region/gerolstein
Heute in der Gerolsteiner Zeitung
Erfahrungsaustausch statt Kirchturmsdenken

Erfahrungsaustausch statt Kirchturmsdenken

Wie können Lebensqualität und Wirtschaft im ländlichen Raum verbessert werden? Welche Potenziale und Möglichkeiten hat die Region? Vertreter aus der Eifel und den belgischen Ardennen haben sich in Daun getroffen und gemeinsam überlegt, wie der ländliche Raum gezielt gestärkt werden kann - auch mit EU-Fördergeld.

Bald ist eine Lücke in der Bahnstrecke

Bald ist eine Lücke in der Bahnstrecke

Die Bahnbrücke der stillgelegten Strecke Gerolstein-Prüm über die B 410 an der Abfahrt nach Müllenborn wird wegen massiver Baumängel im nächsten Jahr abgerissen. Das hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) nach Analyse eines aktuellen TÜV-Gutachtens entschieden. Vor einem Neubau will der LBM die damit verbundene Wertsteigerung von 140 000 Euro von der Rhein-Sieg-Eisenbahn haben, die für die Strecke Gerolstein-Prüm eine Betriebsgenehmigung bis 2024 hat (der TV berichtete).
Schraubenhersteller Bilstein & Siekermann hat den Dreh raus

Schraubenhersteller Bilstein & Siekermann hat den Dreh raus

Der Hillesheimer Automobilzulieferer "Bilstein & Siekermann" ist beim Großen Preis des Mittelstandes als Finalist ausgezeichnet worden. Für den Mittelständler, der mehr als 100 Menschen beschäftigt und elf Heranwachsende ausbildet, ist dies eine besondere Ehre.
Gleise und Signale kommen an

Gleise und Signale kommen an

Der Verkehr fließt bereits um den künftigen Bahnhofskreisel in Gerolstein. Nun nimmt auch die Gestaltung der Innenfläche Form an: Bei einer Befragung, an der sich 168 Bürger beteiligt haben, sind zwei Vorschläge favorisiert worden. Bei beiden spielen Gleise und Signalanlagen eine Rolle.

"Wir bleiben dabei, solange es geht"

Um die Renovierung ihrer Kirche zu finanzieren, trafen sich vor 23 Jahren Frauen in Schüller zur Planung eines Basars. Mit ihren ersten Erfahrungen stemmten sie drei Jahre später den ersten Adventsbasar, der seitdem jährlich viele Hundert Besucher anlockt.




  • TrierUpdate: Vermisster Papagei Coco ist wieder da! Er war im Saarland.

    Seit Freitag wurde Papagei Coco in Trier-Nord vermisst - nun ist er wieder da, wie die Besitzer dem TV mitgeteilt haben. Er hat eine Reise ins Saarland hinter sich - und selbst zu seiner Rückkehr beigetragen. mehr...


  • Hesperange-FentangeFrau in Luxemburg durch Schuss schwer verletzt

    Eine Frau ist am Samstagabend in Fentange südöstlich der luxemburgischen Hauptstadt durch einen Schuss schwer verletzt worden, das Projektil blieb in ihrer Wange stecken. Ob ein Zusammenhang mit einer in der Nähe stattfindenden Jagd besteht, wird derzeit noch geprüft. mehr...


  • Traben-TrarbachChlorgas-Alarm in der Traben-Trarbacher Moseltherme – Keine Gäste im Bad

    In der Moseltherme in Traben-Trarbach hat es am Montagmorgen einen Chlorgas-Alarm gegeben. mehr...


  • ZerfGegen Mauer gefahren: 81-Jähriger und 69-Jährige bei Unfall in Zerf schwer verletzt

    In Zerf ist am Mittag ein älterer Autofahrer erst mit einen LKW kollidiert und dann gegen eine Mauer gefahren. Er und seine 69-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. mehr...




  • Duppach-WeiermühleSpiele aus der Römerzeit

    Mehr als 600 Besucher haben die Gelegenheit genutzt, sich die neuen Grabungen in Duppach-Weiermühle anzusehen. Nach dreieinhalb Wochen sind sie nun eingestellt. mehr...


