region/hunsrueck
Heute in der Hunsrück Zeitung
Der Chemieunfall, die Bullenjagd und der Dorfgendarm: Leiter der Morbacher Polizeiinspektion, geht in den Ruhestand

Der Chemieunfall, die Bullenjagd und der Dorfgendarm: Leiter der Morbacher Polizeiinspektion, geht in den Ruhestand

Fast 20 Jahre lang ist Peter Werland als Leiter der Polizeiinspektion Morbach tätig gewesen. Zu ihr gehören auch Teile der VG Bernkastel-Kues. Dem TV erzählt er, welche Eindrücke für ihn unvergesslich sind. Heute, Mittwoch, wird er in Morbach in den Ruhestand verabschiedet.

Gonzerather Hauptstraße wird saniert

Gonzerather Hauptstraße wird saniert

Keine leichte Situation für die Gonzerather Geschäftswelt: Weil die Hauptstraße saniert wird, fehlt der normale Durchgangsverkehr für mehr als ein Jahr. Die Betriebsinhaber hoffen auf die Treue der Stammkunden, die den Ort erreichen können, weil abschnittsweise gebaut wird.
Großer Andrang beim Bullenreiten

Großer Andrang beim Bullenreiten

Der Wilde Westen fängt gleich bei Hundheim an. Das gilt in Anlehnung an den Hit der deutschen Country-Gruppe Truckstop zumindest während der Kirmes in dem Morbacher Ortsbezirk.
Vom Modell zum Medaillon

Vom Modell zum Medaillon

Sie fertigen Theatermasken an, Bronzemedaillen und römische Säulen: Bei der diesjährigen Ferienfreizeit des Archäologieparks lernen Kinder vieles über die Handwerkskunst der Kelten und der Römer.
Gesunde Ernährung schon für die Kleinsten

Gesunde Ernährung schon für die Kleinsten

Ernährung, Bewegung und Entspannung sind drei der Themen, die im Rahmen des Projekts "Gesundes Morbach" Schülern und Kindergartenkindern nähergebracht werden sollen. Dahinter steckt eine Zusammenarbeit zwischen der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) und der Gemeinde Morbach.




  • EllscheidUnfall auf der B421 in der Vulkaneifel: Motorradfahrer gestorben (Update)

    Ein Motorradfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter bei Ellscheid (Landkreis Vulkaneifel) in einem Krankenhaus gestorben. Der 59-jährige Mann hatte sich beim Unfall am Mittwochmittag lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. mehr...


  • Berschweiler: Schüsse auf Planschbecken im Garten - Zwei Jugendliche flüchten

    Laut Polizei hatte die Familie aus Berschweiler am Montag gegen 18 Uhr Schüsse gehört. Wenig später stellte sie fest, dass ihr Planschbecken im Garten Ziel war und Wasser auslief. Zwei junge Männer sollen vom Tatort geflüchtet sein. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


  • Trier-Ehrang(Update) Leiche in ausgebranntem Auto bei Trier-Ehrang ist weiblich - Polizei sucht Zeugen

    Nach dem Leichenfund an der B 422 zwischen Kordel und Trier-Ehrang in der Nacht zum Dienstag hat die Polizei am Nachmittag Details bekannt gegeben. So handelt es sich bei der Leiche um eine Frau, was erst durch die Obduktion geklärt werden konnte. Die Ermittler suchen Zeugen, die insbesondere zum Auto - einem roten Mazda 323 - und dem Brandort Hinweise geben können. mehr...


  • KonzUnfallflucht in Konz: Unbekannter rammt Auto beim Parken

    Ein schwarzer Passat wurde im Zeitraum von Samstag, 20. August, bis Dienstag, 23. August von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Das Auto parkte in der Granastraße in Konz auf dem Parkplatz des Bahnhofs Konz-Mitte. Die Polizei sucht nach Augenzeugen. mehr...




  • MorbachSchulden werden zum Knackpunkt

    Wie stehen die Morbacher Parteien und Gruppierungen zu einer möglichen Fusion mit Thalfang? Die Meinungsbildung ist bisher noch nicht überall abgeschlossen, doch klar ist: Bei einem Zusammenschluss muss ein Lösungsweg für die Schulden her. mehr...


  • HeidenburgInitiative spricht von Provokation gegenüber Schweich

    Gemeinden sollen sich organisieren, die Bürger besser über die Kommunalreform informiert werden, fordert die Bürgerinitiative Pro Schweich. Die Landtagsabgeordnete Bettina Brück mahnt eine sachlichere Diskussion an. mehr...


  • MorbachDie Schulden entwickeln sich zum Knackpunkt

    Wie stehen die Morbacher Parteien und Gruppierungen zu einer möglichen Fusion der Einheitsgemeinde mit der Verbandsgemeinde Thalfang? Die Meinungsbildung ist bisher noch nicht überall abgeschlossen, doch klar ist: Bei einem Zusammenschluss muss eine Lösung für die Schulden her. mehr...


  • Idar-Oberstein/MorbachGroße Vorsicht vor angeblich lukrativen Nebenjobs

    Viel Lohn für wenig Arbeit - das stellen Kriminelle mit der neuesten Betrugsmasche in Aussicht. Wer ihnen auf den Leim geht, muss mit einem Verfahren wegen Geldwäsche rechnen. mehr...



  • WederathStraße nach Wederath wird saniert: Start im September

    Sobald der Abzweig auf die Kreisstraße 106 beim Kreisverkehr am Vicus Belginum fertiggestellt ist, soll die 700 Meter lange Fahrbahn bis zum Ortseingang von Wederath ausgebaut werden. mehr...


  • Thalfang/HeidenburgKommunalreform im Hunsrück: Thalfanger Ausschuss soll Fusion mit Morbach empfehlen und Schweich Ultimatum stellen

    Thalfanger Lokalpolitiker wollen Weichen stellen für einen Wechsel nach Morbach, Ortsgemeinden protestieren, die Verbandsgemeinde (VG) Schweich wartet auf Zahlen. Die Situation in der VG Thalfang am Erbeskopf (Kreis Bernkastel-Wittlich) wird immer verworrener. mehr...


  • ErbeskopfLeben nach dem Sturm

    Wie entwickelt sich der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bis 2050? Dieser Frage geht der TV in seiner Sommerserie "Jenseits der Wildkatze" nach. Der dritte Teil befasst sich mit der Bedeutung der Vögel. mehr...


  • HundheimKirmesspaß mit Bullen und Bobby-Car

    Das Festzelt ist aufgebaut, dem Fassanstich bei der St.-Rochus-Kirmes der Vereinsgemeinschaft Hundheim am kommenden Freitag um 19 Uhr steht nichts mehr im Wege. mehr...


  • ThalfangSpanische Azubis lernen im Hochwald

    Das ´Unternehmen Hochwald Sprudel schlägt mit der Beschäftigung von vier spanischen Auszubildenden zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen wird der eigene Nachwuchs gesichert, zum anderen bekommen junge Europäer eine berufliche Perspektive. mehr...


  • MorscheidOlympisches Gold für den Gemeinschaftssinn

    Drei Tage lang hat der Hunsrückort Morscheid seine lange Tradition mit einem großen Fest gefeiert. Die Dorfbewohner versetzten ihre zahlreichen Besucher in die Vergangenheit zurück. Authentisch wurde gezeigt, wie es früher einmal war. mehr...