ausallerwelt/kultur

Kultur

Kaum jemand kennt den Blues der 1920er und 30er so gut wie Dr. David Evans, Musikprofessor aus Memphis. Die Blueskoryphäe ist am 6. und 7. Juni für ein Konzert und einen Workshop zu Gast in Bernkastel-Kues. mehr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • TrierPunkrock-Festival mit Paper Arms am Samstag in Trier

    Ein halbes Dutzend Punk-rockbands aus drei Ländern: Am Samstag, 23. Mai, geht im Jugendzentrum Mergener Hof in Trier das zweite SDIYG-Festival über die Bühne. Headliner sind die Australier Paper Arms, die sich mit emotionalem Punkrock à la Hot Water Music einen Namen gemacht haben. mehr...


  • Trier"Blaumacher" Cris Cosmo spielt in der Tufa

    "Unsere Vision für ,Alles Blau\' war, dass es klingen soll, wie eine große Party mit Freunden", sagt Cris Cosmo. Der 37-jährige ehemalige Straßenmusiker und Echo-Nominierte gibt auf dem neuen Album persönliche Einblicke in seine Welt. mehr...


  • EchternachInformativ, aber unbefriedigend: Hirnforscher spricht in Echternach

    In der Reihe "Horizonte" , die sich mit der Identität des Menschen befasst, ist der Hirnforscher Wolf Singer im Trifolion in Echternach aufgetreten. Ein interessanter Abend, der das Wissen vom Gehirn erweiterte, aber den Begriff der Freiheit allzu eng abhandelte. mehr...


  • Korrektur

    Falsche Kirche: In unseren Bericht über die Ausstellung von Ulrich Lebenstedt in der Trierer Tuchfabrik hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Künstler hat zwar einen Tabernakel in St. mehr...


  • TrierDie Butzemänner schlagen wieder zu

    Benedikt Zeitner und Dominik Wagner sind Profis der Bühne und der klassischen Musik. Außerdem sind sie zum Brüllen komisch. Als Ass-Dur bieten sie ein Musikkabarett, das klassischen Klamauk mit meisterhafter Kunstfertigkeit an Geige und Klavier verbindet. mehr...


  • Kindergeschichte(n)

    Dass Mama manchmal richtig gemein sein kann, hatte Max schon lange geahnt. Und wie gemein: Weil er schon wieder im Vokabeltest "versagt" hat, wie Mama sich ausdrückt, hat sie Max zur Übung jede Menge englische Vokabeln zum Abschreiben gegeben. mehr...


  • vorgemerkt

    "The Night of Classic & Pop", Samstag, 20. Juni, 20.30 Uhr, Porta Nigra, Trier. Das Programm bietet berühmte Klassikwerke neben Pop- und Musicalhits. mehr...


  • TrierKonzert in der Basilika: Französische Werke auf der neuen Eule-Orgel

    Kantor Martin Bambauer erläutert und spielt an Pfingstsonntag, 24. Mai, ab 17 Uhr an der Eule-Orgel der Konstantin-Basilika in Trier Werke des französischen Komponisten Olivier Messiaen (1908-1992). Neben zwei frühen Werken, "Le banquet céleste" und "Apparition de l\'Église éternelle", sind auch Sätze aus den Zyklen "L\'Ascension" (Himmelfahrt) und "Messe de la Pentecôte" (Pfingstmesse) zu hören. mehr...


  • TrierZwischen Missgriff und Glücksfall: Sinfoniekonzert im Theater Trier

    Wir Ungewohntes wagt, kann auch danebengreifen. Im französischen Programm des 7. Trierer Sinfoniekonzerts erwies sich Ga-briel Piernés Klavierkonzert als Problem. Nach der Pause allerdings beeindruckte die Sinfonie von Paul Dukas mit ihrer Bedeutung und Stilvielfalt. mehr...


  • GroßlittgenKonzert an der Königin der Instrumente: Organistin in Himmerod

    Die bekannte Organistin Iveta Apkalna gibt an Pfingstmontag, 25. Mai, um 15 Uhr ein Benefizkonzert an der Orgel des Klosters Himmerod. Sie präsentiert erstmals öffentlich die in Himmerod eingespielte CD "Bach meets Glass". mehr...


