ausallerwelt/kultur
Kultur

"Wir hatten allen Grund, Freudensprünge zu machen"

Mit dem zweiten Album in Folge auf Platz eins der Charts: Das Duo Fantasy setzt auf poppigen Schlager - und auf Erfolgsproduzent Dieter Bohlen. Wie sich das anhört, ist am Sonntag, 4. September, in Trier zu erleben.

Wenn die Tanzkarriere vorbei ist

Wenn die Tanzkarriere vorbei ist

Hochleistungssportler und Berufstänzer eint das frühe Karriereende. Mit Mitte 30 beginnt für Tänzer oft eine zweite Laufbahn, als Physiotherapeut oder gar Busfahrer. Der Tänzer Denis Burda, viele Jahre tätig am Theater Trier, kann seiner Leidenschaft hingegen treu bleiben.
Zeichen treffen auf Traumwelten

Zeichen treffen auf Traumwelten

Das Zeichen als künstlerische Verschlüsselung der Welt draußen wie im eigenen Innern ist das Thema der aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Zendscheid. Die Schau wird gefördert vom Kultursommer Rheinland-Pfalz.
Musikalisch gute Fußarbeit

Musikalisch gute Fußarbeit

Er ist in vieler Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung. Felix Klieser gehört zu den talentiertesten Hornisten der Musikszene. Ohne Arme geboren spielt der Echo Klassik-Preisträger mit den Füßen. Am Sonntag kommt er im Rahmen des Mosel Musikfestivals zu einer Matinee ins Kurfürstliche Palais nach Trier. Vorher sprach er mit dem Trierischen Volksfreund über seine Musik.
Wenn der Erfolg zum Stillstand zwingt

Wenn der Erfolg zum Stillstand zwingt

Das Eifel-Literatur-Festival bietet im Herbst die Begegnung mit einer Erzählerin, die Ende der 1990er Jahre als die Stimme einer neuen Generation gefeiert wurde: Judith Hermann. Mit dem Erzählband "Sommerhaus, später" landete sie ihren literarischen Durchbruch. Das Buch wurde einer der größten deutschen Verkaufserfolge und verhalf der Kurzgeschichte zu neuem Aufschwung. Inzwischen hat Hermann auch einen Roman verfasst.




  • TrierTraktor steht auf der B51 nahe Trier in Flammen

    Auf der B51 nahe Trier ist nach Angaben der Feuerwehr gegen 19.30 Uhr ein Traktor in Brand geraten. Das Feuer war bereits gelöscht worden, sodass die Wehrleute nur noch die Nachlöscharbeiten übernehmen mussten. mehr...


  • Ammeldingen an der OurSchwerer Unfall auf der K5 bei Ammeldingen an der Our - Motorradfahrer stirbt an seinen Verletzungen

    Nach einem Unfall zwischen Gentingen und Ammeldingen an der Our ist am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der K 5 ein Mensch lebensgefährlich verletzt worden. Der Motorradfahrer starb noch im Krankenhaus an seinen Verletzungen. mehr...


  • TrierLeichenfund im Auto bei Trier: 39-jährige Halterin aus dem Kreis Trier-Saarburg ist die Tote

    Bei der toten Frau, die in der Nacht zum Dienstag an der B 422 zwischen Trier-Ehrang und Kordel aus einem verbrannten Auto geborgen wurde, handelt es sich nach den Feststellungen der Gerichtsmedizin eindeutig um die 39-jährige Fahrzeughalterin aus dem Kreis Trier-Saarburg. Staatsanwaltschaft Trier und die Polizei gehen derzeit nicht von einem Gewaltverbrechen aus. mehr...


  • TrierPolizei klärt Raub im Trierer Palastgarten auf

    Nach einem Raubüberfall im Trierer Palastgarten in der Nacht zum Montag ist ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Der 33-jähriger Marokkaner soll zusammen mit zwei Komplizen einen 44-Jährigen angepöbelt und geschlagen haben. mehr...




