region/hunsrueck
Heute in der Hunsrück Zeitung
Zwei Männer in Idar-Oberstein mit Messern angegriffen – Polizei sucht Zeugen

Zwei Männer in Idar-Oberstein mit Messern angegriffen – Polizei sucht Zeugen

In den frühen Samstagmorgenstunden sind zwei Männer syrischer Herkunft bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung vor einer Gaststätte in Idar-Oberstein verletzt worden.

Keine Rundum-Aussicht mehr vom Erbeskopf: Alter Turm ist reparaturbedürftig - Sanierung noch vor Saisonbeginn

Keine Rundum-Aussicht mehr vom Erbeskopf: Alter Turm ist reparaturbedürftig - Sanierung noch vor Saisonbeginn

Weiß-rotes Trassierband verwehrt den Zutritt zum Aussichtsturm auf dem Erbeskopf. Die Anlage hat eine Renovierung nötig. Noch vor Beginn der Saison soll sie wieder betretbar sein.
Zurück zu den Wurzeln

Zurück zu den Wurzeln

Es war eine Sisyphos-Arbeit: 2005 hat der Morbacher Ahnenforscher Berthold Staudt begonnen, die Personen, die zwischen 1798 und 1900 in der Pfarrei Morscheid gelebt haben, zu erfassen. Jetzt ist das 480 Seiten starke Buch fertig gestellt und im Druck.
Dreifacher Nachschlag für den

Dreifacher Nachschlag für den "Tomatenmaler"

Es war einfach zu schön, um bereits vorüber zu sein: Das integrative, umjubelte und mittlerweile auch preisgekrönte Musical "Der Tomatenmaler" von Dirk Klinkhammer wird drei weitere Male aufgeführt - im April und Mai im Bitburger Haus der Jugend.
Kita wird zum Experimentierzentrum

Kita wird zum Experimentierzentrum

"Versuch macht klug" - so heißt ein Projekt an der Thalfanger Kindertagesstätte Arche Noah. An verschiedenen Stationen sollen Vorschulkinder an die Welt der Wissenschaft und Technik herangeführt werden.
fotolia - 97936536
Hypnotisierte Männer und ein Bauchredner

Hypnotisierte Männer und ein Bauchredner

(Hinzerath) Neben gelungenen Tanzeinlagen mehrerer Tanzgruppen und zahlreichen Darbietern von Sketchen hat ein Hypnotiseur die Hinzera ther Narren überrascht.
Starke Frauen und wilde Tiere

Starke Frauen und wilde Tiere

(Elzerath/Heinzerath) 260 Fastnachtsfreunde haben am ersten Umzug der Session 2012/2013 in der Einheitsgemeinde Morbach teilgenommen. Sie sind bei Temperaturen um den Gefrierpunkt von Elzerath nach Heinzerath gezogen.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 





  • FleringenFünf Verletzte nach Kollision in der Eifel

    Bei einem Unfall auf der B 410 bei Fleringen sind am Samstagnachmittag ein Mann und vier Frauen verletzt worden. mehr...


  • WehlenVersunkener Audi aus Mosel geborgen

    Am Samstagmorgen ist ein am Freitag in Wehlen in der Mosel versunkenes Auto mit Hilfe von Tauchern, einem Kran und einem Sonarboot geborgen worden. mehr...


  • Esch-sur-AlzetteBetrunkener Autofahrer überführt sich selbst - Führerschein weg

    Während einer Verkehrskontrolle im luxemburgischen Esch-sur-Alzette am Freitagabend hat sich ein Autofahrer bei den Polizeibeamten nach seinem Bußgeld wegen erhöhter Geschwindigkeit erkundigt. Dabei war dieser gar nicht zu schnell gefahren - hatte dafür aber eine Alkoholfahne. mehr...


  • SaarburgUnbekannte versuchen in Saarburger Café einzubrechen - Zeugen gesucht

    Im Zeitraum zwischen Donnerstag und Freitag haben Unbekannte versucht, sich Zugang zu einem Café in der Saarburger Innenstadt zu verschaffen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...




  • ThalfangForstverband versteigert Brennholz

    Hunderte Meter Holz wurden im Gemeindewald geschlagen - jetzt können Interessierte an verschiedenen Treffpunkten in der Gemeinde für die Brennholzlose bieten. mehr...


  • Bernkastel-KuesMit Loriot-Wein zur Syrienkonferenz

    Die vom DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich produzierten Loriot-Weine sind ein Renner und dienen einem guten Zweck. Schirmherr des aktuellen Jahrgangs ist Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Der nahm am Donnerstagmorgen eine besondere Flasche in Empfang. mehr...


  • ErbeskopfFledermäusen ein Zuhause bauen

    Tierfreunde aufgepasst: In der rollenden Waldschule auf dem Ostermarkt am Erbeskopf gibt es einiges zu sehen. mehr...


  • MorbachKleiderkammer profitiert von neuem Standort

    Die Kleiderkammer der Arbeiterwohlfahrt ist gut gefüllt, die Nachfrage am neuen Standort Birkenfelder Straße groß: Nicht nur Morbacher profitieren von der Einrichtung, sondern auch die Erstaufnahmelager im Umkreis. mehr...



  • ErbeskopfWander-Marathon und Ranger-Touren am Erbeskopf

    Den Nationalpark erleben und eine Strecke von bis zu 42 Kilometern wandern: Zum ersten Mal findet der Wandermarathon des Saar-Hunsrück-Steigs nicht im Saarland, sondern am Erbeskopf statt. Zusätzliche Rangertouren sollen dabei auch den Nationalpark bekannter machen. mehr...


  • Morbach/Bitburg-PrümWetter, Trecker und Schädlingsbekämpfung

    Bauern aus der Region haben die Gelegenheit genutzt, sich bei der zweiten Pflanzenbautagung in Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) über Trends in der Landwirtschaft zu informieren. Die Beteiligten loben die Organisation. mehr...


  • MorbachEin Kunstwerk zum Chillen

    Der Künstler Martin Schöneich aus Bad Bergzabern hat den Auftrag für ein Kunstobjekt vor dem Eingang der Morbacher Integrierten Gesamtschule. 25000 Euro stehen zur Verfügung, doch derzeit ruhen die Arbeiten wegen des Wetters und ausstehender Genehmigungen. mehr...


  • MorbachMorbach beteiligt sich an Windenergieprojekt

    Um sich an der „Energie Bernkastel- Wittlich“, einem kreisweiten Windkraft-Projekt, zu beteiligen, muss die Gemeinde Morbach Schulden machen. Der Rat hat den Haushaltsplan mit einem Volumen von 30 Millionen Euro am Dienstag beschlossen. mehr...


  • BischofsdhronNächtliche Schüsse und ein grausiger Fund - Wilderer hinterlassen Tierkadaver bei Bischofsdhron

    Immer öfter wird im Jagdrevier um Bischofsdhron gewildert. Das meint jedenfalls Jagdpächterin Andrea Pothmann. Am Wochenende hat eine Spaziergängerin die Reste eines Wildschweins entdeckt. Das ist gefährlich: Denn die Tiere sind mit einem für Hunde und Kleintiere tödlichen Virus infiziert. mehr...


  • MorbachIn Krisenzeiten zusammenhalten

    "Brüderliches Zusammenstehen", verspricht Morbachs Bürgermeister Hackethal in Pont-sur-Yonne. Bei einem Besuch in der französischen Partnerschaft wurde in den Komitees auch über die Anschläge von Paris gesprochen. mehr...