  • Unterm Strich - Die Kulturwoche

    Kunstaktion? Kampagne der Polizei für mehr Kindersicherheit im Straßenverkehr? Oder gar Hinweise auf Kindesmissbrauch? Tagelang fragten sich die Düsseldorfer, wer diese "Gruselpuppen" (Foto: dpa) in der Stadt aufgestellt hatte. Alles falsch. mehr...


  • Vorgemerkt

    Hazmat Modine, Freitag, 29. Mai, 19.30 Uhr, Glockengießerei Saarburg. Die acht Musiker aus New York treten mit Bläsern, Harmonikaspielern, Gitarristen und Schlagzeuger auf die Bühne. mehr...


  • Trier40 Jahre Kunst am Bau: Schau in der Tuchfabrik zeigt Werk von Ulrich Lebenstedt

    Die Trierer Gesellschaft für Bildende Kunst und die Tuchfabrik würdigen Ulrich Lebenstedt zu dessen 75. Geburtstag mit einer Einzelausstellung. Gezeigt werden Arbeiten aus 25 Jahren künstlerischen Schaffens. Die Werke des angesehenen Trierer Künstlers befinden sich im öffentlichen wie im privaten Besitz. mehr...


  • TrierBerliner Revue-Star singt bei Fest des Trierer Jazz-Clubs

    Zwei Tage lang Jazzmusik bietet der Jazz-Club Trier am 23. und 24. Mai beim 15. Jazzfest am Dom. Neben Chören und Big Bands aus der Region tritt am Samstag der in Trier geborene Berliner Revuestar Lothar Stadtfeld auf. mehr...


  • LuxemburgUlk und Sinnlichkeit im Tanz-Wunderland

    Den verrückten Hutmacher, das weiße Kaninchen und die böse Königin - Mauro Bigonzetti hat sie alle gefunden. Für die Tänzer des Ensembles von Eric Gauthier hat der Star-Choreograph das Stück "Alice" rund um die skurrilen Wesen aus Lewis Carrolls Wunderland-Klassiker geschaffen. Trotz präzise ausgearbeiteter Tanzpartien wirkt es, als entstünde es gerade erst auf der Bühne. mehr...


  • Trier Trierer Theaterkünstler versammeln sich zum Warnstreik

    Orchestermusiker und Bühnenkünstler bundesweit sind am Dienstag in Warnstreiks eingetreten, um ihrer Forderung nach höheren Löhnen Nachdruck zu verleihen. Am Theater Trier unterbrachen etwa 60 Mitarbeiter gegen 21 Uhr ihre Proben und versammelten sich am Bühneneingang. mehr...


  • TrierDie leise Macht der sanften Klänge

    Mit Interpretationsklischees lässt sich der Orgelmusik von César Franck nicht beikommen. Josef Still versenkte sich im Eröffnungskonzert der Internationalen Orgeltage im Trierer Dom ganz in den eigenen Stil des bedeutenden Komponisten - künstlerisch ergiebig, aber nicht ohne Risiken. mehr...


  • ReinGelesen

    Jenny Klein wohnt in Saarbrücken - und hat es nicht einfach im Leben: Ihre kriminelle Oma Käthe leiht sich ständig ihr Auto für irgendwelche krummen Dinger, ihr Nachbar Tobias stalkt sie rund um die Uhr, und ihre Arbeitskollegen in der Bäckerei nerven. Ja, diese süße Arbeit in der Backstube, die am Ende des Monats schwarze Zahlen auf dem Konto anzeigen sollte, um sich davon sexy Dessous oder Parfüms leisten zu können. mehr...


  • BengelPianist und Geigerin spielen im Kloster

    Ein Meisterkonzert geben Katharina Büll (Violine) und Timur Ernikeev (Klavier) am Donnerstag, 4. Juni, 16 Uhr, im Kloster Springiersbach. Sie spielen Werke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms. mehr...


  • MettlachAkustikgitarren und mehrstimmiger Gesang

    Die Band Marx Rootschilt Tillermann, die seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne steht, gibt am Samstag, 23. Mai, ab 20 Uhr ein Konzert im "De Keller" in Mettlach. Die Instrumente des Quintetts sind akustische Gitarren, Bass, Percussion, Cello und mehrstimmiger Gesang. mehr...


