region/gerolstein
Heute in der Gerolsteiner Zeitung
Gerolsteiner Familie droht die Abschiebung:

Gerolsteiner Familie droht die Abschiebung: "In Mazedonien haben wir keine Zukunft"

Bestens integriert, aber nicht willkommen: Nach 16 Monaten in Gerolstein soll die Familie Redjepov am Freitag in die Flüchtlingsunterkunft in Steineberg umziehen und innerhalb einer Woche freiwillig aus der Bundesrepublik ausreisen. Weil der Asylantrag abgelehnt wurde, droht die Abschiebung.

Immer auf der Suche nach neuen Wegen - Konzertorganist Serge Schoonbroodt gastiert in Hillesheim

Immer auf der Suche nach neuen Wegen - Konzertorganist Serge Schoonbroodt gastiert in Hillesheim

Die Orgel begleitet ihn schon sein ganzes Leben - dementsprechend kann er sie auch bedienen. Serge Schoonbroodt spielt am Samstag, 27. August, in der Hillesheimer Pfarrkirche St. Martin auf. Eintritt für Schüler und Studenten frei.
Farbprofis mit brillanter Entwicklung: Startup-Unternehmen Premosys zieht in eigenen Betrieb in Kalenborn-Scheuern um

Farbprofis mit brillanter Entwicklung: Startup-Unternehmen Premosys zieht in eigenen Betrieb in Kalenborn-Scheuern um

Die Firma Premosys, die Systeme zur professionellen Farberkennung baut, die in der Auto- und Lebensmittelindustrie genutzt werden, zieht um. Der Existenzgründer, der 13 Mitarbeiter und weltweit mehr als 100 Kunden hat und gut zwei Millionen Euro Umsatz im Jahr macht, baut in Kalenborn-Scheuern einen hochmodernen Betrieb und verlässt das Gründerzentrum in Wiesbaum.
Immer mehr

Immer mehr "Easy Rider" in der Eifel

Es gibt große, kleine, üppige, schmale, mit einem Auspuff bestückt oder mit zweien, mal irrsinnig laut, mal bemerkenswert leise, und manchmal haben sie sogar drei Räder. Motorräder gibt es in vielen Variationen. Eines sind sie dabei aber fast immer: lässig. Auch die Eifeler scheinen immer mehr Gefallen an ihnen zu finden.
Wer bremst, verliert!: Erstes Bobby-Car-Rennen in Birresborn

Wer bremst, verliert!: Erstes Bobby-Car-Rennen in Birresborn

Der Startschuss zum ersten Birresborner Bobby-Car-Rennen fällt am Samstag, 27. August. Veranstalter sind der Sportverein und die Vereinsgemeinschaft des Ortes. Den Piloten winken als Preise Pokale und Mutmedaillen. Erste Testfahrer trainieren bereits - auch "Profis" sind am Start.




  • TrierLeichenfund im Auto bei Trier: 39-jährige Halterin aus dem Kreis Trier-Saarburg ist die Tote

    Bei der toten Frau, die in der Nacht zum Dienstag an der B 422 zwischen Trier-Ehrang und Kordel aus einem verbrannten Auto geborgen wurde, handelt es sich nach den Feststellungen der Gerichtsmedizin eindeutig um die 39-jährige Fahrzeughalterin aus dem Kreis Trier-Saarburg. Staatsanwaltschaft Trier und die Polizei gehen derzeit nicht von einem Gewaltverbrechen aus. mehr...


  • OberbilligSommerhitze: Dachstuhl von Hühnerstall in Oberbillig brennt ab

    In Oberbillig bei Konz ist ein Hühnerstall abgebrannt. Der Besitzer konnte seine Hühner in Sicherheit bringen. mehr...


  • TrierPolizei klärt Raub im Trierer Palastgarten auf

    Nach einem Raubüberfall im Trierer Palastgarten in der Nacht zum Montag ist ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Der 33-jähriger Marokkaner soll zusammen mit zwei Komplizen einen 44-Jährigen angepöbelt und geschlagen haben. mehr...


  • BitburgLadung nicht gesichert - Unfall auf der B 51 bei Bitburg - 7000 Euro Schaden

    Wegen nicht gesicherter Ladung ist es am Donnerstagmittag zu einem Unfall auf der B 51 bei Bitburg gekommen. Es entstand ein Schaden von rund 7000 Euro. mehr...




