region/gerolstein

Fußgänger angefahren: Kind stößt mit dem Kopf gegen eine Mauer

(Gerolstein/Reinsfeld) Eine Frau und ein Kind sind am Montag in Gerolstein und Reinsfeld von Autos angefahren und verletzt worden.

23.02.2016
Redaktion
In Gerolstein (Landkreis Vulkaneifel) wurde am Montagmorgen eine 67-jährige Frau in der Brunnenstraße von einem abbiegenden Auto erfasst, als sie die Straße überqueren wollte. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls am Montag wurde laut Polizei eine 10-Jährige in Reinsfeld (Kreis Trier-Saarburg) im Steigungsstück der Trierer Straße Richtung Dorfmitte von einem hellen Fahrzeug mit TR-Kennzeichen auf dem Gehweg angefahren. Das Mädchen fiel dabei mit dem Kopf gegen eine Mauer, es wurde wegen seiner Verletzung später in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt Richtung Dorfmitte. Hinweise zum Verkehrsunfall werden an die Polizei in Hermeskeil, Telefon 06503/91510, erbeten.

Empfehlungen

Kommentare