region/hochwald

Autorin der Reihe "Käpten Schisshose" stellt neues Buch vor

(Greimerath) Nachdem sie ihre Geschichten um den kleinen Piratenkapitän Schisshose beendet hat, hat sich die Greimerather Kinderbuchautorin Michaela Knospe einer neuen Heldin gewidmet. Die heißt Karla und erlebt auf der Suche nach neuen Freunden spannende Abenteuer.

03.09.2016
Greimerath. Das neue Kinderbuch von Autorin Michaela Knospe hat diesmal eine weibliche Heldin. Im Mai hatte die Greimeratherin ihr viertes und letztes Buch der Reihe über die Erlebnisse von "Käpten Schisshose", eines ängstlichen kleinen Piratenkapitäns, vorgestellt. Nun hat sie sich in ihrem neuen Werk "Karla Buntschuh trifft Socke" ein Mädchen als Protagonistin ausgewählt. "Karla ist ein starkes Mädchen, das sich in einer neuen Situation zurechtfinden und behaupten muss. Sie lässt sich nicht entmutigen und gibt nicht auf", beschreibt die Autorin ihre neue Hauptfigur.
Zum Inhalt: Karla hat es schwer, weil sie nach den Sommerferien eine neue Schule besuchen muss. Ihr Jammern hilft aber nichts. Ihre Eltern lassen sich nicht erweichen. Karla muss sich von ihrer besten Freundin Rieke verabschieden und in die fremde Stadt ziehen. Trost findet sie bei Hamster Murmel, den sie ebenso sehr liebt wie ihre bunten Schuhe. Weil ihr neues Haus gleich neben dem Spielplatz liegt, versucht Karla dort neue Freunde zu finden. Aber das ist schwieriger, als sie dachte.
Das Buch mit großer Schrift, kurzen Sätzen und vielen Bildern von Niclas Treinen kann laut Autorin auch von Leseanfängern bewältigt werden. Die Geschichte ist als Taschenbuch im Buchhandel und unter www.miko-verlag erhältlich. red