ausallerwelt/kultur

Kultur

Mit seinem Programm "Der bewegte Muselmann" hat Kabarettist und Schauspieler Özgür Cebe in der Trierer Tuchfabrik einen wunderbar humorvollen und dialogfördernden Beitrag zur aktuellen Diskussion um Islamfeindlichkeit geliefert. Am Beispiel seiner eigenen Person brachte er abgrenzende Kulturklischees überzeugend ins Wanken. mehr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • TrierWo Blindflüge starten und Mechanik klingt

    Zum Zentrum Neuer Musik wird die Trierer Tuchfabrik vom 6. bis 8. Februar. Ein Wochenende lang unterhalten dort mehr als 30 Künstler beim Internationalen Festival für Aktuelle Klangkunst Opening 15 das Publikum. Die Organisatoren wollen ihren Besuchern ungewohnte Klangerlebnisse bieten - aus unterschiedlichen Genres und Kulturen. mehr...


  • MainzLand vergibt Gütesiegel an 37 Buchhandlungen

    Mit dem Gütesiegel "Leselust Rheinland-Pfalz - Anerkannter Lesepartner 2014/15" zeichnen das rheinland-pfälzische Bildungsministerium und der Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels am Freitag, 6. Februar, in Mainz insgesamt 37 Buchhandlungen in Rheinland-Pfalz aus, darunter drei aus der Region. Ausgezeichnet werden die Buchhandlungen Eselsohr und Logos in Bitburg sowie Stephanus Bücher in Trier. mehr...


  • TrierSchauspieler stellt "lyrische Monster" vor

    Der Berliner Schauspieler Alexander Bandilla kommt am Donnerstag, 5. Februar, zu einer Lesung an die Universität Trier. Die Lesung ist Teil des germanistischen Seminars "Literatur und Monstrosität". mehr...


  • MarnachDrei Räuber erobern Luxemburger Bühne

    Mit dem Kinderbuchklassiker "Die drei Räuber" gastiert die Württembergische Landesbühne Esslingen am Sonntag, 8. Februar, um 16 Uhr im Zentrum Cube 521. Die Geschichte für Zuschauer ab fünf Jahren handelt von drei Räubern, denen ein besonderes Beutestück in die Hände fällt: das Waisenmädchen Tiffany. Sie stellt das Leben der Räuber gründlich auf den Kopf. mehr...


  • TrierEx-Triererin Florence Absolu singt Piaf im Theater

    Ein Wiedersehen mit der Produktion "Piaf - L\'hymne à l\'amour" gibt es am Sonntag, 15. März, 20 Uhr, im Trierer Theater. Die Hommage an die französische Chansonsängerin Edith Piaf, zu ihrem 50. Todestag 2013 konzipiert und mehrfach in Trier gezeigt, ist auch eine Wiederbegegnung mit Sängerin Florence Absolu. mehr...


  • Vorgemerkt

    "Immer wieder sonntags - unterwegs" mit Stefan Mross, Donnerstag, 19. März, 19.30 Uhr, Europahalle Trier. Musiker und Moderator Stefan Mross gastiert mit seiner Fernsehshow in Trier. mehr...


  • Kusel/TrierAuszeichnung für früheren Leiter des Trierer Spee-Chors

    Martin Folz (Foto: TV-Archiv) ist dreizehnter Träger des "Lichtenburgpreises des Kuseler Musikantenlands". Der Chordirigent und Komponist war ehemals Leiter des Trierer Spee-Chors und leitet seit kurzem den Konzer Vocalkreis, außerdem gehört er zum Leitungsteam des Interregionalen Robert-Schuman-Chors. mehr...


  • Kunstgeschichte(n)

    Tante Ilse stinkt es. "Im ganzen Haus riecht es nach Terpentin, seit Hermann mit Ölfarbe malt", beschwert sie sich bei Mama. mehr...


  • TrierGänsehaut gibt's nicht umsonst: Mehr Geld fürs Mosel Musikfestival

    Es gilt als das beste Musikfestival des Landes, es lockt jedes Jahr Tausende Besucher an die Mosel und es kostet Geld, das nicht immer da war. Nun stellen die Gesellschafter das Mosel Musikfestival finanziell auf eine solidere Basis. Nicht jedem Kommunal politiker gefällt das. mehr...


