region/hunsrueck
Hunsrück

Keine Rundum-Aussicht mehr vom Erbeskopf: Alter Turm ist reparaturbedürftig - Sanierung noch vor Saisonbeginn

Keine Rundum-Aussicht mehr vom Erbeskopf: Alter Turm ist reparaturbedürftig - Sanierung noch vor Saisonbeginn

Weiß-rotes Trassierband verwehrt den Zutritt zum Aussichtsturm auf dem Erbeskopf. Die Anlage hat eine Renovierung nötig. Noch vor Beginn der Saison soll sie wieder betretbar sein.
Zurück zu den Wurzeln

Zurück zu den Wurzeln

Es war eine Sisyphos-Arbeit: 2005 hat der Morbacher Ahnenforscher Berthold Staudt begonnen, die Personen, die zwischen 1798 und 1900 in der Pfarrei Morscheid gelebt haben, zu erfassen. Jetzt ist das 480 Seiten starke Buch fertig gestellt und im Druck.
Dreifacher Nachschlag für den

Dreifacher Nachschlag für den "Tomatenmaler"

Es war einfach zu schön, um bereits vorüber zu sein: Das integrative, umjubelte und mittlerweile auch preisgekrönte Musical "Der Tomatenmaler" von Dirk Klinkhammer wird drei weitere Male aufgeführt - im April und Mai im Bitburger Haus der Jugend.
Kita wird zum Experimentierzentrum

Kita wird zum Experimentierzentrum

"Versuch macht klug" - so heißt ein Projekt an der Thalfanger Kindertagesstätte Arche Noah. An verschiedenen Stationen sollen Vorschulkinder an die Welt der Wissenschaft und Technik herangeführt werden.
fotolia - 97936536
Kunst, Kritik und Kokolores

Kunst, Kritik und Kokolores

(Piesport) Für die Gäste des KC Narren Juch-hee gab es allerhand zu sehen und zu hören. Insgesamt standen mehr als 100 Akteure auf der Bühne. Sie boten Büttenreden, Stimmungslieder und Tänze.
hinzerath

hinzerath

Groß gefeiert wird im Gemeindehaus in Hinzerath. "Die Stimmung ist bombig, als wollten die Leute den ausgefallenen Zug nachholen", sagt der Ortsvorsteher Hermann Moseler.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 



Auf geht’s zum Tschillen

Ich will ja nichts sagen, aber früher, ja früher war alles besser. Da haben die Leute weniger rumgelungert, sondern alle haben ordentlich geschafft, so wie ich das heute noch mache.

Wo sind die Millionen?

Ich will ja nichts sagen, aber die Eifeler haben’s ja buchhalterisch irgendwie nicht drauf. Da vergessen die Manderscheider mal eben Millionen Euro für Pensionsrückstände in der Bilanz.

Der Hunsrück ist das Reiseziel

Ich will ja nichts sagen, aber die Mosel hat es geschafft. Sie ist als einzig deutsche Region als Reiseziel 2016 in der New York Times aufgeführt.


  • BüdesheimStreit eskaliert in Büdesheim: 54-Jähriger schießt auf 38-Jährigen - Opfer lebensgefährlich verletzt

    Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen einen 54 Jahre alten Mann aus Büdesheim (Verbandsgemeinde Prüm) festgenommen. Er soll in der Nacht einem 38-Jährigen nach einem Streit in die Brust geschossen haben. Der Verletzte schwebt in Lebensgefahr. mehr...


  • Wehlen/MoselAudi versinkt in der Mosel in Wehlen - Fahrzeug soll am Samstag geborgen werden

    War die Handbremse nicht richtig angezogen? Oder war es ein technischer Defekt? Fakt ist, dass am Freitagmittag gegen 12.50 Uhr ein weißer Audi in die Mosel gerollt ist. Wo genau das Auto im Wasser liegt, will Morgen das Wasserschifffahrtsamt mit einem Sonarboot herausfinden. Dann soll es geborgen werden. mehr...


  • Prüm38-Jähriger bei Prüm angeschossen und lebensgefährlich verletzt - Spezialeinheit der Polizei nimmt mutmaßlichen Schützen fest

    In Lebensgefahr schwebt ein 38-jähriger Mann, auf den am späten Donnerstagabend bei Prüm geschossen worden ist. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm am frühen Freitagmorgen einen 54-jährigen Tatverdächtigen fest. mehr...


  • GerolsteinAmphetamin, Marihuana, Ecstasy: Mehrere Festnahmen in der Vulkaneifel

    Die Polizei hat bei Gerolstein drei Männer und eine Frau festgenommen, die sich gerade mit größeren Mengen Amphetamin und Marihuana bei einem Dealer eingedeckt haben sollen. Eine weitere Frau fiel bei einer Verkehrskontrolle auf, sie stand unter Drogeneinfluss und wurde ebenfalls festgenommen. mehr...




  • ErbeskopfHunsrückhaus soll noch in diesem Jahr Nationalparktor werden

    Mit jährlich rund 150 000 Euro werde das Land Rheinland-Pfalz künftig das Hunsrückhaus am Erbeskopf fördern. Das hat Umweltministerin Ulrike Höfken jetzt mitgeteilt. mehr...


  • MalbornPodiumsdiskussion: Gefährdet TTIP die ländlichen Räume?

    Gechlorte Hühnerschenkel statt Bio-Fleisch? Viele Deutsche sind skeptisch, was TTIP angeht. Doch hat das Freihandelsabkommen mit den USA auch Auswirkungen auf den ländlichen Raum? Dieser Frage wollen Politiker der Grünen in einer Gesprächsrunde mit Umweltministerin Ulrike Höfken, Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im EU-Parlament und Bioland Bauer Paul Kluth auf den Grund gehen. mehr...


  • MorbachEinbrecher setzen neue Masche in Morbach ein

    Wer einen Schlüssel hat, braucht keine Türen aufzubrechen - dadurch können Einbrecher lautlos in Wohnungen gelangen. Ein solcher Schlüssel kann auch ein Garagentoröffner sein. mehr...


  • Liss

    Ich will ja nichts sagen, aber diese Woche haben die Vereinigten Arabischen Emirate ein Ministerium eingeführt, das mir gefällt: ein Glücksministerium. Und die neue Ministerin soll dafür sorgen, dass die Menschen im Land glücklicher werden. mehr...