region/hunsrueck

Eisscholle stürzt auf Taxi - Fahrer unverletzt, Sachschaden liegt bei 5000 Euro

(Thalfang/Morbach) Die Eisscholle fiel laut Polizei wohl von einem LKW auf das Taxi, als dieses am Mittwochnachmittag auf der L 150 Richtung Thalfang unterwegs war. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

21.01.2016
Das Taxi war am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der L 150 in Fahrtrichtung Thalfang unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve wurde vom Auflieger eines entgegenkommenden Sattelzuges eine „Eisplatte“ heruntergeschleudert.

Hierdurch wurde das Taxi beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

Der LKW-Fahrer dürfte den Unfall nicht bemerkt haben.

Hinweise nimmt die zuständige Polizeidienststelle in Morbach entgegen.

Empfehlungen

Kommentare