  • TrierEine Nacht der Lichter und des Wissens in Trier

    Bis zu 15 000 Besucher werden erwartet, wenn der City Campus und das Lichterfest Illuminale in der Trierer Innenstadt ihren Mix aus Kunst und Wissenschaft bieten. Die Themen greifen viele aktuelle Diskussionen auf. mehr...


  • GerolsteinStreit um Hilfe für alleinlebende 78-Jährige in Gerolstein eskaliert

    Erneut Aufregung um hilfebedürftige Seniorin in Gerolstein: Eine Nachbarin schlägt Alarm, weil der 78-Jährigen vermeintlich entgegen ihren Willen Haus und Garten ausgeräumt werden sollten, Sozialamt und Betreuer nennen die Vorwürfe haltlos. Und Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz erstattet wegen der im Internet verbreiteten Vorwürfe und Anschuldigungen gegen ihn Anzeige wegen übler Nachrede. mehr...


  • Gerolstein/Trier"Mein Vater half mir, es einzusehen"

    Drogen, die nicht mehr analysierbar sind, weil der Dealer sie verbrannt hat. Das Landgericht Trier muss die Wirkstoffmenge schätzen. Das Urteil im gestrigen Revisionsfall lautet: mehr als zwei Jahre Haft für den Angeklagten. mehr...



  • Mückeln/RockeskyllMückeln oder Rockeskyll? Die Wahl fällt schwer

    Der September ist traditionell die Zeit der Erntedankfeste. Im Kreis Vulkaneifel gibt es dann alle zwei Jahre zwei Umzüge an einem Tag: in Mückeln und in Rockeskyll. Wie auch wieder an diesem Sonntag. Gespräche darüber, die Überschneidung durch unterschiedliche Termine zu ändern, hat es nicht gegeben. mehr...


  • BergweilerVier Pfoten und eine gute Spürnase: Die Rettungshundestaffel Eifel-Mosel gibt es seit 1996

    Die Rettungshundestaffel wird gerufen, wenn ein oder mehrere Menschen vermisst werden. Dann gehen die Teams aus Mensch und Tier zusammen auf die Suche, auch nachts, bei strömendem Regen und in unwegsamem Gelände. Die ehrenamtlichen Helfer können Leben retten, und das mittlerweile seit 20 Jahren. mehr...


  • Gillenfeld/DaunRitterschlag für die Region

    Den Titel darf er schon tragen, nun hat er auch die Urkunde: Nach der Anerkennung des Natur- und Geoparks Vulkaneifel als Unesco-Geopark haben Vertreter des Auswärtigen Amts und der deutschen Unesco-Kommission das offizielle Dokument überreicht. mehr...


  • HillesheimTolle Kurven, die verzücken: Treffen der Oldtimerfreunde in Hillesheim lockt etliche Besucher an

    Immer wieder einen Besuch wert: Zum 25. Mal haben die Oldtimerfreunde Hillesheim zu einem großen Treffen mit Vorführungen und Ausfahrten eingeladen. Und erneut sind viele Hunderte Gäste gekommen und haben sich an den rund 300 historischen Schätzchen erfreut. mehr...


  • GerolsteinSchwimmen, sonnen, schlemmen: Gerolstein will ungenutzte Räume im Hallenbad sanieren

    Offensive: Seit zwei Jahren stehen Räume im Gerolsteiner Hallenbad leer, die zuletzt als Fitnessstudio genutzt wurden. Nun ist die Kommune bereit, 100 000 Euro in die Hand zu nehmen, um sie grundlegend zu sanieren. Zugleich sucht sie einen neuen Mieter - am liebsten einen Gastronomen. mehr...


  • DaunJugendrotkreuz ermittelt Landessieger in Daun

    Am Samstag wird Daun nicht nur zum Zentrum des Mountainbikesports, sondern auch zum Treffpunkt der besten rheinland-pfälzischen Nachwuchshelfer des Jugendrotkreuzes: Bei den Landeswettbewerben gehen 300 Teilnehmer in 28 Gruppen im Alter von sechs bis 16 Jahren an den Start. Sie haben sich zuvor auf Kreis- und Bezirksebene qualifiziert mehr...