region/hochwald

Hochwald

Nach 20 Jahren Pause entsteht in Zerf, dem zweitgrößten Ort der Verbandsgemeinde (VG) Kell, wieder ein Neubaugebiet. In unmittelbarer Nähe von Kindergarten und Schule wird Platz für 37 Häuser geschaffen. Die Erschließungsarbeiten sollen im günstigsten Fall noch dieses Jahr beginnen. Insgesamt investiert die Gemeinde rund 2,3 Millionen Euro. mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • GusenburgNeue Urnengräber und ein Baum

    Normale Reihengräber werden wegen ihres hohen Pflegeaufwandes für die Angehörigen immer mehr zur Ausnahme. Stattdessen gibt es eine zunehmende Nachfrage nach Rasengräbern und Urnenbestattungen. Dieser Entwicklung will auch die Gemeinde Gusenburg Rechnung tragen. Auf dem dortigen Friedhof soll eine weitere Urnenwand errichtet, ein neues Urnengrabfeld angelegt und sogar ein Friedbaum gepflanzt werden. mehr...


  • HermeskeilStadtrat diskutiert über Mehrkosten beim Feuerwehrmuseum

    Zwei Gebäude in Hermeskeil stehen am Dienstag, 21. Oktober, besonders im Blickpunkt, wenn der Stadtrat zusammenkommt. Ab 19 Uhr beschäftigt sich das Gremium im Rathaus zum einen mit dem alten Hela-Baumarkt und zum anderen mit dem Feuerwehrmuseum, das noch teurer wird als ursprünglich geplant. mehr...


  • DamflosDamfloser ärgern sich über Raser

    Zu viele Autofahrer fahren zu schnell durch Damflos. Das beklagen mehrere Anlieger in der Hauptstraße. Sie verlangen, dass dort möglichst bald Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung ergriffen werden und schlagen den provisorischen Einbau von Engstellen vor. Damit kann sich eine Behörde in Trier aber nicht anfreunden. mehr...


  • SchillingenZwei Ideen - ein Ziel

    Die Schillinger Gemeindeväter sind sich noch nicht darüber einig, was mit dem neu erworbenen Eigentum am Dorfplatz geschehen soll. Sowohl Betreutes Wohnen als auch ein Haus der Kultur wurden in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates vorgeschlagen. Die Bürgerschaft soll in den Entscheidungsprozess miteinbezogen werden. mehr...


  • BeurenOffen für Ideen und Wünsche

    Seit dem 1. September hat die Beurener Kindertagesstätte St. Wen dalinus wieder eine neue Chefin. Sarah Willems ist 28 Jahre jung und zeigt keine Scheu vor den großen Fußstapfen, die ihre Vorgängerin hinterließ. mehr...


  • Mit Experten auf Pilzesuche im Wald bei Wadrill

    WadrillUnter der Leitung des Pilzexperten Christoph Postler bietet der Naturpark Saar-Hunsrück am Samstag, 25. Oktober, von 10 bis 13 Uhr eine Pilzexkursion um Wadrill an. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt. mehr...


  • Traumschleife am Erbeskopf ist begehbar

    ThalfangWanderfreunde können jetzt die Traumschleife Gipfelrauschen in der Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf erkunden. Der neue Premienwanderweg um den Erbeskopf zeigt auf rund acht Kilometern meist auf naturnahen Pfaden typische Aspekte des künftigen Nationalparks Hunsrück-Hochwald wie die Hangmoore Springenbruch und Ehlesbruch. mehr...


  • Reizen, stechen, passen: Preisskat in Malborner Gaststätte

    MalbornZum Preisskat laden die Skatfreunde Herz Dame Schönberg für Freitag, 24. Oktober, in die Gaststätte Bernard nach Malborn ein. Beginn ist um 19 Uhr, es werden zwei Serien gespielt. mehr...


  • Gemeinderat Berglicht debattiert über Schülerbusse und Forst

    BerglichtDer Ortsgemeinderat Berglicht wird sich in seiner Sitzung am Dienstag, 21. Oktober, mit der Busfahrt für Berglichter Schüler befassen. Ein weitere Thema ist die Bewirtschaftung des Gemeindewalds. mehr...


  • Spaziergang auf dem Hoxeler Viadukt: Bahnfreunde setzen sich für Wiederbelebung der Strecke bei Morbach ein

    Morbach-Hoxel Die Initiative Pro Hochwald- und Hunsrückbahn kämpft weiter für eine Reaktivierung der Strecke von Türkismühle bis Morbach und weiter zum Flughafen Hahn im Zuge der Nationalparkeröffnung. Bei einer Streckenbegehung des 15 Kilometer langen Abschnitts von Morbach nach Thalfang, an der zahlreiche interessierte Personen teilnahmen, wurde jetzt verdeutlicht, welche landschaftlichen Höhepunkte die Bahnstrecke zu bieten hat. mehr...


