsreihe Klassik auf dem Vulkan der Stadt Daun, mehr als 20 000 Gäste haben die Konzerte und Theateraufführungen besucht. Viele Zuschauer und -hörer soll auch das Programm 2017 in die Vulkaneifel locken. mehr...



  • GerolsteinFußballspielen bei jedem Wetter

    Es ist geschafft: Der Sportverein Gerolstein 1919 hat endlich sein neues Kleinspielfeld eingeweiht. Voran gegangen waren viele Schwierigkeiten wie Bau- und Finanzierungsprobleme und Bedenken bezüglich des eingebauten Gummigranulates, das angeblich gesundheitsschädlich sein soll. mehr...


  • Daun/GerolsteinHängepartie fürs Calluna: Gericht versagt vorerst Zuschlag an Höchsbietenden - Sicherheitsleistung fehlt

    Die Zukunft des Hotels Calluna in Gerolstein ist nach wie vor offen. Das Amtsgericht Daun hat den Zuschlag für den Höchstbietenden versagt und ihm 14 Tage Aufschub gewährt, die geforderte Sicherheitsleistung von 214.000 Euro zu zahlen. Er hatte eine Million Euro für das Haupthaus samt einiger Zimmer geboten. mehr...


  • Daun/GerolsteinMountainbikeregion Vulkaneifel will wieder zurück an die Spitze

    Die Firma Inmedia von Markus Appelmann, Organisator des MTB-Vulkanbike-Marathons in und um Daun, wird die nächsten zwei Jahre den Trailpark Vulkaneifel betreiben und vermarkten. Sie hatte sich gegen drei Mitbewerber durchgesetzt, darunter auch die TW Gerolsteiner Land, die sich zuletzt um das Mountainbikeareal gekümmert hat, das jährlich Zehntausende Crossradler anzieht und zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden ist. mehr...


  • GerolsteinZukunft des Hotels Calluna in Gerolstein weiterhin ungewiss

    Die Zukunft des Hotels Calluna in Gerolstein ist nach wie vor offen. Das Amtsgericht Daun hat den Zuschlag für den Höchstbietenden versagt und ihm weitere 14 Tage Aufschub gewährt, die geforderte Sicherheitsleistung von 214.000 Euro zu zahlen. Er hatte eine Million Euro für das Haupthaus samt einiger Zimmer geboten. mehr...


  • HillesheimNeue Sporthalle rückt aus dem Sichtfeld

    Der Bauausschuss der Verbandsgemeinde Hillesheim will im kommenden Jahr rund eine dreiviertel Million investieren. Für den geplanten Neubau der Sporthalle an der Augustiner-Realschule plus sind bislang keine Gelder vorgesehen. mehr...


  • BirresbornHurra, wir leben noch!

    Weniger Mitstreiter, aber wieder ein Chorleiter: Der Männergesangverein Birresborn ist, nach erfolgreicher Suche eines neuen Chorleiters, wieder wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens im Dorf. Damit das so bleibt, kommt der Mitgliederwerbung weiter hohe Bedeutung zu. mehr...