ausallerwelt/kultur

"Tätowieren ist Vertrauenssache"

Prominenter Gast im Mechanical World Tattoo Studio. Andreas Brell tätowiert FCK-Torwart Tobias Sippel: "Tätowieren ist Vertrauenssache, da lässt man nicht jeden ran."

(TRIER) (mer) Das weiß Tobias Sippel, Torwart beim Traditionsclub 1. FC Kaiserslautern, nur zu gut. Deshalb hat er sich sein Oberarm-Tattoo in dem Trierer Salon stechen lassen: Bei Mechanical World in der Paulinstraße.

04.01.2013
Seit 2011 führt Andreas Brell den Laden. Er hat bereits sieben Profifußballern seiner Lieblingsmannschaft die Haut verschönert. "Ich habe mir schon drei Tattoos von Andreas stechen lassen und bin sehr zufrieden", sagt Sippel während der mehrstündigen Aktion. "Das Motiv haben wir gemeinsam entwickelt", sagt Brell.

Empfehlungen

Kommentare