  • TrierKult-Fernsehserie "Twin Peaks" kehrt nach 25 Jahren zurück

    Rückkehr einer Kultserie: Nach Kyle MacLachlan, der erneut in die Rolle des FBI-Agenten Dale Cooper schlüpfen will, haben weitere Darsteller für eine dritte Staffel von "Twin Peaks" zugesagt. Die Fortsetzung der Serie, die die Zuschauer vor 25 Jahren in ihren Bann zog, nimmt Gestalt an. mehr...


  • TrierKölner Stimmkünstler, Kabarett und Klangkunst

    Das erste Februar-Wochenende in der Tuchfabrik Trier steht im Zeichen von "Opening", dem Internationalen Festival für Aktuelle Klangkunst. Zum 15. Mal sorgt es für Begegnungen neuer und alter, komponierter und improvisierter, europäischer und außereuropäischer Musik. Darüber hinaus bietet der Monat einen Mix aus Theater, Kabarett und Konzerten. mehr...


  • TrierPublikum kürt den besten Komödianten

    Einen Wettstreit der Comedy-Talente bietet der 92. Trierer Comedy-Slam am Samstag, 7. Februar, ab 20 Uhr im Mergener Hof. Der Wettbewerb ist offen für jeden, der sich traut, vor Publikum seine ersten Schritte auf der Bühne zu wagen. mehr...


  • TrierMit der Taschenlampe durchs Stadtmuseum

    Nachts durchs dunkle Museum schleichen, das Licht der Taschenlampe über Statuen und Bilder schweifen lassen - diese Möglichkeit bietet das Stadtmuseum Simeonstift am Dienstag, 3. Februar, um 19 Uhr. In Begleitung der Kunsthistorikerin Juliane Kjølsrud können Besucher die Dauerausstellung entdecken. mehr...


  • Vorgemerkt

    Juli, Samstag, 21. März, 20 Uhr, Den Atelier, Luxemburg. Die Gruppe, die mit ihrer Debüt-Single "Perfekte Welle" vor zehn Jahren den Durchbruch schaffte, zählt zu den erfolgreichsten deutschen Bands. mehr...


  • TrierDuo stemmt mörderisches Programm

    Frauenpower im Dialog von Geige und Klavier: Im Rahmen der Konzertreihe "Festliche Kammerkonzerte" der Kammermusikalischen Vereinigung Trier haben sich Tamaki Kawakubo und Yu Kosuge im Kurfürstlichen Palais eindrucksvollen Herausforderungen gestellt. mehr...


  • LuxemburgMitreißend und facettenreich

    Prallen Theatergenuss bietet ein hochkarätiges Ensemble am Mittwoch und Donnerstag auf der ausverkauften Hinterbühne des Luxemburger Grand Théâtre mit Anton Tschechows "Kirschgarten" von 1904. Dabei gibt es durchaus aktuelle Bezüge zur auch heutzutage verbreiteten Geldgier und Zockermentalität. mehr...


  • Unterm Strich - Die Kulturwoche

    Nächste Etappe im Dauerstreit um die Kunstsammlung der ehemaligen Westdeutschen Landesbank: Diese Woche hat die NRW-Landesregierung ihr Versprechen eingelöst, dass sie dem Verkauf der wertvollen Kunstwerke ins Ausland einen Riegel vorschieben wolle. Ein Expertenteam - genauer gesagt der NRW-Sachverständigenausschuss zur Prüfung national wertvollen Kulturguts - soll jetzt feststellen, ob einige der hochkarätigsten Werke und außerdem drei kostbare Musikinstrumente unter gesetzlichen Kulturschutz gestellt werden könnten. mehr...


  • VölklingenFührungen zu neuem Besucherzentrum

    Seit 2014 ist das Unesco-Besucherzentrum die neue Empfangshalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Im Februar bietet das Weltkulturerbe Führungen an, die die Besonderheiten des neuen Zentrums in der frisch restaurierten Sinterhalle erklären. mehr...


  • MerschLuxemburger Archiv öffnet seine Türen

    Das Literaturarchiv in Mersch öffnet am Samstag und Sonntag, 31. Januar und 1. Februar, jeweils von 14 bis 17 Uhr seine Türen. Besucher können dort eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in Luxemburg besichtigen und erfahren, wie Luxemburger Autoren 1914 auf die deutsche Besatzung reagierten. mehr...


  • LuxemburgBach, wie ihn keiner kennt

    Ein Orgelkonzert der ganz anderen Art, die Jungstars Alice Sara Ott und Francesco Tristano, das Emerson-Streichquartett, Leipzigs Gewandhausorchester - da häufen sich die konzertanten Verlockungen. Vielleicht zeichnet sich in der Programmgestaltung der Philharmonie für den Februar sogar eine neue Tendenz ab. mehr...