  • TrierKonzertreihe im Dom startet mit Schumann

    Die Konzertreihe "Musik aus dem Schwalbennest" beginnt am Samstag, 27. August, um 11.30 Uhr im Trierer Dom. Jeweils samstags spielen Organisten an der Hauptorgel des Doms, die Reihe startet mit einem Konzert des Domorganisten Josef Still. mehr...


  • SchweichChorkonzert findet auf dem Kirchvorplatz statt

    Das Abschlusskonzert des Chor-Workshops des Chorverbands Rheinland-Pfalz findet auf dem Kirchvorplatz statt, nicht wie angekündigt vor der Synagoge Schweich. Gegen 17 Uhr geben die Teilnehmer des Workshops vom Sonntag, 28. August, ein Konzert der erarbeiteten Stücke. mehr...


  • TrierLesung zu Heimat und Hexen im Stadtmuseum

    In einem literarischen Rundgang zum Thema "Heimatliebe, Hungersnöte, Hexenwahn" liest die ehemalige Trierer Stadtschreiberin Frauke Birtsch vor ausgewählten Kunstwerken des Stadtmuseums aus zeitgenössischen Texten. Inhaltlich spannt sie einen Bogen von der antiken Dichtung "Mosella" über die Heimatdichterin Clara Viebig bis hin zu Kurt Tucholskys Reiseeindrücken von der Mosel. mehr...


  • Vorgemerkt

    Weibsbilder - "Durchgangsverkehr - ausgebremst und abgezockt", Samstag, 1. Oktober, 20 Uhr, Forum Daun Die Eifelerinnen Claudia Thiel und Anke Brausch bringen dem Zuschauer bei, was man im Straßenverkehr besser vermeiden sollte. Karten im TV-Service-Center Trier, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter mehr...



  • Die neuen Azubis machen sich bereit für die Zukunft

    Für 32 Schülerinnen und Schüler beginnt mit dem neuen Ausbildungsjahr der Start ins Berufsleben bei ALDI Wittlich. Im Rahmen eines Begrüßungstages lernten sich die Berufseinsteiger erstmals kennen und wurden herzlich willkommen geheißen. mehr...


  • BitburgLesung von Ulla Hahn wird nicht nachgeholt

    Die Lesung von Ulla Hahn im Haus Beda, die am 3. Juni wegen Krankheit ausfallen musste, kann nicht nachgeholt werden. Die Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind. mehr...


  • Unterm Strich - Die Kulturwoche

    Sie machen’s noch einmal: Die, sagen wir, gut eingespielte Metal-Band Metallica hat ein neues Album angekündigt. "Hardwired… To Self-Destruct" (Darauf programmiert … sich selbst zu zerstören) soll am 18. November erscheinen. mehr...


  • GroßlittgenOrganist der Queen spielt in Himmerod

    Der Kathedralorganist Simon Johnson aus Großbritannien spielt beim Himmeroder Orgelsommer am Sonntag, 28. August, ab 15 Uhr, unter anderem Johann Sebastian Bach und aus Gustav Holsts Suite "Die Planeten". Simon Johnson ist seit 2008 Organist der Londoner St. mehr...


  • Vorgemerkt

    Rachelle Garniez - Whos Counting Tour, Samstag 15. Oktober, 20.30 Uhr, Synagoge, Wawern Als "weiblichen Tom Waits" hat die New York Times Rachelle Garniez einmal bezeichnet. Die in New York geborene Multiinstrumentalistin und Songwriterin hat im Laufe ihrer Karriere in vielen unterschiedlichen Genres gespielt, darunter Rock, Blues, Tango oder Jazz. mehr...


  • TrierEin-Personen-Stück wird verschoben

    Das Ein-Personen-Schauspiel "Neros Frauen" mit Paula Kolz im Stadtmuseum Simeonstift wird vom Samstag, 27. August, 16 Uhr, auf Samstag, 3. September, 14 Uhr, verschoben. Karten gibt es nicht im Vorverkauf, sondern erst am Tag der Aufführung ab 10 Uhr an der Kasse des Stadtmuseums. mehr...