region/konz

Konz

Als symbolischen Akt haben Vertreter der Stadt und Verbandsgemeinde Konz sowie der Telekom ein sogenanntes Multifunktionsgehäuse in Konz in Betrieb genommen. 43 dieser grauen Kästen und rund 45 Kilometer Glasfaser werden nun gebaut - sie bilden die Grundlage für das schnelle Internet. mehr...

Werbung
Werbung
  • TawernAbrissparty bringt Reinerlös von 7750 Euro - 25 000 Euro werden in Tische und Stühle für Bürgerhaus investiert

    800 fröhliche Menschen bei der Abrissparty der alten Sporthalle in Tawern, die einem Neubau weichen soll. Zusammen mit zahlreichen Spenden kam so viel Geld zusammen, dass die Ortsgemeinde Tawern für 260 neue Stühle und 45 Tische weniger als 9000 Euro aufbringen muss. mehr...


  • Konz/SaarburgWinzer sorgen sich um 2014er - Zu viele faule Trauben im Herbst

    Der Weinjahrgang 2014 kommt jetzt in die Flasche. Die Winzer müssen aber vorher genau probieren, denn viele Partien haben unerwünschte Geruchs- und Geschmackstöne. Das betrifft Weine, die aus faulen und schlecht riechenden Trauben hergestellt wurden. mehr...


  • Unbekannter beschädigt Auto in Wasserliesch und flüchtet

    In der Hauptstraße in Wasserliesch hat ein Unbekannter am Freitag zwischen 7.30 und 13 Uhr den linken Außenspiegel eines parkenden Mini Coopers beschädigt. mehr...


  • Konz-NiedermennigBrennender Pferdemist vernebelt Konzer Tälchen

    Ein etwa 30 Meter langer Haufen aus Pferdemist und Stroh hat am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, das Konzer Tälchen in Qualm gehüllt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu schaden. mehr...


  • KonzBewohner lassen Dampf ab: Konzer wollen keine Lok als Denkmal in der Bahnhofstraße

    Eigentlich wollte sich der Bauausschuss bei seiner Ortsbegehung der Bahnhofstraße nur den unteren Teil Richtung Saarstraße anschauen. Damit waren die Anwohner überhaupt nicht einverstanden. Sie hatten ein Gerüst aufgebaut, um zu demonstrieren, wie groß die Lok mit ihrem Überbau aus Stahl und Glas sein wird. mehr...




Werbung
  • Neue französische Bücher zum Ausleihen

    KonzDie Leiterin der Médiathèque Forbach, Laurence Galan, hat zusammen mit einer Mitarbeiterin wieder neue französische Lektüre in die Konzer Stadtbibliothek gebracht, die zurzeit auf einem extra Büchertisch präsentiert wird. Besonders die Bilderbücher fallen ins Auge: "Le crocodile amoureux" und "Qui a piqué mes croquettes?" können zum Beispiel für vier Wochen ausgeliehen werden. mehr...


  • Taizégebet für Christen aller Konfessionen

    KonzDas nächste Taizégebet in der Krypta der Pfarrkirche St. Nikolaus in Konz findet am Freitag, 24. April, 19.30 Uhr statt. mehr...


  • Neue Qi-Gong-Kurse beginnen

    KonzNeue Qi-Gong-Kurse bei der TG Konz starten am Dienstag, 21. April, um 17 Uhr und am Mittwoch, 22. April, um 11 Uhr im TG Sportpark in der Hermann-Reinholz-Straße 1 in Konz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. mehr...


  • Ehrenstifter-Weinprobe ausgebucht

    KonzDie VDP-Ehrenstifter-Weinprobe am 3. Juli im Festsaal des Klosters Karthaus ist schon wenige Tage nach dem Versenden der Einladungen ausgebucht gewesen. Weitere Interessenten können sich noch im Büro der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung für eine begrenzte Warteliste anmelden. mehr...


  • Seniorenbeauftragter: Ab Mai wieder Sprechstunden

    KonzDer Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde Konz, Hermann Hurth, bietet ab 4. Mai wieder regelmäßig an jedem ersten Montag des Monats von 10 bis 12 Uhr im Vereinsraum des Bürgerzentrums in der Wiltinger Straße 12 Sprechstunden an. Der Vereinsraum im Dachgeschoss ist barrierefrei und per Aufzug erreichbar. mehr...


  • Vortrag: Konz, Karthaus und die Geschichte der Eisenbahn

    KonzDie Geschichte der Eisenbahn in Konz ist Thema eines Vortrags am Freitag, 17. April, um 19 Uhr im Festsaal des Klosters Karthaus. Das Konzer Urgestein Udo Lambert zeichnet im Festsaal des Klosters Karthaus anhand von alten Plänen und Fotos die Entwicklung des Eisenbahnstandortes Konz - von den Anfängen bis in die heutige Zeit - nach. mehr...


