region/hunsrueck
  • Türkismühle/MainzNotfahrplan soll es auf der Nahestrecke richten

    Das Unternehmen Vlexx, der neue Betreiber der Nahestrecke von Saarbrücken über Türkismühle und Idar-Oberstein nach Mainz, hat Startschwierigkeiten. Durch Verzögerungen und Ausfälle von Zügen kommen Pendler und Schüler teilweise Stunden zu spät zur Arbeit und zum Unterricht. Inzwischen gibt es einen Notfahrplan auf der Strecke, die auch für viele Bahnreisende aus dem Hochwald eine große Bedeutung hat. mehr...


  • MorbachDirigentin geht nach langer Pause wieder an den Start

    Das Jugendorchester "Con Brio" lädt ein zum ersten Konzert mit den erst seit fünf Monaten probenden Kindern des Ausbildungsorchesters "Vivido". Dirigieren wird Margit Kronenberger, die trotz schwerer Erkrankung einem Wunsch der Jugendlichen nachkommt. Das Konzert steht unter dem Motto "Der kleine Prinz". mehr...


  • ThalfangGottesdienste im Gemeindehaus

    Da der Putz von der Decke fällt, wird die evangelische Kirche in Thalfang aufwendig saniert. Das Dach erhält zusätzliche Balken, das Kirchengewölbe einen neuen Putz und die Kirche innen einen neuen Anstrich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte 2015. mehr...


  • ErbeskopfBildungsstätte setzt neue Akzente

    Mit seinem neuen Angebot will das Hunsrückhaus am Erbeskopf zum einen Tradition bewahren, aber auch Jugendliche zum Waldspaziergang mit Tablet oder Handy animieren. Ein Höhepunkt im kommenden Jahr ist das Pfingstwochenende mit der Eröffnung des Nationalparks und dem Sommerfest. mehr...


  • ThalfangEine ganz besondere Patenschaft

    Alt trifft Jung: Schüler der Erbes kopf-Realschule plus und Bewohner des Seniorenheims Charlottenhöhe nehmen sich Zeit füreinander und freuen sich aufeinander. Vorher wurde ausgelotet, wer zu wem passt. mehr...


  • Idar-Oberstein/MainzNotfahrplan soll es richten

    Das Unternehmen Vlexx, der neue Betreiber unter anderem der Strecke von Saarbrücken über Idar-Oberstein nach Mainz, hat Startschwierigkeiten. Durch Verzögerungen und Ausfälle von Zügen kommen Pendler und Schüler teilweise Stunden zu spät zur Arbeit und zum Unterricht. Seit gestern gibt es einen Notfahrplan. mehr...


Anzeige
  • Innereien liegen am Wegesrand

    KirschweilerUngewöhnlicher Fund einer Spaziergängerin: Eine Hundebesitzerin war mit ihren Tieren bei Kirschweiler unterwegs und stieß auf Innereien von Wildtieren. Sie standen offenbar im Zusammenhang mit einer größeren Treibjagd. mehr...


  • Soldatenausbildung geht weiter

    Idar-ObersteinDie Bundeswehrreform hat auch Auswirkungen in Idar-Oberstein. Die dortige Artillerieschule verliert ihre Selbstständigkeit und wird dem Ausbildungszentrum in Munster unterstellt. mehr...


  • Einbrecher stehlen Schmuck und Geld

    Gielert/Kempfeld/Stipshausen/VeitsrodtGeld, Schmuck sowie Geräte haben Unbekannte zwischen Montag und Mittwoch bei Einbrüchen in Häuser in vier Hunsrückgemeinden erbeutet. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf einen fünfstelligen Eurobetrag. mehr...


  • Landesforsten zieht sich aus Bildungsstätte zurück

    ErbeskopfMit seinem neuen Angebot will das Hunsrückhaus am Erbeskopf zum einen Tradition bewahren, aber auch Jugendliche zum Waldspaziergang mit Tablet oder Handy animieren. Ein Höhepunkt im kommenden Jahr ist das Pfingstwochenende mit der Eröffnung des Nationalparks und dem Sommerfest. mehr...


  • Ein Phantom mit eigenem Weg: Bundestag ehrt fiktiven Morbacher

    Berlin/MorbachDas dienstälteste Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion, Jakob Maria Mierscheid aus Morbach im Hunsrück, hat endlich eine Ehrung im Berliner Regierungsviertel erfahren. Nachdem seine Heimatgemeinde jüngst einen neuen Wanderweg nach ihm benannt hat, trägt nun auch in Berlin ein Weg seinen Namen. Den wird Mierscheid, das Phantom aber nie selbst gehen. mehr...


