ausallerwelt/kultur

Kultur

Auf ihrer Live-Hörspiel-Tour „Phonophobia – Sinfonie der Angst“ haben die drei Original-Sprecher der Kulthörspielreihe „Die drei Fragezeichen“ am Freitagabend in der Arena Trier Station gemacht. mehr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • TrierEy, hier spielt die Musik!: TV-Festivalguide ab heute online - Alles rund um regionale Open-Air-Events

    Ob Rock, Pop oder Elektro - In der Region geht musikalisch so einiges. Damit Musikfans die wichtigsten Events auf einen Blick finden, geht heute der TV-Festivalguide "Rock the Region!" an den Start. Noch ist er nicht vollständig. Doch mit Hilfe der Nutzer soll er in den kommenden Monaten wachsen und mit noch mehr Leben gefüllt werden - und das natürlich multimedial. mehr...


  • Vorgemerkt

    Reihe "musicadelux", Sonntag, 31. Mai, 15 Uhr, Kurgastzentrum Bernkastel-Kues. Luisa Mauro (Gesang) und Sandro Garon (Klavier) präsentieren romantische Lieder von Brahms, Chopin und Schubert. mehr...


  • Das Festival-ABC

    Auf dem Flugplatz in Mendig beginnt am 5. Juni das Festival Rock am Ring mit rund 90 000 Besuchern. Der TV gibt im Rahmen eines Festival-ABCs ein paar Tipps für die Musikfans, die drei Tage lang in der Vulkaneifel feiern werden. mehr...


  • LuxemburgLeise Erinnerung an glanzvolle Jahre: Die Philharmonie feiert

    Wer zum Zehnjährigen in der Philharmonie ein exklusives Galaprogramm erwartete, wird zweifellos enttäuscht. Das Luxemburger Konzerthaus setzt zum Jubiläum andere, ebenso interessante Akzente. mehr...


  • TrierAlles blau zum Jubiläum: Was die Tuchfabrik im Juni zu bieten hat

    Ein großes Festival und Erinnerungen an einige besondere Ereignisse stehen im Zentrum des Juni-Programms in der Trierer Tuchfabrik: Das fünfte Kinder- und Jugend-Kulturfestival Sommerheckmeck startet kommende Woche, ein Theaterstück ist dem Gedenken an Regielegende Rainer Werner Fassbinder gewidmet. Und die Tufa selbst feiert 30. Geburtstag. mehr...


  • TrierSchau verbindet Malerei und Skizzenschnitt

    Die Künstlerinnen Birgit Breer und Jessica Maria Toliver zeigen ab dem 30. Mai in einer gemeinsamen Ausstellung mit dem Titel "ebendort" Skizzenschnitte und Zeichnungen auf Chiffon. Eröffnet wird die Schau an diesem Samstag um 20.30 Uhr in der Galerie Junge Kunst in Trier. mehr...


  • vorgemerkt

    Addys Mercedes, Samstag, 13. Juni, 20.30 Uhr, Burg Saarburg. Die in Kuba aufgewachsene Sängerin hat im Herbst 2014 ihr viertes Album "Locomotora a Cuba" veröffentlicht. mehr...


  • LuxemburgWunderbarer Irrsinn mit Maestro Melingo

    Fiebrig, verspielt und wunderbar irrsinnig: Das ist Daniel Melingo aus Argentinien. Das ist der, der mit den Gesetzen des Tango spielt und gewinnt. Deshalb jubeln die etwa 100 Zuschauer am Mittwochabend in der Abtei Neumünster in Luxemburg heftig. mehr...


  • TrierRückblende 2014

    Die besten politischen Fotografien und Karikaturen küren die Landesvertretung Rheinland-Pfalz und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger im Rahmen des Wettbewerbs Rückblende. 2014 haben daran 235 Fotografen und 60 Karikaturisten teilgenommen. mehr...


  • Esch-sur-AlzetteEin Ohrwurm jagt den nächsten

    Die Band des früheren Genesis-Gitarristen Mike Rutherford hat in der Rockhal in Esch/Alzette für einen Gute-Laune-Popabend gesorgt. Der Titel der aktuellen Tour "The Hits" war dabei Programm. Rund neunzig Minuten lang reihten die sechs Musiker von Mike and the Mechanics Charterfolge und Ohrwürmer aus drei Jahrzehnten aneinander und begeisterten damit knapp 500 Fans. mehr...


