region/hunsrueck

Hunsrück

Das Ehepaar Molter führt in Deuselbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) die letzte Gaststätte mit Fremdenzimmern. Doch die Suche nach einem Nachfolger ist schwierig. Dabei war die Hunsrückgemeinde einst ein beliebter Ferienort für Wanderer. mehr...

Werbung
Werbung
  • TallingWindkraft: Rat spricht erneut über Kündigung

    Bürgermeister Marc Hüllenkremer hat wegen rechtlicher Bedenken einen Beschluss des Tallinger Gemeinderats ausgesetzt. Bestätigt der die Entscheidung, prüft die Kommunalaufsicht, ob die Kündigung des Kooperationsvertrages zwischen Talling, Lückenburg und Neunkirchen zum Bau von Windrädern rechtens ist. mehr...


  • BirkenfeldDa lecken Vierbeiner sich die Pfoten

    Wenn das Lassie, Rin Tin Tin und Snoopy noch hätten erleben dürfen: Neben den Klassikern Erdbeere, Schokolade und Vanille wird im Birkenfelder Eiscafé Venezia seit wenigen Tagen auch Hundeeis angeboten. Sie haben richtig gelesen: Eis für Hunde. mehr...


  • KempfeldDie kleine Sophie ist eine Kämpferin

    Groß und stark soll die kleine Sophie werden. Sie hatte im Wildfreigehege einen schweren Start ins Leben und wird nun bei Familie Görg mit der Flasche aufgezogen. mehr...


  • Hermeskeil/ThalfangErbeskopfregion erwartet üppige Zuschüsse

    Das Café Heimat in Morbach und ein Hochseilgarten am höchsten Berg des Landes: Das waren zwei von 67 Projekten, die seit 2007 mit Hilfe von Zuschüssen aus Brüssel im Gebiet der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Erbeskopf verwirklicht wurden. Bis 2020 sollen viele neue Vorhaben dazukommen. Und dafür gibt\'s dank des Nationalparks deutlich mehr Geld als es bisher der Fall war. mehr...


  • MorbachJugend debattiert in Morbach

    Im Schulwettbewerb "Jugend debattiert" sind Schüler der Stufe 9 in der Baldenauhalle gegeneinander angetreten. Sie debattierten über ein vorgegebenes Thema, das sich auf die Schließung einer Grundschule bezog. mehr...




Werbung
  • Lese-Ecken sind auch im Hunsrück der Renner

    Thalfang/Morbach/Malborn/Heidenburg"Dieses Projekt ist wichtig für die Allgemeinbildung unserer Schüler. Wir sind froh, dass wir jeden Tag die Zeitung in die Schule bekommen. mehr...


  • Mögliche Neugestaltung der Dorfmitte

    HundheimDer Ortsbeirat Hundheim berät bei seiner nächsten Sitzung unter anderem über die Umgestaltung der Dorfmitte, zukünftige Investitionen und die Errichtung des Bestattungswaldes in Morbach. Getagt wird am Montag, 2. März, um 18.30 Uhr, im Gemeindehaus. mehr...


  • Jugendparlament bespricht Projekte

    MorbachIn der Gemeinde Morbach bespricht das Jugendparlament unter anderem Projekte für das laufende Jahr und die Vernetzung der Jugendvertretungen. Die Sitzung ist am 6. März, um 19 Uhr im Morbacher Rathaus. mehr...


  • Holzmuseum hat wieder geöffnet

    MorbachNach der Winterpause sind das Holzmuseum und die Gaststube ab Sonntag, 1. März wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten für März wären samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 10.30 bis 17 Uhr. mehr...


  • Liss

    Ich will ja nichts sagen, aber alles hat seine Zeit. Ostereier färbt man an Ostern, Weihnachtsplätzchen backe ich Anfang Dezember, und die Fußball-WM ist alle vier Jahre im Sommer. mehr...


  • Spaß an der Bewegung, Gemeinschafts- und Naturerlebnis

    Idar-ObersteinSpaß an der Bewegung, sportliche Leistung, Verantwortung, Gemeinschafts- und Naturerlebnis - das sind Begriffe, die mit dem Freiklettern verbunden werden. Ein Schnupper-Kletterkurs der Ortsgruppe Idar-Oberstein des Deutschen Alpenvereins beginnt am Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr in der Mikadohalle in der Vollmersbachstraße in Idar-Oberstein. mehr...