  • TrierLiedermacher treffen sich zum Konzertabend

    Liedermacher aus der Region kommen in der Trierer Tuchfabrik zusammen. Am Samstag, 31. Januar, ab 17 Uhr führen elf Songschreiber im großen Saal das Konzept des im Oktober 2013 gestorbenen Initiators Walter Liederschmitt fort. mehr...


  • Vorgemerkt

    Lionel Richie, Freitag, 27. März, 20 Uhr, Rockhal, Esch. Seine "All the hits all night long"-Tour führt den fünffachen Grammy-Gewinner durch ganz Europa. mehr...


  • Trier"Maus"-Moderator in Trier: Lesung ausgebucht

    Christoph Biemann aus der "Sendung mit der Maus" hat offenbar auch in Trier eine große Fangemeinde. Wie die Veranstalter bekanntgeben, sind alle Plätze für seinen Auftritt am 28. Februar an der Universität Trier vergeben. mehr...


  • TrierEin persönliches Stück deutscher Geschichte

    Wer war Hans Schleif, der als Archäologe Olympia ausgrub, SS-Mitglied und ranghoher Verwaltungsfunktionär im NS-Regime wurde? Dieser Frage gehen sein Enkel Matthias Neukirch, Schauspieler am Deutschen Theater Berlin, und der aus Wittlich stammende Regisseur Julian Klein in einem spannenden Erzähl-Theaterstück nach, das jetzt in der Tuchfabrik Trier die Gemüter bewegt hat. mehr...


  • TrierKlassik, Reggae, Pop und Party vor der Porta - Festival bringt im Juni Stars nach Trier

    Nur eine Woche vor dem Altstadtfest soll das neue Festival Porta³ an drei Abenden Tausende Gäste in die Römerstadt bringen. Angesichts der Künstler, die auf einer transparenten Bühne vor der Porta auftreten werden, dürfte dies gelingen. Neben Reggae-Star Gentleman kommen die Frankfurter Sinfoniker sowie der Singer- und Songwriter Gregor Meyle. mehr...


  • Esch-sur-AlzetteLuxemburger Ensemble spielt Schuberts Winterreise

    Das Théâtre Municipal Esch-sur-Alzette und die Luxemburger Gesellschaft für Neue Musik laden zu einem Konzertabend am Freitag, 6. Februar, 20 Uhr, ins Escher Theater ein. Dort werden die von Franz Schubert im Jahr 1827 vertonten 24 Lieder der "Winterreise" in einer eigens für die Luxembourg Sinfonietta realisierten Instrumentation von Marcel Wengler aufgeführt. mehr...


  • WittlichDie Stimme ist ihr Lieblingsinstrument

    Zu einem ausgesprochen reizvollen Konzert lädt der Musikkreis Wittlich für Samstag, 31. Januar, ein. Die aus Osann-Monzel stammende, international gefragte Altistin Marion Eckstein singt in der Wittlicher Synagoge Lieder von Richard Wagner sowie von Gustav und Alma Mahler. Dazwischen liest Sebastian Langner vom Musikkreis Texte zum Thema. mehr...


  • Trier"Reif für die Kunst": Neue Reihe im Museum

    Über ihre Jugend an Bord eines Frachtschiffes berichtet die Schiffersfrau Charlotte Duhr am Freitag, 30. Januar, ab 14.30 Uhr im Stadtmuseum Simeonstift. Mit dem Gespräch startet das Museum gemeinsam mit dem Museum am Dom eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Reif für die Kunst". mehr...


  • Vorgemerkt

    Viertes Original-Trierer-Beat-Festival, Freitag, 13. März, 20 Uhr, Tuchfabrik Trier. Das Festival geht mit leicht geändertem Programm über die Bühne: Mixxtape (ehemals Black-Cats) kann wegen der Erkrankung zweier Bandmitglieder nicht auftreten. mehr...


  • Berlin/TrierBitterböse bis sehr unterhaltsam

    Neues vom "Meistermacher": Johannes Kram, der Guildo Horn (von seinen Fans "Meister" genannt) zum Erfolg verhalf, ist unter die Theatermacher gegangen. Das Stück "Seite Eins" des aus Trier stammenden Wahl-Berliners wird in vier Städten aufgeführt. mehr...