  • Hallenbad in Ferien montags geschlossen

    HermeskeilWährend der Herbstferien gelten im Hallenbad Hermeskeil geänderte Öffnungszeiten. Montags - also am heutigen 20. Oktober sowie am 27. Oktober - bleibt das Bad geschlossen. mehr...


  • Schillingen kommt ins Fernsehen

    SchillingenEin Team des Südwest-Fernsehen hat kürzlich für Dreharbeiten die Bahnhofstraße in Schillingen besucht. Der dabei entstandene Beitrag wird am Mittwoch, 22. Oktober, ab 18.45 Uhr in der Reihe "Hierzuland" im Rahmen der Landesschau Rheinland-Pfalz ausgestrahlt. mehr...


  • Musikverein Concordia geht im Bürgerhaus auf Zeitreise

    DamflosFür sein Jahreskonzert am Samstag, 25. Oktober, hat sich der Musikverein Concordia Damflos diesmal ein besonderes Programm einfallen lassen. Das Ensemble unter der Leitung von Joachim Sand hat in monatelanger Probearbeit ein Repertoire einstudiert, das unter dem Motto "Eine musikalische Zeitreise durch die Vereinsgeschichte" steht. mehr...


  • Ihre Meinung

    Zum Artikel "Baldringer Bürger für Windkraftanlagen" (TV vom 2. Oktober): mehr...


  • Zulassungsstelle in Hermeskeil geschlossen

    HermeskeilDie KFZ-Zulassungsstelle im Hermeskeiler Rathaus bleibt am Dienstag, 21. Oktober, geschlossen. Gleiches gilt auch für die Zulassungsstellen in Trier und Saarburg. mehr...


  • Blumen tauschen und verschenken

    GrimburgPflanzen tauschen oder verschenken - das ist das Motto der Grimburger Staudenbörse, die am Samstag, 18. Oktober, ab 14 Uhr auf dem Dorfplatz in Grimburg stattfindet . Neben dem Erfahrungs- und Informationsaustausch können Blumenzwiebeln, Bodendecker, Polster-stauden, Samen, Stauden und Ableger getauscht und verschenkt werden. mehr...


  • Altbürgermeister Albert Kampmann ist tot

    HermeskeilEr war der einzige SPD-Stadtbürgermeister in der Geschichte Hermeskeils: Albert Kampmann lenkte von 1989 bis 1994 die politischen Geschicke der Hochwaldstadt. Nun ist Kampmann im Alter von 77 Jahren in seinem saarländischen Wohnort Oberwürzbach (bei St. mehr...


  • Frischer Asphalt auf freier Flur

    HermeskeilDas insgesamt 1,4 Millionen Euro teure Flurbereinigungsverfahren in Hermeskeil hat nun sichtbare Auswirkungen. Rund um die Stadt haben die Bauarbeiten für ein moderneres Wirtschaftswegenetz begonnen. Bis 2015 werden über zwölf Kilometer Wege neu gemacht. Davon sollen nicht nur die Landwirte profitieren, sondern auch spazierende und radelnde Bürger. Eine negative Begleiterscheinung ist aber auch möglich. mehr...


  • Besucher in Tracht, Karnevalstänze und Schlagerparty

    MandernDie traditionelle Wendalinuskirmes in Mandern steht 2014 unter einem besonderen Stern - und zwar einer Jubiläumsfeier für eine deutsch-französische Partnerschaft. Los geht\'s schon am Samstagabend, 18. Oktober, mit einem zünftigen Treiben nach bayerischem Vorbild. mehr...


  • Zirkusakrobatik lernen in Hermeskeil

    HermeskeilEine Einführung in Zirkustechniken wie Jonglieren, Akrobatik, Einrad fahren bis hin zu Feuerspucken gibt eine Fortbildung, zu der die Sportjugend Rheinland am Samstag, 8. November von 8 bis 16 Uhr nach Hermeskeil in die Sporthalle am Gymnasium einlädt. mehr...


  • Ab Montag Anschlussstelle Nohfelden gesperrt

    Nohfelden-TürkismühleIm Zuge der Sanierung der A 62 zwischen den Anschlussstellen Birkenfeld (4) und Nonnweiler/Otzenhausen (2) ist ab nächste Woche die Sanierung der Auf- und Abfahrtsspuren der Anschlussstelle Nohfelden-Türkismühle (3) vorgesehen. Für die Dauer der Arbeiten muss diese Anschlussstelle daher vollständig gesperrt werden. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Hochwald Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen

  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung