ausallerwelt/kultur
Kultur
Indiepop-Entdeckung  Wyoming am Donnerstag zu Gast in Trier

Indiepop-Entdeckung Wyoming am Donnerstag zu Gast in Trier

Eher dringende Empfehlung als nur Geheimtipp: Am Donnerstag, 11. Februar, startet die Indie-Band Wyoming im Trierer Exhaus-Balkensaal ihre Deutschland-Tour.

Tragik, Komik und sehr viel Ver-rücktes

Tragik, Komik und sehr viel Ver-rücktes

Die zweite Hälfte der Trierer Spielzeit beginnt mit einem Spätwerk William Shakespeares: "Das Wintermärchen". Regie führt der 1980 in Hamburg geborene Marco tor man.
Von züchtigen Frauen und aufmüpfigen Weibern

Von züchtigen Frauen und aufmüpfigen Weibern

Ihre Darstellungen reichen von der Muse bis zur Mutter, von der Heiligen bis zur Hure: "Das ewig Weibliche" hat nicht nur Goethe, sondern auch Maler aller Epochen hinangezogen. Das Trierer Stadtmuseum Simeonstift zeigt jetzt die sich verändernde Position der Frau in der Gesellschaft mit Werken aus der eigenen Sammlung.
Insel des Friedens

Insel des Friedens

Wenn er auf der Bühne steht, dreht sich alles rund um Liebe und Frieden: Der Reggaesänger Richie Campbell versprüht eine Leichtigkeit und Freude, die sich auch auf die Stimmung seiner 400 Besucher im kleinen Saal der Rockhal überträgt.
Chilis, Korn und fette Brote

Chilis, Korn und fette Brote

Das lockt im Sommer: Bei Rock am Ring in Mendig steht schon ein großer Teil des Programms. Die Festivals der Region in der Kurz-Übersicht.




  • Veldenz/TrierPolizei: Veldenzer Verdächtiger sei schon früher gewalttätig gewesen

    Einer der Tatverdächtigen des Veldenzer Vorfalls, bei dem an Weiberdonnerstag Mädchen bedrängt worden sein sollen, ist für die Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Er soll im Dezember eine junge Frau gepackt haben. mehr...


  • Trier72-jähriger Fußgänger stirbt in Trier nach Verkehrsunfall

    Ein 72-jähriger Fußgänger ist in Trier an den schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall in der Paulinstraße gestorben. mehr...


  • SchöndorfGeringer Bargeldbetrag, aber hoher Sachschaden: Unbekannte brechen in Schöndorfer Sparkasse ein

    Einbrecher sind am Fastnachtswochenende in die Geschäftsstelle der Sparkasse Trier in Schöndorf eingedrungen. Laut Polizei erbeuteten sie nur einen geringen Bargeldbetrag. Allerdings liege die Höhe des Sachschadens, der durch den Einbruch entstanden ist, im vierstelligen Bereich. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


  • HermeskeilAuto beschädigt Palisade und Steinmauer: Hermeskeiler Polizei sucht Fahrer eines blauen Kastenwagens

    Erst hat der Fahrer in dem blauen Kastenwagen einen Holzpfosten umgefahren, dann eine Palisade, bis er schließlich rückwärts gegen eine Natursteinmauer fuhr. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu dem Vorfall in Hermeskeil im Labachweg. mehr...




  • Vorgemerkt

    Vortrag "Barbarenschatz und Raubgräber", Donnerstag, 11. Februar, 19 Uhr, Rheinisches Landesmuseum Trier. Ulrich Himmelmann aus Speyer berichtet unter dem Titel "Seiner Geschichte beraubt!" über den Barbarenschatz von Rülzheim. mehr...


  • BitburgBachband spielt beim Jazzclub

    Die Bachband gastiert am Donnerstag, 11. Februar, um 20 Uhr im Bitburger Jazzclub in der Brodenheckstraße 15. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Namensgeber Ralf Bach und Daisy Becker, die am Modern-Jazz orientiert sind. red Der Eintritt ist frei. mehr...


  • TrierVon der hohen Kunst des Scheiterns

    Wer spricht schon gerne über seine Niederlagen? Bei den "Fuck Up Nights" tun die Leute genau das. Das Konzept gibt es inzwischen deutschlandweit - und am Donnerstag, 11. Februar, 19.30 Uhr, bereits zum zweiten Mal in Trier. mehr...


  • WittlichMichael Gees tritt in der Synagoge auf

    Der Pianist Michael Gees gastiert am Samstag, 13. Februar, ab 19 Uhr in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich. Auf dem Programm steht eine "musikalische Abendunterhaltung" mit Werken von Schubert, Bach und Chopin, aber auch Eigenkompositionen und Improvisationen über Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach. mehr...



  • TrierBlasmusik lässt die Arena wackeln

    350 Künstler aus sieben Nationen treten am Sonntag, 14. Februar, ab 15.30 Uhr in der Arena in Trier auf. Das Marchingband-Festival verspricht anspruchsvolle Livemusik, fesselnde Choreografien, beeindruckende Uniformen und Kostüme. mehr...


  • Vorgemerkt

    René Marik, Donnerstag, 17. März, 20 Uhr, Lokschuppen, Gerolstein. "Hage! Jemand ze Hage?!" schallt es im März durch den Lokschuppen in Gerolstein. mehr...


  • Vorgemerkt

    Helge Schneider, Samstag, 5. März, 20 Uhr, Arena Trier Der Jazz-Musiker und Komiker Helge Schneider geht wieder auf Tour. Mit 60 Jahren fühle er sich noch nicht alt, versicherte er. mehr...


  • TrierJazz-Club lädt zum Oster-Workshop

    Der Jazz-Club Trier richtet zum 24. Mal den Osterworkshop in den Räumen der Tuchfabrik aus. Die Teilnehmer in den Klassen Gesang, Saxophon, Trompete, Posaune, Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug erhalten morgens Instrumentalunterricht und machen nachmittags Comboarbeit. mehr...


  • FreudenburgNah am Original: Tribute-Band Brothers in Arms rockt den Ducsaal

    Die Gruppe Brothers in Arms hat mit Musik der britischen Rockband Dire Straits am Samstag das Publikum im Ducsaal in Freudenburg begeistert. Viele der rund 150 Konzertbesucher waren in einem Alter, in dem sie sich an die Glanzzeiten der Originalband persönlich erinnern können. mehr...


  • Theatergeschichte(n)

    Theatergeschichten: In dieser Rubrik blicken wir hinter die Kulissen des Theaters Trier. In unregelmäßigen Abständen erzählen wir künftig Kurioses, Spannendes und Unerwartetes, kleine Randgeschichten und Anekdoten rund um den Theaterbetrieb und seine Protagonisten. Heute: Nachdem Heribert Schmitt an die zehntausend Mal die Aufführungen am Trierer Theater betreut und koordiniert hat, geht der Inspizient und Leiter der Statisterie in den Ruhestand. Als Harry Hut macht der Moderator, Schauspieler und DJ aber weiter. mehr...