  • Daun/GerolsteinSchulbuchausleihe startet

    Schüler und Eltern aufgepasst: Die Schulbuchausleihe an den Schulen des Kreises Vulkaneifel startet heute. mehr...


  • GerolsteinOrthopädische Versorgung gesichert

    Lücke geschlossen: Nachdem der Orthopäde Manfred Thiel dieses Jahr in Ruhestand gegangen ist, hat sich nun ein Nachfolger gefunden. Der 38-jährige Dr. Hüseyin Caparogullari führt gemeinsam mit Dr. Ewald Zeimantz im Gerolsteiner Krankenhaus eine orthopädische Gemeinschaftspraxis. mehr...


  • ObereheBuntes Treiben für bunte Kirchenfenster

    Neustart nach vierjähriger Pause: Am ersten Septemberwochenende wird in Oberehe wieder ein Pfarrfest gefeiert, das in diesem Jahr auch das Dorffest ersetzt. Rund um die Pfarrkirche ist an zwei Tagen Unterhaltung und geselliges Beisammensein geplant, in der Kirche gibt es Führungen. mehr...


  • HillesheimMillionen für die Rückkehr zur Natur

    Millionenschweres Naturschutzvorhaben: Die Verbandsgemeinde Hillesheim will einen Antrag auf Fördermittel für die Renaturierung des Hillesheimer Baches und des Rudersbaches in Kerpen stellen. Die Kosten der Maßnahmen werden mit insgesamt rund 3,5 Millionen Euro angegeben, 90 Prozent davon fördert das Land Rheinland-Pfalz. mehr...



  • GerolsteinAuf Gerolsteiner Sehenswürdigkeiten sprießt das Unkraut - Bewohnerin ist sauer

    Die Gerolsteinerin Elisabeth Rieder ist sauer. Seit Jahren sprießt am Juddekirchhof, der keltischen Tempelanlage auf dem Munterley-Plateau, das Unkraut, und niemand tut etwas dagegen. Als der TV nachhört, warum das so ist, kommt endlich Bewegung in die Sache. Es fehlt aber an einem durchgängigen Pflegekonzept für die Gerolsteiner Sehenswürdigkeiten. Daher ist nun ein Krisentreffen anberaumt. mehr...


  • Daun/MainzBaurecht 2021? "Wir nehmen die Minister beim Wort"

    Das ist mal eine Ansage: Die Verkehrsminister von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wollen erreichen, dass binnen fünf Jahren die juristischen Voraussetzungen für den Weiterbau der A 1 erfüllt sind. In der Vulkaneifel liegen die Reaktionen zwischen neuer Zuversicht und alter Skepsis. mehr...


  • Jünkerath/BüllingenKyllradweg: Erster Raderlebnistag begeistert auf ganzer Strecke

    Ein Jahr nach der feierlichen Eröffnung haben die Anrainer-Gemeinden des Kyllradwegs zum ersten Raderlebnistag geladen. Tausende Besucher gingen dabei gestern auf die grenzenlose Strecke zwischen Belgien und Deutschland. mehr...


  • DuppachArchäologen erforschen römische Schmiede in Duppach

    Der Archäologische Förderverein hat dieses Jahr erneut Großes vor. Vom 22. August bis zum 14. September wurde vom Rheinischen Landesmuseum Trier eine weitere Grabung genehmigt, die unter der Projektleitung von Peter Henrich steht. Die örtliche Grabungsleitung übernimmt Elisabeth Krieger, Doktorandin der Uni zu Köln. Das Ziel ist die komplette Erforschung einer römischen Schmiede, die bereits 2010 teilweise archäologisch untersucht wurde. mehr...


  • NohnMitstreiter willkommen

    Bevor der August zu Ende ist, geht es im Faber Ludens noch einmal richtig rund: Dort laden vier Profimusiker jeden, der einfach mal Lust hat mitzumachen, auf die Bühne ein. Zudem startet eine neue Ausstellung mit Bildern von Klaus Steudtner. mehr...


  • Blankenheim/Daun /MainzMinister Wissing will Baurecht für A-1-Lückenschluss bis 2021 schaffen

    Demonstrative Einigkeit zeigen die Verkehrsminister von Rheinland-Pfalz, Volker Wissing (FDP), und Nordrhein-Westfalen, Michael Groschek (SPD), in Sachen A-1-Lückenschluss. „Wir wollen, dass die 25 Kilometer lange Lücke mit schnellstmöglicher Geschwindigkeit geschlossen wird“, erklärten sie am Freitag in Blankenheim. mehr...