  • Verbraucher wählen Fissler nach vorn

    Idar-Oberstein/MünchenIn München wurden die "Best Brands Awards" verliehen. Das Unternehmen Fissler hat dabei in der Kategorie "Beste Wachstumsmarke" im Umfeld von Marken wie Nike, Sony, Hyundai oder Asus den fünften Platz belegt. mehr...


  • Konkurrenz war ein Dorn im Auge

    Allenbach/Traben-TrarbachDie Geschichte der ältesten Eisenschmelze des Hunsrücks führt zunächst in die Eifel. Denn von dort stammte im 15. Jahrhundert das Know-how. Ob es damals überhaupt in Betrieb ging, ist unklar. Allenbach wurde stattdessen zu einem bedeutenden Standort für die Kupferverhüttung. mehr...


  • Fackelwanderung unterm Vollmond

    BundenbachDer Landschaftsführer Michael Brzoska bietet für Freitag, 6. März, zum Vollmond eine ganz besondere Tour an.An eine kurze Wanderung schließt sich ein Lagerfeuer auf der Burg an. mehr...


  • Workshops zum Abschalten und Auftanken

    MorbachDas LandFrauen-Forum lädt anlässlich des Internationalen Frauentages am Sonntag, 8. März bereits am Samstag, 7. März ab 13.30 Uhr in die Baldendauhalle Morbach. Unter dem Motto "Abschalten - Auftanken - Durchstarten" wird ein Programm mit Workshops rund um die Themen Beruf und Familie angeboten. mehr...


  • Ortsbeiräte diskutieren über Bestattungswald

    Morbach/GonzerathThemen der nächsten Sitzung des Ortsbeirates Morbach sind unter anderem die Investitionsprogramme der nächsten Jahre und die Gestaltung des Bestattungswaldes. Die Sitzung ist am 5. März, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. mehr...


  • Konkurrenz war Stumms Dorn im Auge

    Allenbach/Traben-TrarbachDie Geschichte der ältesten Eisenschmelze des Hunsrücks führt zunächst in die Eifel. Denn von dort stammte im 15. Jahrhundert das Know-how. Ob es damals überhaupt in Betrieb ging, ist unklar. Allenbach wurde stattdessen zu einem bedeutenden Standort für die Kupferverhüttung. mehr...


  • Verkaufsoffene Sonntage in der Schmuckstadt

    Idar-ObersteinVier verkaufsoffene Sonntage wird es 2015 in Idar-Oberstein geben, davon auch einer auf der "grünen Wiese". Auch Flohmärkte in der Vollmersbach oder auf dem Globus-Parkplatz in Weierbach sollen an zwei der vier Termine ausgeschlossen sein, waren sich die Vertreter des Einzelhandels bei einem Treffen einig. mehr...


  • Umwelt-Campus Birkenfeld bietet Ferienkurse für Schüler an

    BirkenfeldIm Rahmen des Hochschulprogramms "Wissen schafft Zukunft" des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz bietet der Fachbereich Umweltplanung/Umwelttechnik des Umwelt-Campus Birkenfeld wiederholt kostenlose Seminare für Oberstufenschüler an. mehr...


  • Schwimmbad: Thalfanger Bistro sucht neuen Pächter

    ThalfangDas Bistro im Thalfanger Erholungs- und Gesundheitszentrum hat in den vergangenen drei Jahren mehrere Wirte gehabt. Jetzt sucht die Gemeinde erneut einen Pächter. mehr...


  • Ortsverein ehrt langjährige Blutspender

    ThalfangDer Ortsverein Thalfang am Erbeskopf des Deutschen Roten Kreuzes lädt seine Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Samstag, 28. Februar, 18.30 Uhr, ins Restaurant Blumenhof ein. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Ehrung langjähriger Blutspender. mehr...



Werbung

  • Werbung
  • Heute in der Hunsrück Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Empfehlungen

  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links