region/hochwald

Brennender LKW auf der A 62 bei Birkenfeld - Keine Verletzten

(Birkenfeld/Türkismühle) Auf der A 62 in Fahrtrichtung Trier bei Birkenfeld hat am frühen Donnerstagmorgen ein LKW gebrannt. Die Autobahn war zeitweise gesperrt. Verletzt wurde niemand.

21.01.2016
red/Agentur Siko
Laut Aussage des Fahrers aus Tschechien habe es während der Fahrt im Motorraum einen lauten Knall gegeben. Dann habe der Lastwagen Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den LKW mit mehreren Trupps sowohl vor Ort als auch von einer Brücke der Bundesstraße 41 aus.

Es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass die Kunststoffgranulat-Ladung und der LKW völlig ausbrannten. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Während der Löschmaßnahmen und der Bergung des Lastwagens, die mehrere Stunden in Anspruch nahmen, war die A 62 in Fahrtrichtung Trier voll gesperrt. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Birkenfeld und Hoppstädten- Weiersbach. Ebenso das DRK Birkenfeld, die Polizei Türkismühle und die Autobahnmeisterei.

Empfehlungen

Kommentare