  • TrierFestliche Musik am Pfingstsonntag

    Wolfgang Amadeus Mozarts große Credomesse "Veni Sancte Spiritus" für Vokalsolisten, Chor, Trompeten, Pauken, Oboen und Streichorchester erklingt an Pfingstsonntag, 24. Mai, 18.30 Uhr, in der Basilika St. Paulin. mehr...


  • TrierWie sich die Stimme perfekt trainieren lässt

    Chorleiter erfahren von der Konzer Gesangspädgogin Antonia Lutz am Samstag, 20. Juni, in der Stiftskurie St. Paulin in Trier, wie sie ihre Stimme ausbilden und diese Fähigkeit an andere Sänger weitergeben. mehr...


  • Idar-ObersteinJazz und Legenden unter freiem Himmel

    Zu den Jazztagen Idar-Oberstein versammeln sich vom 29. bis 31. Mai Musiker, die das Festival in den vergangenen 20 Jahren geprägt haben. Als besonderer Höhepunkt treten die Heavy-tones auf, bekannt als Begleitband der Fernsehshow "TV total". mehr...


  • MainzSchau widmet sich Franz von Sickingen

    "Ritter! Tod! Teufel? Franz von Sickingen und die Reformation" heißt die Ausstellung des Landes Rheinland-Pfalz zum Reformationsjubiläum 2017. Von diesem Donnerstag an bis zum 25. Oktober illustrieren im Landesmuseum Mainz Rüstungen, Gemälde, Flugblätter und Bücher die Zeit der Ritter und Reformatoren vor 500 Jahren. Laut der Generaldirektion Kulturelles Erbe zeigen 130 Objekte den Aufstieg von Sickingens (1481-1523) zum Anführer der Ritterschaft, seine Unterstützung der Reformation sowie Martin Luthers Thesenanschlag 1517 in Wittenberg. mehr...


  • Film ab - Die Kinokolumne: "A world Beyond"

    Das Kino ist ein Platz für Träumer. In der geschützten Dunkelheit des Saals ermöglicht es den Zuschauern, ihren Alltagssorgen zu entfliehen. mehr...


  • TrierLetzter Auftritt für den "Mann von La Mancha"

    Die letzte Vorstellung des Musicals "Der Mann von La Mancha" wird am Sonntag, 24. Mai, um 19.30 Uhr im Großen Haus des Theaters Trier gespielt. Die Inszenierung von Intendant Gerhard Weber entführt in die Welt von Don Quixote. mehr...


  • TrierTrierer Band rockt im Brunnenhof

    Blues, Funk, Jazz und Rock haben die Musik der jungen Trierer Band Two and a half strings beeinflusst. Ihre spezielle Musikmischung und selbst komponierte Songs präsentieren die 18- bis 24-Jährigen am Mittwoch, 27. Mai, im Trierer Brunnenhof. mehr...


  • Vorgemerkt

    Orgelkonzert, Sonntag, 7. Juni, 17 Uhr, Konstantin-Basilika, Trier. Werke der deutschen Romantik erklingen auf der Eule-Orgel in der Konstantin-Basilika, gespielt von dem renommierten Konzertorganisten Harald Feller aus München. mehr...


  • WashingtonUrvater des nächtlichen Talks geht in Rente

    Wie kein anderer Moderator hat Talkkönig David Letterman mehr als drei Jahrzehnte lang den späten Fernsehabend in den USA geprägt. Jetzt geht der 68-Jährige in Rente, heute wird seine "Late Show" zum letzten Mal gesendet. mehr...


  • Hinweis

    Falscher Text: In der Sonderbeilage Kultur de Lux, die gestern dem TV beilag, ist auf der ersten Seite ein Versehen passiert. In den ersten Absatz des Interviews mit Benedikt Fohr, dem neuen künstlerischen Leiter der Klassiksparte des Festivals International Echternach, ist versehentlich eine Textpassage hineingeraten, die nicht zum Interview gehörte. mehr...


  • Vorgemerkt

    Ensemble "Souffle d\'ébène", Sonntag, 31. Mai, 17 Uhr, Kirche St. Nikolaus, Konz. mehr...


