region/hunsrueck
Liss
Mein Wildschwein gehört mir

Mein Wildschwein gehört mir

Ich will ja nichts sagen, aber Neunkirchen erinnert mich an das Dorf der unbeugsamen Gallier aus den „Asterix“-Heftchen, die mein Hermann immer auf dem Klo liest und in die ich dann auch schon mal reinschaue.

Da wird die Wutz geschlacht’ …

Da wird die Wutz geschlacht’ …

Ich will ja nichts sagen, aber manche Sachen machen mich wirklich neugierig.
Paragrafen-Dschungel

Paragrafen-Dschungel

Ich will ja nichts sagen, aber haben die alle ihre Brille nicht geputzt oder den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen?
Liss im Glück

Liss im Glück

Glück können wir doch alle gar nicht genug haben. Davon ist Liss überzeugt. Und deshalb gefällt ihr auch die Idee von einem Glücksministerium.
Wo sind die Millionen?

Wo sind die Millionen?

Ich will ja nichts sagen, aber die Eifeler haben’s ja buchhalterisch irgendwie nicht drauf. Da vergessen die Manderscheider mal eben Millionen Euro für Pensionsrückstände in der Bilanz.


Liss

Ich will ja nichts sagen, aber für unsere Kinder gilt: Immer nur das Beste. Schließlich müssen die fleißig lernen und schlau werden, damit die irgendwann mal unsere Rente bezahlen können.

Wann wird's mal wieder richtig Sommer?

Ich muss ja sagen, wir leben trotz alledem in der Sonnenstube des Hunsrücks! Was ärgern sich die Leute immer wieder so sehr über das Wetter. Kann ich teilweise ja auch verstehen.

Oh wie schön ist Panama

Liss
Die Panama Papers beschäftigen auch die Liss aus dem Hunsrück. Über das Sparen und ihre Notgroschen berichtet sie in ihrer Kolumne.


  • Nonnweiler-BierfeldBei Nonnweiler gesichtet: Vogel Strauß läuft der Polizei im Hochwald davon

    Die saarländische Polizei sucht im Hochwald, nahe der Grenze zu Hermeskeil (Kreis Trier-Saarburg), einen Strauß. Der offenbar ausgebüxte Laufvogel war im Bereich Nonnweiler-Bierfeld und -Sitzerath gesehen worden. mehr...


  • KorlingenHecke in Brand: Rauchsäule über Korlingen

    Eine mehrere Meter hohe Hecke ist am Mittwochmittag bei Gartenarbeiten in Korlingen (Kreis Trier-Saarburg) in Brand geraten. Die alarmierten Wehren verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude. mehr...


  • Mertesdorf/ThommKleinlaster stößt mit Militärfahrzeug zusammen: Zwei Menschen verletzt

    Ein Ehepaar ist bei einem Zusammenstoß auf der L 151 zwischen Mertesdorf und Thomm am Mittwochnachmittag verletzt worden. Das Paar auf der Durchreise war in einem alten Militärfahrzeug unterwegs. mehr...


  • TrierUnterwegs mit einem „Zahnfee“-Schlagring: Polizei verhaftet in Trier bundesweit gesuchten Straftäter

    Mit einem Schlagring-Modell namens „Zahnfee“ im Gepäck hat die Bundespolizei einen bundesweit gesuchten 32-Jährigen in Trier verhaftet. Gegen den Mann lagen zwei Haftbefehle der Berliner Staatsanwaltschaft vor, wie die Bundespolizei Trier am Mittwoch mitteilte. mehr...




  • Liss

    Ich will ja nichts sagen, aber die abgesperrten Toiletten oben im Morbacher Wald sind wahrlich ein Dauerthema. Was habe ich mir manchmal die Beine zusammengekniffen, wenn ich im Ortelsbruch gewesen bin und mir nach einem Kneippgang im Nixenweiher die Blase gedrückt hat. mehr...


  • Rutschen, Klettern, Balancieren

    Ich will ja nichts sagen, aber die Bäscher haben sich einige zum Vorbild genommen. Da können die Kinder auf ihrem neuen Spielplatz jetzt rutschen, klettern und balancieren. mehr...


  • Liss

    Ich will ja nichts sagen, aber langsam muss ich aufpassen, was ich hier schreibe. Ihr wisst ja: Ich lästere gerne. mehr...


  • Wandern mit Flirtfaktor

    Ich will ja nichts sagen, aber was sich die Leute vom Nationalpark wohl dabei gedacht haben, an Ostersonntag eine geführte Singlewanderung anzubieten? Wandern und flirten, heißt das Motto, Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernen. Ich hab mir schon Gedanken gemacht, was mit den ähnlichen Interessen gemeint sein soll. Also bestimmt nicht das, was ihr jetzt alle denkt! mehr...



  • Kopflos

    Ich will ja nichts sagen, aber in meinem Kopf dreht sich alles nur noch. Schuld daran sind der Ranzenkopf und das, was da oben vor sich geht. mehr...


  • Der Hunsrück ist das Reiseziel

    Ich will ja nichts sagen, aber die Mosel hat es geschafft. Sie ist als einzig deutsche Region als Reiseziel 2016 in der New York Times aufgeführt. mehr...


  • Liss

    Ich will ja nichts sagen, aber mit den Straßenbaustellen übertreiben sie es in diesem Jahr. Erst ein provisorischer Kreisel beim Morbacher Dreieck - eigentlich ein Widerspruch in sich - jetzt soll ein fester Kreisverkehr bei Wederath gebaut werden. mehr...


  • Gackernde Hühner und riesige Kartoffeln

    Ich will ja nix sagen, aber da lassen die Merscheider die anderen Dörfer im Hunsrück wieder ganz schön alt aussehen. Nur 350 Seelen im ganzen Ort. Aber, wenn sie sich dann tierische Verstärkung suchen, dann kommen die Menschen gerannt. mehr...


  • Liss

    Ich will ja nichts sagen, aber der R.O. mehr...


  • Strafe muss sein

    Ich will ja nichts sagen, aber die Mutter aus Morscheid hat mir imponiert: Sohnemann schmeißt Fett gegen Wand, Strafe: Unkraut jäten. Wie hat mein Vater immer gesagt: Wer nicht hören will, muss fühlen. mehr...