  • Zeltingen-RachtigBarockmusik erklingt zum Orgeljubiläum

    Zum zehnjährigen Bestehen der König-Weimbs-Orgel in St. Marien in Rachtig spielt der Aachener Organist und Kirchenmusikdirektor Wolfgang Karius am Sonntag, 31. Mai, ab 17 Uhr ein Konzert an der Kirchenorgel. mehr...


  • HersdorfSchau zeigt Werke von Antonia Berning

    Eine Ausstellung im Künstlerdorf Weißenseifen in der Eifel zeigt ab Sonntag, 31. Mai, Werke der Malerin Antonia Berning (1921-2009) aus den 80er Jahren. Die Antonia-Berning-Stiftung öffnet dazu Haus, Garten und Ateliers der Malerin. mehr...


  • Luxemburg Peace, Love, Rastafari mit Ky-Mani Marley

    Das war ein zünftiges Reggae-Event, das da am Dienstagabend im Luxemburger Atelier gefeiert wurde. Mehr als 400 Fans schüttelten ihre Rastalocken zu den entspannten Klängen von Ky-Mani Marleys Musik. mehr...


  • Vorgemerkt

    Shakespeare-Nacht, Sonntag, 12. Juli, 20.30 Uhr, Karmeliterkloster Springiersbach. Auf den Spuren des Dichters William Shakespeare wandeln die Akteure dieses musikalischen Abends. mehr...


  • TrierRaus aus dem Graben, hinauf auf die Bühne

    Die Trierer Philharmoniker müssen sich oft im Theatergraben verstecken und erblicken allenfalls bei Sinfonik oder Weltmusik das Licht der Bühne. Einmal im Jahr stellen sie sich ganz ins Zentrum und nehmen außerdem zahlreiche junge Menschen in den Fokus mit hinein. Ihr großes Orchesterfest feiern sie am Sonntag, 31. Mai, ab 14 Uhr im Theater Trier. mehr...


  • Hamburg/TrierJunge Musiker aus Trier und Zerf gewinnen Preis

    Zwei Nachwuchsmusiker aus der Region haben beim 52. Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" in Hamburg den ersten Preis erkämpft: Niklas Engel (Trompete) aus Zerf und Anastasiya Valek (Klavier) aus Trier sind Preisträger in der Gruppe der 13- und 14-Jährigen. Die Wettbewerbe laufen seit dem 22. Mai und sind noch nicht abgeschlossen. mehr...


  • TrierKammerchor aus Schweden singt im Dom

    Ein Konzert mit einem der führenden Kammerchöre Skandinaviens beginnt am Samstag, 30. Mai, um 18 Uhr im Trierer Dom. Der Mikaeli Kammerchor Stockholm unter Leitung von Anders Eby präsentiert Werke von Carl Nielsen, Edvard Grieg und Oskar Lindberg sowie Chorzyklen von Arvo Pärt und Benjamin Britten. mehr...


  • TrierPublikum kürt Kapitalistenschwein

    Eine neue Auflage von "Kunst gegen Bares" gibt es heute Abend ab 20.30 Uhr im Broadway Filmtheater. Dort wählt das Publikum nach Auftritten diverser Kleinkünstler das "Kapitalistenschwein" des Abends: Die Zuschauer entscheiden, welche Darbietung ihnen am besten gefällt und wie viel Geld sie dafür geben wollen. mehr...


  • Vorgemerkt

    Toto, Freitag, 29. Mai, 20 Uhr, Rockhal, Esch-sur-Alzette. 1977 in Los Angeles gegründet prägt die Band Toto seit Jahrzehnten die Rockmusik. mehr...


  • TrierAlltagshelden, Geheimtipps und Bananen auf den Klaviertasten

    Kleines, feines Kulturfestival auf einem der schönsten Plätze Triers: Am 6. Juni geht nach zweijähriger Pause das dritte "Kulturbeben" im Brunnenhof über die Bühne. Mit dabei sind unter anderem The Shanes und Dunkelbunt (Wien). mehr...