  • Berlin/TrierBitterböse bis sehr unterhaltsam - Vom Meister- zum Theatermacher

    Neues vom "Meistermacher": Johannes Kram, der Guildo Horn (von seinen Fans "Meister" genannt) zum Erfolg verhalf, ist unter die Theatermacher gegangen. Das Stück "Seite Eins" des aus Trier stammenden Wahl-Berliners wird in vier Städten aufgeführt. mehr...


  • TrierDer graue Steppenwolf - Ein langer, starker Livekonzert-Abend mit Peter Maffay

    Schlager? Das war einmal. Mit lautstarkem Deutschrock und einer enormen Spielfreude reißen Peter Maffay und seine Band am Sonntagabend mehr als 6000 Zuschauer in der ausverkauften Arena mit. mehr...


  • WesselingAuf der Suche nach einem klaren Gottesbild: Deutscher Integrationshelfer konvertiert mit Anfang 20 zum Islam

    Seine Eltern sind Protestanten, er selbst hat sich als junger Mann für den Islam entschieden. Weil er den Islam für die „einfachste und verständlichste“ aller Religionen hält, sagt Harald Dieter Schmidt, heute Harald Dieter Abdul Hadi Schmidt-El Khaldi. Ein Gespräch mit einem Konvertiten. mehr...


  • TrierTrümmer in Trier: Hamburger spielen im Exhaus

    Die Zeit ist ein fieses Dreckstück. Fast genau 20 Jahre ist es her, dass Tocotronic mit dem Debütalbum "Digital ist besser" für ein paar Jahre die Hamburger Schule auf den Lehrplan setzte. mehr...


  • EchternachVon seidener Poesie umwoben

    Eine intensive Stimme, die eine wehmütige und sinnlich-poetische Liebesgeschichte erzählt, umwoben von sanfter Jazzmusik: Joachim Król, begleitet vom South of the Border Jazztrio, hat das Publikum im Echternacher Trifolion mit Alessandro Bariccos Erfolgsroman "Seide" in einen zauberhaften Bann gezogen. mehr...


  • TrierWie ein Tag am Meer

    Die Französin Lydie Auvray steht seit 1976 mit ihrem Akkordeon auf der Bühne, seit 1982 tritt sie mit den "Auvrettes" auf. Am Sonntag gastierte das Trio in der Tuchfabrik - im halbleeren großen Saal. Wer sich vom Wetter nicht hatte schrecken lassen, erlebte einen traumhaft schönen Konzertabend. mehr...


  • LuxemburgWunderbare Leichtigkeit und sprechende Hände

    Ein Abend genialer Leichtigkeit hat rund 1000 Besucher in der Luxemburger Philharmonie begeistert. Dort war der junge kanadische Pianist Jan Lisiecki zu Gast. mehr...


  • TrierZwei klassische Fixsterne

    Klavier und Violine: Kaum eine andere Besetzung in der Kammermusik wurde so intensiv von den Komponisten gepflegt. Im Kurfürstlichen Palais in Trier erklingen am Mittwoch vier Gipfelwerke der Gattung. mehr...


  • TrierHumorvoller Spagat zwischen den Kulturen

    Kabarettist aus Bielefeld mit türkischen Wurzeln: Özgur Cebe kommt am Donnerstag, 29. Januar, 20 Uhr, in die Trierer Tuchfabrik. Als "Der bewegte Muselmann" stellt er Fangfragen zu Religion und kulturellen Unterschieden und beantwortet diese mit Selbstironie und pointierten Beobachtungen. mehr...


  • Vorgemerkt

    Johann König, Donnerstag, 5. Februar, 20 Uhr, Trifolion, Echternach. Der Comedian Johann König kommt mit seiner Show ,,Feuer im Haus ist teuer, geh raus!" nach Luxemburg. mehr...


  • Wiedergelesen - Lieblingsbücher

    1997 erschien der Debütroman "Der Gott der kleinen Dinge" der Inderin Arundhati Roy. Als erste indische Autorin erhielt sie den renommierten Booker-Preis, der Roman wurde international gefeiert. mehr...


  • TrierTrümmer in Trier: Hamburger Band spielt im Exhaus

    Sie ist eine der spannendsten deutschen Bands der Stunde: die Combo Trümmer aus Hamburg. Was sie dazu macht, kann man sich am Mittwoch, 28. Januar, live im Trierer Exhaus anhören. mehr...



  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Empfehlungen

  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links