region/hochwald

Hochwald

Die Archäologen der Uni Mainz wollen mehr über das älteste Römerlager Deutschlands erfahren. Deshalb sind sie zur Fundstelle oberhalb von Hermeskeil zurückgekehrt und suchen nun nach neuen Spuren von Cäsars Truppen. Zur Halbzeit der aktuellen Grabungen gab es zwar noch keine außergewöhnlichen Entdeckungen, dafür aber schon Ärger mit ungebetenen Gästen. mehr...

Werbung
Werbung
  • HermeskeilSechs Termine für Kleiderspenden

    Viele Menschen aus Hermeskeil und Umgebung zeigen zurzeit ihre Hilfsbereitschaft und spenden Kleidung für die Flüchtlinge in den Zelten an der Ex-Kaserne. Um diese Hilfe in geordnete Bahnen zu lenken, gibt es nun einen konkreten Fahrplan. Die Bürger werden gebeten, keine Kleider mehr direkt an der Kaserne abzugeben. Stattdessen sind Anfang September große Sammelaktionen in sechs Orten geplant. mehr...


  • Wadrill"Birkenwasser" für Leib und Seele

    Einen rundum gelungenen Wandertag verlebten die Teilnehmer der komplett ausgebuchten saarländischen Gourmet-Wanderung in Wadrill. Für das Tüpfelchen auf dem i sorgte der Wanderclub mit einer besonderen "Show-Einlage". mehr...


  • WeiskirchenProtest mit Unterschriften: Bürgerinitiative wehrt sich gegen drohende Schließung des Weiskircher Freibades

    Neu gegründet hat sich die "Freibad-Initiative Weiskirchen" (FBI). Die FBI sammelt Unterschriften zur Rettung des Bades und will im Herbst eigene Vorschläge vorlegen, mit denen eine Schließung verhindert werden kann. mehr...


  • HermeskeilSechs Termine für Kleiderspenden

    Viele Menschen aus Hermeskeil und Umgebung zeigen zurzeit ihre Hilfsbereitschaft und spenden Kleidung für die Flüchtlinge in den Zelten an der Ex-Kaserne. Um diese Hilfe in geordnete Bahnen zu lenken, gibt es nun einen konkreten Fahrplan. Die Bürger werden gebeten, keine Kleider mehr direkt an der Kaserne abzugeben. Stattdessen sind Anfang September große Sammelaktionen in sechs Orten geplant. mehr...


  • SchillingenEinsatzhilfe zum Nulltarif

    Der Fuhrpark der Feuerwehr Schillingen hat Zuwachs bekommen. In einer Feierstunde am Gerätehaus wurde ein neues Mehrzweckfahrzeug (MZF1) eingesegnet und seiner Bestimmung übergeben. Es gehört zur technischen Einsatzleitung des Landkreises Trier-Saarburg und ist künftig bei der Feuerwehr Schillingen stationiert. mehr...




Werbung


  • Umleitung wegen Holzfällarbeiten

    HermeskeilWegen Forstarbeiten in Bereichen zwischen Hermeskeil und Nonnweiler/Bierfeld werden ab Donnerstag, 3. September, Radfahrer und Wanderer umgeleitet. Die Holzfällarbeiten betreffen eine Teilstrecke der Etappe 8 des Saar-Hunsrück-Steigs im Bereich Nickelsmühle sowie den Primstalradweg zwischen Hermeskeil und der Landesgrenze Rheinland-Pfalz/Saarland. mehr...


  • Wanderung über den Weiskircher Wildnis-Trail

    WeiskirchenZu einer geführten Wanderung über den Weiskircher Wildnis-Trail lädt die Hochwald-Touristik für Samstag, 12. September, ein. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr an der Minigolfanlage Weiskirchen. mehr...


  • Berufsschüler werden am 7. September eingeschult

    Wadern-NunkirchenDie Einschulung von Berufs- und Berufsfachschülern am Berufsbildungszentrum Hochwald in Nunkirchen ist am Montag, 7. September, um 7.40 Uhr. Es starten folgende Schulformen und Ausbildungsberufe: Sozialpflegeschule, Handelsschule, Fachoberschule Wirtschaft und Tourismus - Berufsgrundschule Hauswirtschaft/Sozialpflege (schulisch und dual), Berufsgrundbildungsjahr Holz (schulisch), Berufsgrundbildungsjahr (dual), Berufsvorbereitungsjahr/Produktionsschule, Ausbildungsberufe im Metallbereich, Verkäufer oder Einzelhandelskaufmann, und der neue Ausbildungszweig Kaufmann für Büromanagement. mehr...