  • KleinichWo Pianisten auf Physiker treffen

    Das Landhaus Arnoth in Kleinich hat sich zu einem beliebten Seminar- und Übungsort für Künstler und Wissenschaftler entwickelt. Neben namhaften Künstlern des Mosel Musikfestivals haben sich dort auch schon die fünf Wirtschaftsweisen der Bundesregierung getroffen. Maßgeblichen Anteil an dieser Popularität hatte die Verlegerfamilie Rowohlt, die in der Nähe einst eine Mühle besaß. mehr...


  • TrierStählerne Vögel, mystische Dreiecke: Ausstellung in der Tuchfabrik

    Mit einem neuen Format will die Trierer Tuchfabrik junge Kunst aus der Großregion fördern. Die erste Schau mit zwei Künstlern aus Luxemburg bietet einerseits eindrucksvoll umgesetzte künstlerische Ideen, kann aber doch nicht vollständig überzeugen. mehr...


  • Nürburg/MendigKeine Annäherung im Streit um Ring-Open-Air

    Die Dissonanzen zwischen Rock-am-Ring-Veranstalter Marek Lieberberg und den Verantwortlichen am Nürburgring sind offenbar nicht beigelegt. Wie die Rhein-Zeitung berichtete, gab es zwar ein Gespräch zwischen Lieberberg und der NR Holding AG, Mehrheitsgesellschaft an der Rennstrecke, über die Zukunft des Rings als Open-Air-Standort. mehr...


  • LuxemburgEnergisch und elegant: Philadelphia Orchestra mit Star am Taktstock

    Brahms allzu energisch, dafür Beethoven und Strauss umso eindrücklicher: Das Philadelphia Orchestra und sein Dirigent Yannick Nézet-Séguin haben in Luxemburg ein wechselhaftes Programm präsentiert. mehr...


  • TrierWenn das "Projekt" Liebe endet

    "Wir sind keine Laien", betont Regisseur Michael Gubenko immer wieder. Die neueste Produktion der studentischen Theatergruppe Bühne 1 beweist dies eindrucksvoll. Alles andere als laienhaft geriet die Premiere von "Play Loud" im Theaterstudio. mehr...


  • TrierBachchor singt Messe von Haydn

    Der Trierer Bachchor führt am Sonntag, 31. Mai, 17 Uhr, die "Missa Cellensis" von Joseph Haydn, auch "Cäcilienmesse" genannt, in der Konstantin-Basilika in Trier auf. Das Werk ist die größte Messekomposition Haydns. mehr...


  • Vorgemerkt

    Klavierkonzert, Menachem Har-Zahav, Sonntag, 31. Mai, 19 Uhr, Haus Beda, Bitburg. Der Pianist präsentiert ein Programm, das George Gershwin gewidmet ist. mehr...


  • ParisFlüchtlingsdrama gewinnt in Cannes

    Jacques Audiard zeigt mit seinem Film "Dheepan" auf soziale Abgründe mitten in unserer Gesellschaft. Dafür gewinnt der Regisseur beim Filmfest Cannes die höchste Auszeichnung. Auch die Preise für die besten Hauptdarsteller gingen an Franzosen. mehr...


  • Aufgeschlagen - Neue Bücher

    Im vergangenen Jahr war Albert Ostermaier im Libanon. Der Schriftsteller war Teil einer Kulturdelegation um den deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), mit dem er befreundet ist. mehr...


  • TrierWohlfühl-Atmosphäre auf dem Domplatz - Das „Jazzfest am Dom“ feiert seinen 15. Geburtstag

    Es war ein Geburtstag, wie man ihn sich schöner kaum wünschen könnte: weit mehr als 1000 Menschen feierten am Samstagabend bei gutem Wetter die 15. Auflage des „Jazzfest am Dom“. Stargast war der in Trier geborene und in Berlin lebende Sänger Lothar Stadtfeld. An zwei Tagen begeisterten 16 Chöre und lokale Bigbands die Besucher mit ihrem Sound. mehr...


  • TrierPunkrock-Festival mit Paper Arms in Trier

    Ein halbes Dutzend Punk-rockbands aus drei Ländern: Am Samstag, 23. Mai, geht im Jugendzentrum Mergener Hof in Trier das zweite SDIYG-Festival über die Bühne. Headliner sind die Australier Paper Arms, die sich mit emotionalem Punkrock à la Hot Water Music einen Namen gemacht haben. mehr...


