region/hochwald

Feld bei Züsch brennt

(Züsch) 100 Quadratmeter eines Feldes oberhalb von Züsch sind am Montagabend abgebrannt.

08.08.2017
Agentur Siko
Der Landwirt war gegen 20.20 Uhr auf seinem Feld unterwegs, um Heuballen zu pressen, als er das Feuer bemerkte. Ursache war vermutlich das Fahrzeug selbst.

Er steuerte sofort auf den Feldweg und alarmierte die Feuerwehr. Eine Fläche von rund einhundert Quadratmeter musste die Feuerwehr löschen. Zusätzlich wurde die Heuballenpresse vom Stroh befreit und ebenfalls vorsichtshalber mit Wasser berieselt, um einzelne Glutnester zu löschen.

Verletzt wurde niemand. Ob ein Schaden an der Maschine entstand ist nicht bekannt.Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Züsch und Hermeskeil.