region/hunsrueck

Hunsrück

Die Drogeriemarktkette Rossmann will in Morbach eine Filiale eröffnen. Der Ortsbeirat hat der dafür notwendigen Änderung des Bebauungsplans zugestimmt. Am 9. Dezember befasst sich der Gemeinderat mit dem Projekt. mehr...

Werbung
Werbung

Anzeige

  • Die Zeiten ändern mich

    Das Leben lässt sich nicht immer planen - Die Sparkasse-Pflegevorsorge schon.

    Exklusive Tipps von Ihrer Sparkasse Mittelmosel - Eífel Mosel Hunsrück mehr...


Werbung
  • MorbachVon den Millionen bleibt wenig übrig

    Nachzahlungen bei der Gewerbesteuer haben der Gemeinde Morbach Mehreinnahmen in Höhe von 2,9 Millionen Euro beschert. Wegen höherer Umlagen verbleiben jedoch lediglich 275 000 Euro in der Gemeindekasse. mehr...


  • MorbachSie hilft, wenn andere hilflos sind

    Gründe, einen Betreuer in Anspruch zu nehmen gibt es viele: Alter, Krankheit, Demenz. Wenn ein Mensch nicht in der Lage ist, seine Angelege nheiten zu regeln, wird ihm ein Betreuer zur Seite gestellt. Viele von ihnen arbeiten ehrenamtlich. Anette Neukirch ist eine von ihnen. mehr...


  • Morbach/Traben-TrarbachGrundschulen künftig ohne Sozialarbeiter

    Das Projekt Schulsozialarbeit an Grundschulen steht in Morbach und in Traben-Trarbach vor dem Aus, obwohl alle Beteiligten beteuern, wie wichtig diese ist. Der Grund: Außer der VG Traben-Trarbach will niemand die Stelle mitfinanzieren. mehr...


  • MorbachEin Baugebiet, viel Kritik

    Die Gemeinde Morbach will auf einer 6,5 Hektar großen Fläche 44 Baugrundstücke ausweisen. Das stößt auf Widerstand von Landwirt Heinz-Josef Uhrmacher. Er fürchtet um die Entwicklung seines Bauernhofs, da ihm Flächen verloren gehen. Auch die Kreisverwaltung kritisiert zahlreiche Details der Planung. mehr...


  • HasselbachVor 30 Jahren: Menschen bilden Kette gegen Raketen

    Es war die erste Großaktion der Friedensbewegung in der Region, es war vor allem das erste Mal, dass bundesweit der Hunsrück in den Blick der Diskussion um den Nato-Doppelbeschluss geriet und die dortigen Proteste gegen die Stationierung von 96 Cruise Missiles in der Nähe von Hasselbach überregional beachtet wurden. Und viele Hunsrücker wurden in der Folge ermutigt, sich stärker gegen die Nachrüstung zu engagieren. mehr...


  • Allerletzte Hemden und Werke aus der Sprühdose

    Morbach"WortArt" ist das Motto des Morbacher Vereins Kunst im Gewächshaus bei der nächsten Kunstausstellung von Freitag, 7. November, bis Sonntag, 9. November, in der Gärtnerei Berg. Der Verein zeigt Werke der Künstler Jonas Eberle aus Wittlich und Susanne Müller-Baji aus Stuttgart und hat drumherum ein komplettes Veranstaltungspaket geschnürt. mehr...


  • VdK-Ortsverband wählt neuen Vorstand

    ThalfangZu einem außerordentlichen Ortsverbandstag lädt der VdK-Ortsverband Thalfang für Freitag, 31. Oktober, ab 18 Uhr ins Gasthaus Rauland ein. Neben dem Bericht des Vorsitzenden sind Neuwahlen des Vorstands geplant. mehr...


  • Ortsgemeinderat redet über Rechtsangelegenheiten

    NeunkirchenDer Ortsgemeinderat Neunkirchen lädt am Donnerstag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr zur Ratssitzung ein. Im Gemeindehaus in Neunkirchen wird über Rechtsangelegenheiten gesprochen. mehr...


  • Morbach und die Bevölkerung in der Zeit des Ersten Weltkrieges

    MorbachDer Erste Weltkrieg und wie dieser sich auf Morbach und die hiesige Bevölkerung auswirkte, ist Thema eines Vortrages von Berthold Staudt am Mittwoch, 5. November, um 19.30 Uhr, im katholischen Pfarrheim. Veranstalter sind die katholische Pfarrgemeinde und die Arbeitsgruppe Ortschronik Morbach im Mühlenverein Morbach. mehr...