  • Trier"Blaumacher" Cris Cosmo spielt in der Tufa

    "Unsere Vision für ,Alles Blau\' war, dass es klingen soll, wie eine große Party mit Freunden", sagt Cris Cosmo. Der 37-jährige ehemalige Straßenmusiker und Echo-Nominierte gibt auf dem neuen Album persönliche Einblicke in seine Welt. mehr...


  • Bernkastel-KuesVon Memphis an die Mosel

    Kaum jemand kennt den Blues der 1920er und 30er so gut wie Dr. David Evans, Musikprofessor aus Memphis. Die Blueskoryphäe ist am 6. und 7. Juni für ein Konzert und einen Workshop zu Gast in Bernkastel-Kues. mehr...


  • EchternachInformativ, aber unbefriedigend: Hirnforscher spricht in Echternach

    In der Reihe "Horizonte" , die sich mit der Identität des Menschen befasst, ist der Hirnforscher Wolf Singer im Trifolion in Echternach aufgetreten. Ein interessanter Abend, der das Wissen vom Gehirn erweiterte, aber den Begriff der Freiheit allzu eng abhandelte. mehr...


  • Korrektur

    Falsche Kirche: In unseren Bericht über die Ausstellung von Ulrich Lebenstedt in der Trierer Tuchfabrik hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Künstler hat zwar einen Tabernakel in St. mehr...


  • TrierDie Butzemänner schlagen wieder zu

    Benedikt Zeitner und Dominik Wagner sind Profis der Bühne und der klassischen Musik. Außerdem sind sie zum Brüllen komisch. Als Ass-Dur bieten sie ein Musikkabarett, das klassischen Klamauk mit meisterhafter Kunstfertigkeit an Geige und Klavier verbindet. mehr...


  • Kindergeschichte(n)

    Dass Mama manchmal richtig gemein sein kann, hatte Max schon lange geahnt. Und wie gemein: Weil er schon wieder im Vokabeltest "versagt" hat, wie Mama sich ausdrückt, hat sie Max zur Übung jede Menge englische Vokabeln zum Abschreiben gegeben. mehr...


  • vorgemerkt

    "The Night of Classic & Pop", Samstag, 20. Juni, 20.30 Uhr, Porta Nigra, Trier. Das Programm bietet berühmte Klassikwerke neben Pop- und Musicalhits. mehr...


  • TrierKonzert in der Basilika: Französische Werke auf der neuen Eule-Orgel

    Kantor Martin Bambauer erläutert und spielt an Pfingstsonntag, 24. Mai, ab 17 Uhr an der Eule-Orgel der Konstantin-Basilika in Trier Werke des französischen Komponisten Olivier Messiaen (1908-1992). Neben zwei frühen Werken, "Le banquet céleste" und "Apparition de l\'Église éternelle", sind auch Sätze aus den Zyklen "L\'Ascension" (Himmelfahrt) und "Messe de la Pentecôte" (Pfingstmesse) zu hören. mehr...


  • TrierZwischen Missgriff und Glücksfall: Sinfoniekonzert im Theater Trier

    Wir Ungewohntes wagt, kann auch danebengreifen. Im französischen Programm des 7. Trierer Sinfoniekonzerts erwies sich Ga-briel Piernés Klavierkonzert als Problem. Nach der Pause allerdings beeindruckte die Sinfonie von Paul Dukas mit ihrer Bedeutung und Stilvielfalt. mehr...


  • GroßlittgenKonzert an der Königin der Instrumente: Organistin in Himmerod

    Die bekannte Organistin Iveta Apkalna gibt an Pfingstmontag, 25. Mai, um 15 Uhr ein Benefizkonzert an der Orgel des Klosters Himmerod. Sie präsentiert erstmals öffentlich die in Himmerod eingespielte CD "Bach meets Glass". mehr...


  • Unterm Strich - Die Kulturwoche

    Kunstaktion? Kampagne der Polizei für mehr Kindersicherheit im Straßenverkehr? Oder gar Hinweise auf Kindesmissbrauch? Tagelang fragten sich die Düsseldorfer, wer diese "Gruselpuppen" (Foto: dpa) in der Stadt aufgestellt hatte. Alles falsch. mehr...



  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links