  • Speisepilze sammeln und bestimmen mit Experte

    WeiskirchenWertvolle Tipps zum Sammeln und Verwerten von Speisepilzen gibt Pilzexperte Hans-Werner Graß bei einer Pilz exkursion am Samstag, 12. September, von 14 bis 18 Uhr. Graß informiert, als Pilzsachverständiger und Experte der DGfM, über alle Details, die zum richtigen Erkennen von Pilzen wichtig sind und erklärt deren ökologische Bedeutung. mehr...


  • Hunsrückhöhenstraße bei Zerf übers Wochenende voll gesperrt

    ZerfDie Sanierungsarbeiten auf der Hunsrückhöhenstraße (B 407) schreiten voran. Im Laufe der Woche hat die Baufirma Lehnen (Sehlem, Kreis Bernkastel-Wittlich) zwischen Zerf und Waldweiler auf mehreren Teilstücken die beschädigte Fahrbahndecke abgefräst. mehr...


  • IHRE Meinung

    Zum Bericht "3000 Sonnenkollektoren für Züsch" (TV vom 24. August) mehr...


  • Ab Montag ist das Keller Freibad geschlossen

    Kell am SeeKell am See. Die Meteorologen haben für das Wochenende noch einmal hochsommerliche Temperaturen angekündigt. mehr...


  • Unfallflucht auf Lidl-Parkplatz

    HermeskeilEin unbekannter Autofahrer hat einen auffallend gold-gelben Ford Fiesta auf dem Lidl-Parkplatz in Hermeskeil beschädigt und ist weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Unfallflucht am Donnerstag, 27. August, zwischen 19.25 und 19.35 Uhr. mehr...


  • Kleidermarkt für Kindersachen

    HermeskeilZu einem Kinderkleidermarkt lädt der Förderverein der Grundschule Hermeskeil für Samstag, 19. September, von 9 bis 12 Uhr ins Johanneshaus nach Hermeskeil ein. Verkauft werden gut erhaltene Herbst-Winterbekleidung in den Größen 50 bis 164, außerdem Spielsachen, Bücher, Umstandsmode, Kinderwagen, Autositze und Hochstühle. mehr...


  • Verkehrsclub setzt sich für die Hunsrückbahn ein

    HermeskeilEin schlüssiges Nahverkehrskonzept zur Anbindung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald fehlt bisher. Nun fordert der Verkehrsclub Deutschland (VCD) eine Reaktivierung der Hunsrückbahn, damit der Park umweltfreundlich erreicht werden könne. mehr...


  • Ortsgemeinderat diskutiert über Sanierungsgebiet

    GrimburgEine Sitzung des Gemeinderats Grimburg ist für Donnerstag, 3. September, anberaumt. Das Gremium befasst sich ab 19.30 Uhr unter anderem mit der Satzung, die die Ausweisung eines Sanierungsgebiets im Hochwaldort regelt. mehr...


  • Engelsfigur aus Vorgarten entwendet

    HermeskeilAus einem Vorgarten in Hermeskeil in der Klosterstraße haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 26. August, und Donnerstag, 27. August, 11.30 Uhr, eine auf einer Säule stehende Engelstatue entwendet. Die steinerne Figur hat eine Größe von etwa 70 Zentimetern. mehr...


  • 700 Flüchtlinge kommen nach Birkenfeld

    BirkenfeldMindestens 700 Flüchtlinge will das Mainzer Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen schnellstmöglich in der weitgehend leerstehenden Heinrich-Hertz-Kaserne in Birkenfeld unterbringen. Die zusätzliche Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (Afa) soll rasch eingerichtet werden, verlautete aus Mainz. mehr...


  • Mandern schafft Platz für neue Häuser

    MandernDer Ortsgemeinderat Mandern plant große Projekte. Der Dorfladen ist noch nicht eröffnet, schon sind weitere Vorhaben in Sicht. Durch ein Neubaugebiet will der 1000-Einwohner-Ort weiter wachsen. Für ältere Menschen will die Gemeinde ein Angebot für Betreutes Wohnen schaffen. Ins Geld geht auch der Ausbau von Straßen. mehr...


  • 62 historische Autos machen Boxenstopp

    HermeskeilEin echtes Schmankerl erwartet die Freunde von historischen Fahrzeugen am Samstag, 29. August, vor den Toren von Hermeskeil. Auf dem Parkplatz der an der Hunsrückhöhenstraße gelegenen Flugausstellung Junior machen die Teilnehmer der ADAC Eifelrundfahrt von 13 bis 16 Uhr Station. mehr...


  • Flüchtlinge beziehen viertes Zelt

    HermeskeilIn der Notunterkunft an der früheren Hermeskeiler Kaserne sind am Mittwoch weitere Flüchtlinge eingetroffen. Sie haben das vierte Zelt bezogen, das vor einigen Tagen auf dem einstigen Exerzierplatz der Garnison aufgestellt wurde. mehr...


Werbung


  • Werbung
  • Ansprechpartner Redaktion
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links