region/hochwald
Hochwald
Nach zwei Monaten Betrieb: Zufriedene Gesichter im Manderner Dorfladen

Nach zwei Monaten Betrieb: Zufriedene Gesichter im Manderner Dorfladen

Die Manderner können seit knapp zwei Monaten im Dorfladen einkaufen. Die Betreiber, eine Genossenschaft aus etwa 180 Dorfbewohnern, ist mit dem Auftakt mehr als zufrieden. Auch die Kunden loben das Angebot inklusive Bürgercafé. Das Team kann aber noch ehrenamtliche Hilfe gebrauchen – etwa bei den geplanten Lieferdiensten für ältere Mitbürger.

50 Jahre im Dienste des Herrn: Priesterjubiläum in Heddert

50 Jahre im Dienste des Herrn: Priesterjubiläum in Heddert

Ein Gebetbuch hat dem Großvater von Lothar Weber einst das Leben gerettet. Vermutlich ist dieses Kindheitserlebnis mit ein Grund dafür, dass der gebürtige Hedderter vor 50 Jahren sein Leben Gott und der Seelsorge gewidmet hat.
Will zurück auf den Fahrradsattel: Radprofi flieht als Christ aus dem Iran - Hilfe findet er im Hermeskeiler Integrationscafé

Will zurück auf den Fahrradsattel: Radprofi flieht als Christ aus dem Iran - Hilfe findet er im Hermeskeiler Integrationscafé

Im Iran hat der 24-jährige Mehrdad professionell Radsport betrieben. Aus Angst vor religiöser Verfolgung musste er jedoch fliehen. In Deutschland sucht er nun einen Weg, mit dem Sport weiterzumachen. Unterstützung findet er im Integrationscafé der evangelischen Kirche in Hermeskeil. Die Organisatoren haben stets ein offenes Ohr für ihre Gäste - und helfen auf vielfältige Weise.
Brandschutzmängel an Gebäude in Lampaden beseitigt - Neue Fenster eingesetzt

Brandschutzmängel an Gebäude in Lampaden beseitigt - Neue Fenster eingesetzt

Die Nutzungseinschränkungen für das Lampadener Bürgerhaus haben ein Ende: Der von der Kreisverwaltung geforderte zweite Rettungsweg ist fertig, auch die erforderlichen Umbauten inklusive neuer Fenster sind fast abgeschlossen. Weil der Fluchtweg bislang gefehlt hatte, hatte der Kreis vor etwa einem Jahr verlangt, dass sich im Obergeschoss nur maximal zwölf Personen aufhalten.
Hermeskeiler Kloster schließt die Pforten, der Geist soll bleiben

Hermeskeiler Kloster schließt die Pforten, der Geist soll bleiben

Franziskanische Orden prägen den Hochwald seit Jahrzehnten durch das seelsorgerische und soziale Engagement der Patres. Ein Vortrag im Hermeskeiler Johanneshaus soll nun deren Verdienste würdigen am Beispiel von Pater Matthias Utters, dem ehemaligen Leiter des Hermeskeiler Klosters, das im Oktober schließen wird. Auf Persönlichkeiten wie Utters stützen sich auch aktuelle Bemühungen, im Kloster ein geistliches Zentrum einzurichten.




  • Thalfang/BurtscheidRollstuhlfahrer eingeklemmt - Polizei retten Mann aus Thalfang

    Die Polizei hat mit einer großen Suchaktion einen 76-jährigen Rollstuhlfahrer gerettet. Der Mann war mit seinem elektrischen Rollstuhl umgekippt und wurde darunter eingeklemmt. mehr...


  • KirfUnfall auf der B 407 bei Kirf - Motorradfahrer schwer verletzt

    Bei einem Unfall auf der B 407, zwischen Kirf und Münzingen, ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. mehr...


  • TrierPolizei nimmt Tatverdächtigen nach Raub am Hauptbahnhof fest

    Nach einem Raubüberfall auf einen 28-jährigen Mann am Trierer Hauptbahnhof am 8. August hat die Polizei am Mittwoch einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 19-jährige Syrer wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt, der Haftbefehl erließ. mehr...


  • Luxemburg/SaarbrückenSohn soll Eltern im Saarland brutal getötet haben - Ist der mutmaßliche Täter auf dem Weg nach Luxemburg?

    Die saarländische Polizei hat eine Großfahndung nach einem mutmaßlichen Doppelmörder eingeleitet: Der Mann soll seine Eltern im saarländischen Kleinblittersdorf erschlagen haben. Laut L'essentiel könnte der Mann nach Luxemburg oder Frankreich unterwegs sein. mehr...




  • MalbornEinbrecher schlagen in Malborn zu

    Die Abwesenheit der Hausbewohner nutzten Einbrecher in der Untere Weinstraße. Etwa gegen 12.30 Uhr am Donnerstag dürften die Diebe laut Mitteilung der Polizei durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus am Ortsrand eingedrungen sein. mehr...


  • KellKeller Kirmes bietet ersten Hochwälder Dreikampf

    Fußball, Live-Musik, viel Tradition, die Tierschau und der erste Hochwälder Kirmesdreikampf - das sind Höhepunkte der Keller Kirmes am kommenden Wochenende. mehr...


  • Ihre Meinung

    Leserbrief zum TV-Artikel "Rat ebnet Weg für Parkklinik" vom 12. Mai und zum St.-Fargeau-Park in Hermeskeil: mehr...


  • ReinsfeldKinderkleiderbasar in der Kulturhalle

    Der Förderverein des Kindergartens in Reinsfeld veranstaltet am Sonntag, 4. September, von 14 bis 17 Uhr einen Markt für Kinderkleider und Spielzeug in der Reinsfelder Kulturhalle. Angeboten werden Kleidung, Spielgeräte, Babyausstattung und mehr. mehr...