  • Schmuck und Lebensart im Paradies für Genießer

    Idar-Oberstein"Kostbar" heißt die Messe, die sich rund um Genuss, Schmuck und Lebensart dreht. Aussteller präsentieren unter anderem vom 7. bis 9. November ihre besten Stücke aus der Schmuck-und Edelsteinwelt. mehr...


  • Integrierte Gesamtschule beginnt mit Oberstufe

    MorbachAb nächstem Jahr gibt es an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Morbach eine Oberstufe. Am Freitag, 21. November, können sich Schüler und Eltern von 16 bis 21 Uhr umfassend über das Thema Abitur informieren. mehr...


  • Bogenschießen mit 3D-Figuren

    ErbeskopfAuf einem Parcours mit 28 3D-Figuren im ebenen und leicht begehbaren Geländeteil ums Hunsrückhaus findet am Samstag, 1. November, und Sonntag, 2. November, das spätherbstliche Bogenturnier statt. Los geht\'s um 10 Uhr. mehr...


  • Halloween feiern mit schauriger Dekoration

    SchönbergIn schauriger Location gibt es am Freitag, 31. Oktober eine Halloween Party in der Grillhütte Schönberg. Es gibt Drachenblutbowle und weitere Speisen und Getränke. mehr...


  • Fotos, Postkarten und Dokumente aus dem Ersten Weltkrieg

    Simmern"Der Erste Weltkrieg im Hunsrück 1914-1918": So lautet der Titel einer Ausstellung, die vom 4. bis 28. November im Foyer der Kreisverwaltung in Simmern zu sehen ist. Gezeigt werden Fotos, Postkarten und Dokumente - vorwiegend aus privaten Beständen. mehr...


  • Geführte Wanderung rund um den Erbeskopf

    ErbeskopfDas Hunsrückhaus bietet eine Wanderung an: Am Freitag, 7. November, führt Wolfang Junk die Teilnehmer am Erbeskopf entlang. Auf bekannten und unbekannten Wegen wird von zwei bis zehn Kilometern durch die Natur gewandert. mehr...


  • Herbstliche Weinprobe mit Kartoffelgerichten im Regionalladen

    ThalfangIm Regionalladen Thalfang können am Freitag, 7. November, ab 19 Uhr Weine und Kartoffelgerichte verköstigt werden. Für 24 Euro pro Person werden alle Teilnehmer mit Weinen aus dem Weingut Thielen-Feilen aus Minheim an der Mosel und mit verschiedenen Kartoffelgerichten des Bistros am Erbeskopf versorgt. mehr...


  • Ludwig Sommer ist seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst

    MorbachGemeindeamtmann Ludwig Sommer kann auf 40 Dienstjahre zurückblicken. Während des Wehrdienstes begann Ludwig Sommer eine Ausbildung zum Beamten im mittleren Dienst bei der Stadtverwaltung Frankenthal. mehr...


  • Ortsbeirat spricht über Straßenausbau

    RapperathDer Ortsbeirat Rapperath trifft sich heute um 20 Uhr zur Sitzung im Gemeindehaus. Auf der Tagesordnung stehen der Ausbau der Straße "Im Buß" und die Renovierungsarbeiten am alten Hochbehälter. mehr...


  • Kabarettshow im Stil der 1950er und 1960er Jahre

    BerglichtKabarett der besonderen Art: "Himbeereis und flotter Käfer" heißt die Nostalgieshow am Freitag, 14. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus Berglicht. Die Lach- und Sachshow ist seit 2006 bundesweit unterwegs. mehr...


  • Das hat in Talling Tradition: Bürger ernten gemeinsam Äpfel und keltern leckeren Saft

    TallingJung und Alt waren am Samstag in der Gemeinde Talling (VG Thalfang) zur gemeinsamen Apfelernte mit anschließender Kelteraktion aufgerufen. Etliche Zentner Äpfel kamen im Bürgerhaus zusammen, wo sie dann von den Tallingern gewaschen, gemahlen und gekeltert wurden. mehr...


  • Forschung wird im künftigen Nationalpark großgeschrieben

    BirkenfeldRheinland-Pfalz und das Saarland planen den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Er eröffnet wirtschaftliche, aber auch wissenschaftliche Chancen. Darauf weist der Umwelt-Campus Birkenfeld (UCB) hin, der eine wissenschaftliche Vortragsreihe zu diesem Thema aufgelegt hat. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Hunsrück Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen

  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung