ausallerwelt/kultur
Kultur

"Die sind wohl ganz anders"

Ausstellung und Theater in einem: Das Trierer Künstlerkollektiv Bühne 1 verbindet im Exhaus verschiedene Kunstrichtungen zum Gesamtwerk. Das von der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur geförderte Projekt Herz[stück] befasst sich mit der Möglichkeit und Unmöglichkeit von menschlichen Begegnungen.

Solide Pflicht, brillante Kür

Solide Pflicht, brillante Kür

Max Regers Mozart-Variationen sind ein sinfonisches Schwergewicht. Man spürte an jeder Geste: Im 4. Sinfoniekonzert nahmen die Trierer Philharmoniker und Victor Puhl diese Musik ganz ernst. Bis aus dem Dickicht der abschließenden Fuge das Mozart-Thema aufstieg - stark, aber befreiend und ohne Pomp: nach der Pflicht die Kür.
Eine Chance für schlummernde Talente

Eine Chance für schlummernde Talente

Als Singer und Songwriter kann man - siehe Bob Dylan - zu Nobelpreis-Ehren kommen. Doch aller Anfang ist schwer. Deshalb will die Dieter-Lintz-Stiftung Starthilfe geben. Sie veranstaltet den in der Region ersten Wettbewerb für Liedermacher.
Improvisationen locker vom Hocker

Improvisationen locker vom Hocker

Der Kern der Band formierte sich 2015 aus Anlass eines Benefizkonzertes für Menschen mit Multipler Sklerose. Die mittlerweile fünfköpfige Band um Steff Becker hat am Mittwoch in der Trierer Tufa vor vollem Haus Musik verschiedener Genres gespielt. Besonders begeistert war das Publikum von den Jazz-Improvisationen.
Reinhold Messner erzählt in Trier vom Über-Leben unter Extrembedingungen und seinem Freiheitsdrang

Reinhold Messner erzählt in Trier vom Über-Leben unter Extrembedingungen und seinem Freiheitsdrang

Fast 1200 Zuschauer wollten am Mittwochabend in der ausverkauften Trierer Europahalle den wohl berühmtesten Bergsteiger der Welt sehen und hören: Reinhold Messner beeindruckte mit Abenteuern, erzeugte aber auch Nachdenklichkeit mit seinen philosophischen Gedanken dazu.




  • WittlichZu schnell gefahren: Beifahrerin nach Unfall auf der A1 bei Wittlich verletzt

    Auf der Autobahn 1 bei Wittlich ist es am Samstag gegen 11.35 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Kranknenhaus in Wittlich gebracht. mehr...


  • Hilleshiem86-Jähriger in Hillesheim von Auto erfasst und schwer verletzt

    Am Freitagmittag ist in Hillesheim (Kreis Vulkaneifel) ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nacht Zeugen. mehr...


  • DaunKapuzenmann zieht Frau aus parkendem Auto in Daun und schlägt zu

    Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend gegen 20.15 Uhr in Daun (Kreis Vulkaneifel) eine Frau aus ihrem Auto gezogen und ihr mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


  • TrierFeuer: Küche am Trierer Petrisberg durch Brand zerstört

    Bei einem Küchenbrand in einem Haus in der Werner-Becker-Straße in Trier-Kürenz ist am späten Freitagabend offenbar ein Schaden von geschätzt 20.000 Euro entstanden, wie ein Sprecher der Berufsfeuerwehr auf Volksfreund-Anfrage mitteilte. mehr...




  • TrierTrier sucht Nachfolger für Musikdirektor

    Das Bewerbungsverfahren um die Nachfolge von Victor Puhl als Generalmusikdirektor (GMD) geht in die nächste Runde. Nachdem etliche Kandidaten sich dem Orchester und der Findungskommission in einer Probe vorgestellt hatten, werden jetzt vier Bewerber je eine Vorstellung von "Hänsel und Gretel" dirigieren. mehr...


  • BitburgBlues, Boogie und Rock’n’ Roll

    Die Jazz-Initiative Eifel lädt zum Konzert der Gruppe The blue drive am Donnerstag, 2. Februar, 20 Uhr, im Bitburger Jazzclub, Brodenheckstraße 15, ein. Die Musiker spielen Blues, Boogie und Rock’n’ Roll. mehr...


  • Vorgemerkt

    Mario Barth, Show "Männer sind bekloppt, aber sexy!", 10. November 2017, 20 Uhr, Trier Arena Seine Show "Männer sind bekloppt, aber sexy!" war schon zweimal ausverkauft, nun kommt Mario Barth zu einem weiteren Zusatztermin am 10. November 2017 ab 20 Uhr nach Trier in die Arena. Einlass ist ab 18 Uhr. mehr...


  • TrierDie besten Romane des Jahres 2016

    Drei Romane, vier Gesprächspartner: Nach diesem bewährten Konzept stellt Feuilleton-Redakteur Hubert Spiegel (Frankfurter Allgemeinen Zeitung) am Freitag, 27. Januar, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Trier, Weberbach 25, die besten amerikanischen Romane des Jahres 2016 vor. Eintritt frei; Anmeldung: mehr...



  • Vorgemerkt

    Marius Müller-Westernhagen, 17. Oktober, "MTV Unplugged", Rockhal, Esch/Luxemburg Marius Müller-Westernhagen präsentiert sein Album "MTV Unplugged" am 17. Oktober auch in Luxemburg. red Karten gibt es im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter mehr...


  • Bernkastel-KuesLothar Stadtfeld swingt ins neue Jahre

    Der Sänger und Entertainer Lothar Stadtfeld und die More than Swing-Big Band unter Leitung von Marco Schmitz gastieren am Samstag, 21. Januar, um 20 Uhr in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues. Das Motto: "Swingin’ the New Year". mehr...


  • TrierTufa: Kein Rausch, aber Kabarett mit Ludger K.

    Die Veranstaltung Jan Plewka & Leo Rausch in der Tuchfabrik in Trier ist ersatzlos abgesagt worden. Am heutigen Freitag tritt um 20 Uhr der als Deutschlands einziger konservativer Kabarettist bekannte Ludger K. mehr...


  • TrierHolocaust-Gedenken im Trierer Theater

    Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts zeigt Schauspielerin Nadia Migdal am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr ihr Porträt "Róza und Leon - drei Tote und ein Leben" auf der Studiobühne des Theaters Trier. In dem Ein-Personen-Stück setzt sich Migdal mit der Geschichte ihrer jüdischen Großeltern auseinander. mehr...


  • EchternachAndrea Sawatzki liest aus ihrem neuen Buch

    Das Kulturzentrum Trifolion in Echternach/Luxemburg veranstaltet im Rahmen seiner Literatur-Reihe eine Lesung der Schauspielerin Andrea Sawatzki aus ihrem neuen Buch "Ihr seid natürlich eingeladen". Sie findet statt am Samstag 21. Januar, 20 Uhr. mehr...


  • Luxemburg/TrierRichard-Wagner-Verband feiert 30. Geburtstag mit Konzertreihe

    Der grenzübergreifende Richard-Wagner-Verband Trier-Luxemburg lädt 2017 zu seinem 30-jährigen Bestehen ein. Das erste der vier geplanten Konzerte am 28. Januar in der Philharmonie in Luxemburg widmet sich einem Werk von Claude Debussy. mehr...