  • Talling hat wieder einen Ortschef

    TallingDie Ortsgemeinde Talling hat mit Ortsbürgermeister Wolfgang Marx und der ersten Beigeordneten Bettina Hoff drei Monate nach dem Rücktritt der vorherigen Amtsinhaber wieder eine Führung. Mit Christoph Manz, Rainer Müller und Rudi Marx sind zudem drei neue Mitglieder in den Gemeinderat eingezogen. mehr...


  • Schulden der VG Thalfang steigen weiter

    ThalfangDie Fraktionen im VG-Rat Thalfang wollen weiter nach Sparmöglichkeiten zu suchen. Eine Erhöhung der Umlage lehnen sie ab, weil damit die Belastung der Ortsgemeinden weiter ansteige. Die Finanzlage hat sich weiter verschlechtert. Den Haushalt 2015 der VG hat der Rat verabschiedet. mehr...


  • Von Auswanderern und Kriegsschicksalen

    HunsrückEinen breiten Querschnitt durch die Heimatgeschichte des Hunsrücks bietet das neue Heft der Hunsrücker Heimatblätter. Auf dem Titelblatt ist ein Ausschnitt aus dem Gedenkstein für Paul Schneider zu sehen, der vor 75 Jahren im KZ Buchenwald ermordert wurde. mehr...


  • Polizeigebäude erst 2016 fertig

    Idar-Oberstein/Bernkastel-KuesDie Sanierung des Polizeigebäudes in Idar-Oberstein wird etwa ein Jahr länger dauern als geplant. Ein großer Teil der Decken muss komplett erneuert werden, um ihre Tragfähigkeit zu gewährleisten. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein ist für den Bereich Morbach, Teile der VG Thalfang und Bernkastel-Kues zuständig. mehr...


  • Schulden der VG Thalfang steigen weiter

    ThalfangDie Fraktionen im VG-Rat Thalfang wollen weiter nach Sparmöglichkeiten zu suchen. Eine Erhöhung der Umlage lehnen sie aber ab, weil damit die Belastung der Ortsgemeinden weiter ansteige. Die Finanzlage hat sich weiter verschlechtert. Den Haushalt 2015 der VG hat der Rat einstimmig verabschiedet. mehr...


  • Polizeigebäude in Idar-Oberstein erst 2016 fertig

    Idar-Oberstein/MorbachDie Sanierung des Polizeigebäudes in Idar-Oberstein wird etwa ein Jahr länger dauern als geplant. Ein großer Teil der Decken muss komplett erneuert werden, um ihre Tragfähigkeit zu gewährleisten. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein ist für den Bereich Morbach, Teile der VG Thalfang und Bernkastel-Kues zuständig. mehr...


  • Viele Geschenkideen und eine feurige Show

    ErbeskopfDer Weihnachtsmarkt am Erbes kopf hat sich am Sonntag bei dann trockenen Wetter als Publikumsmagnet erwiesen. Erstmals haben Anbieter ihre Stände auch in der Dauerausstellung in der ersten Etage aufgebaut. Die Besucher loben die Qualität der ausgestellten Waren. mehr...


  • Etappensieg für Befürworter des Bestattungswaldes

    MorbachDie Auseinandersetzung um den Bestattungswald in Morbach geht in die nächste Runde. Die Kommunalaufsicht hat keine Bedenken gegen das Bürgerbegehren und setzt damit den Gemeinderat unter Zugzwang. Lehnt der einen Bestattungswald ab, gehen die Bürger an die Urne. mehr...


  • Europabiber: Erste Nager in der Nims

    SchöneckenNun also auch die Nims: In der Nähe von Schönecken haust ein Biber. Ergebnis der Untersuchung: Das Tier stammt von unserem Kontinent. Das Landes-Biberzentrum registriert immer mehr europäische Biber, die langsam ihre deutlich stärker verbreiteten kanadischen Verwandten in der Region ersetzen sollen. mehr...


  • Kein Windkraft-Verbot in Kernzone

    Kell/Schillingen/MalbornDie klare Mehrheit der Mitglieder im Trägerverein für den Naturpark Saar-Hunsrück hält nichts davon, dass dessen Kernzonen für den Bau von Windrädern tabu sein sollen. Der Schillinger Ortschef Markus Franzen (CDU) hatte auf ein solches Votum der Mitgliederversammlung gehofft, stieß am Mittwoch mit dem Antrag aber auf breite Ablehnung. mehr...


  • Rote Zahlen werden zum Dauerbegleiter

    MorbachHohe Belastungen durch höhere Umlagen haben die Haushaltsberatungen der Einheitsgemeinde Morbach beherrscht. Verabschiedet hat der Rat den Etat trotzdem. Kritik am Inhalt kam vor allem von den Freien Wählern. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Hunsrück Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung