region/hochwald
05.10.2017

200 Wehrleute proben Ernstfall

(Kell am See) Kell am See (red) Einen Brand in einem Ferienhaus auf der Anlage des Landal-Ferienparks am Stausee in Kell am See simulieren 200 Wehrleute am Samstag, 7. Oktober, ab 15 Uhr. Das teilt die Verwaltung der Verbandsgemeinde (VG) Kell mit.

Die Übung ist der gemeinsame Jahresabschluss der insgesamt 13 freiwilligen Feuerwehren in der VG. Interessierte Bürger sind eingeladen, sich den Übungseinsatz vor Ort anzuschauen.
Nach der Übung gibt es im Feuerwehrgerätehaus in Kell eine Abschlussbesprechung.