  • Losheim am SeePeter Maffay in Losheim: Neue Songs und eine Stunde lang Klassiker

    Nachdem er im Januar in der Arena Trier 6000 Fans begeistert hat, kommt Peter Maffay am 30. Mai für ein Open-Air-Konzert ins Strandbad Losheim. Dort spielt er ein neues Programm, das noch mehr alte Hits bietet - und bringt besondere Gäste mit. mehr...


  • TrierGenauigkeit bis ins letzte Detail

    Das Programm ist französisch durch und durch. Das Klavierkonzert von Gabriel Pierné und die Sinfonie von Paul Dukas gehören im deutschen Musikleben außerdem eindeutig zu den Raritäten. Grund genug, sie im 7. Trierer Sinfoniekonzert an diesem Donnerstag aufzuführen. mehr...


  • TrierPuschkins Werk wird "zum Lesen erweckt"

    Das Werk des russischen Dichters Alexander Puschkin steht heute Abend ab 20 Uhr im Mittelpunkt der letzten Ausgabe der Reihe "Zum Leben erweckt" im Foyer des Trierer Theaters. Klaus-Michael Nix und Angelika Schmid lesen Auszüge aus "Pique Dame" und aus Briefen, musikalisch begleitet von Joana Caspar und Svetislav Stojanovic. mehr...


  • ColmarWenn die Mädchen Reigen tanzen

    Seit 1979 wird Colmar in den ersten beiden Juliwochen zum musikalischen Zentrum im Elsass. Zunächst unter der Leitung von Karl Münchinger, ab 1989 unter der Stabführung des Russen Vladimir Spivakov. Und jedes Jahr stellt das Festival einen Künstler in den Mittelpunkt: dieses Mal den Franzosen Maurice André. mehr...


  • TrierKomplizierte Zweisamkeit

    Moderne Themen und deutschsprachige Dramen der Gegenwart haben es der studentischen Theatergruppe Bühne 1 angetan. Am 23. Mai feiert ihr neues Stück "Play Loud", geschrieben von dem Hamburger Autor Falk Richter, im Studio des Theaters Trier Premiere. Zwei Schauspieler nähern sich darin einander an - oder versuchen es zumindest. mehr...


  • TrierAbstrakte Kunst und Perserteppiche

    Zeitgenössische Malerei vereint mit persischer Kultur ist ab Donnerstag, 21. Mai, in der Galerie "neuesbild" in Trier zu sehen. Der Künstler Ali Anvari stellt handgeknüpfte Perserteppiche aus, die, mit abstrakter Kunst kombiniert, eine neue Bestimmung erhalten. mehr...


  • Vorgemerkt

    Efrat Alony und Childo Thomás, Freitag, 22. Mai, 20 Uhr, Tuchfabrik Trier. Die Israelin Efrat Alony kam 1997 nach Berlin und gilt inzwischen als wichtige Stimme des deutschen Jazz. mehr...


  • DudelangeParty mit Altmeister des Funk: Maceo Parker beim Festivalfinale

    US-Saxofonist Maceo Parker hat zum Finale des Jazzfestivals "Like a Jazz Machine" in Dudelange eine große Party zelebriert. Im Kulturzentrum Opderschmelz brachte seine Band mit Funk und Soul das Publikum in Bewegung. mehr...


  • TrierEine Träne im lachenden Auge

    Mit seinem Stück "The Tramp" hat Sven Grützmacher im Theater Trier nicht nur Charlie Chaplin zum Leben erweckt. Noch einmal machte er eindrucksvoll deutlich, was seine Idee vom Tanztheater ist. Mit dieser Inszenierung endet nun die Ära Grützmacher in Trier. mehr...


  • LuxemburgNeue Saison: Oper, Tanz und britischer Humor

    Die kommende Saison im Grand Théâtre und Kapuzinertheater spiegelt die Vielfalt der zeitgenössischen Opern-, Theater- und Tanzszene wider: Bei Thorsten Lensings "Karamasow" stehen Ursina Lardi und Devid Striesow auf der Bühne. Die "Pirates of Penzance", inszeniert von Mike Leigh, bieten britischen Humor. mehr...


  • TrierRundgang auf den Spuren der Revolution

    Der Historiker Wolfgang Alt begibt sich heute Abend auf die Spuren von Revolutionen, die Trier geprägt haben. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Stadtmuseum Simeonstift. mehr...



  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links