  • Villa-Musica-Konzert im Kloster mit Werken von Johannes Brahms

    KonzJohannes Brahms liebte Ungarn, wie man nicht nur an seinen "Ungarischen Tänzen" hören kann. Am Sonntag, 19. April, um 19 Uhr spielen Streicher der Landesstiftung "Villa Musica Rheinland-Pfalz" im Festsaal des Klosters Karthaus sein zweites Streichsextett G-Dur, Opus 36. Mit seinem ungarischen Intermezzo, den wehmütigen Variationen über ein ungarisches Thema und seinem Csárdas-Finale zählt es zu den klangschönsten Werken des Hamburgers - eine Sinfonie für sechs Streicher. mehr...


  • Stipendiaten der Villa Musica spielen Brahms' ungarische Werke

    Konz-KarthausJohannes Brahms liebte Ungarn, wie man nicht nur an seinen "Ungarischen Tänzen" hören kann. Am Sonntag, 19. April, um 19 Uhr spielen Streicher der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz im Festsaal des Kloster Karthaus sein zweites Streichsextett G-Dur, Opus 36. Mit seinem ungarischen Intermezzo, den wehmütigen Variationen über ein ungarisches Thema und seinem Csárdas-Finale zählt es zu den klangschönsten Werken. mehr...


  • Sauberes Tawern: Bürger räumen auf

    TawernDie Ortsgemeinde Tawern lädt alle Bürger dazu ein, bei der Frühjahrsputzaktion im Ort zu helfen. Am Samstag, 18. April, um 9 Uhr ist Treffpunkt auf dem Marktplatz am Kindergarten in Tawern. mehr...


  • Saar-Moselwanderer fahren zum Museum

    KonzDer Besuch des Ofen-und Eisenmuseums in Hüttingen b. Lahr steht am Sonntag, 19. April, auf dem Programm der Saar-Moselwanderer anstelle der monatlichen Familienwanderung. mehr...


  • Ortsräte reden über Flächennutzungsplan

    WellenDer Ortsgemeinderat Wellen trifft sich am Montag, 20. April, um 19 Uhr, im Bürgerhaus. Auf der Tagesordnung stehen die Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans der Verbandsgemeinde Konz "Regenerative Energien" (Windkraft), die Beteiligung der Kommunen sowie die Abgabe einer Stellungnahme der Ortsgemeinde Wellen. mehr...


  • Infoabend zur Generalsanierung des Schulzentrums in Konz

    KonzRund 22 Millionen Euro will der Landkreis Trier-Saarburg in den nächsten zehn Jahren in die Generalsanierung des Schulzentrums Konz investieren. Die Sanierung und Umgestaltung des Gymnasiums, der Realschule Plus sowie der Sportanlagen soll dabei während des laufenden Schulbetriebes vonstatten gehen. mehr...


  • Das Wandern ist Horst Wolffs Lust: Tawerner ist Ehrenlandesvorsitzender des Deutschen Volkssportverbandes

    Tawern29 Jahre lang organisierte Horst Wolff Wandern auf Landesebene. Zu seinem Kummer geht die Zahl der Mitgliedsvereine im Internationalen Volkssportverband (IVV) ständig zurück. Selbst hat er bisher 25 000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Der TV sprach mit dem 73-Jährigen über die Zukunft des Volkssports. mehr...


  • Neue Qi-Gong-Kurse starten

    KonzNeue Qi-Gong-Kurse starten am Dienstag, 21. April um 17 Uhr und am Mittwoch, 22. Mai um 11 Uhr im TG Sportpark. Unverbindliche Schnupperstunde jeweils eine Woche vorher (Dienstag, 14. April und Mittwoch, 15. April) zur gleichen Uhrzeit. mehr...


  • Wasserliesch: Rollerfahrer schwer verletzt

    Bei Wasserliesch sind ein Motorroller und ein Auto gegen 15.30 Uhr zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtete, wurde der Rollerfahrer bei dem Unfall schwer verletzt. mehr...


  • Wahl-Wellenerin im Casting für Luxemburgs Next Top Model - Abstimmung per Online-Voting auf Facebook

    Wellen/LuxemburgSie ist blond, gertenschlank, 1,74 Meter groß und hat grüne Katzenaugen. Dazu ist Nadin Menzer aus Wellen furchtbar aufgeregt, denn sie hat sich spontan als Kandidatin bei Luxemburgs Next Top Model beworben. Das Casting hat sie gemeistert. Jetzt entscheidet ein Online-Voting, ob sie in die Endauswahl kommt und am 3. Mai um den Titel kämpfen darf. mehr...



Werbung


  • Werbung
  • Heute in der Konzer Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links