ausallerwelt/kultur

Thriller-Autor Arno Strobel aus Tawern schreibt Buch zur Schweighöfer-Serie

Autor Arno Strobel aus Tawern schreibt Buch über die neue Serie des Produzenten Matthias Schweighöfer

(Tawern/Berlin) Wochenlang ist Arno Strobel zwischen Tawern (Kreis Trier-Saarburg) und Berlin gependelt. Der 54-Jährige verfolgte die Dreharbeiten für "You are Wanted", die neue Amazon-Serie von Matthias Schweighöfer. Der Grund: Der Thriller-Autor schreibt ein Buch über die Geschichte - und durfte dem beliebten Berliner über die Schulter schauen.

05.11.2016
Florian Schlecht
Tawern/Berlin. Arbeitet Arno Strobel an finsteren Szenen, lässt er sich in seinem Büro in Tawern von klassischer Musik beschallen. Düstere Atmosphäre hilft dem Thriller-Autor als Inspiration. "Wenn Wagner läuft, weiß meine Familie: Jetzt bringt er wieder schlimme Sachen zu Papier", sagt er. Der 54-Jährige dürfte Wagner in den kommenden Tagen häufiger auflegen - er schreibt ein Buch über die neue Amazon-Serie von Matthias Schweighöfer (siehe Extra).

Wo der Berliner Produzent ansonsten auf Komödien setzt, geht es diesmal um Nervenkitzel und brutalen Verrat. Hacker ruinieren die Idee eines Familienvaters von Mitte 30. Die Verbrecher aus dem Netz wickeln die Ehefrau mit falschen Informationen ein, die Polizei sucht den Mann. Ein Plot, wie er Strobel gefällt, der schon Thriller über Vatikanverschwörungen und einen grausamen Inselmörder schrieb. Als Amazon ihn lockte, sagte der Autor erst "Nö" - und kurz darauf doch "Ja". Die Folge: Wochenlang reiste der Tawerner nach Berlin, um am Serien-Set ein Gefühl für die Figuren zu entwickeln. Dabei lernte er Schweighöfer kennen und tauschte sich mit ihm aus.

"Anfangs dachte ich, Schweighöfer und Thriller - das passt nicht. Doch ich habe mich geirrt", sagt Strobel. Besonders das impulsive Wesen des Schauspielers habe ihm bei den Dreharbeiten imponiert. "In einer richtig guten Szene kann er mal aufspringen und laut ,Jaaaaaaa’ brüllen. Genauso ruft er einfach auch mal ,Scheiße’ rein und tobt." Strobel webte dabei den Plot für seinen Thriller, der an die Serie angelehnt sein muss. Ein Notizbuch füllte er, sein Diktiergerät sprach er mit sechs Stunden Gedankengängen zu. Die schreibt der Autor nun täglich in ein Buch um, vom Frühstück bis zum Abend. Strobel verdient sein Geld als Schriftsteller. 800 000 seiner Bücher verkauften sich schon auf dem deutschen Markt. "Dabei habe ich nie darüber nachgedacht, Autor werden zu wollen", sagt Strobel, der lange für die IT bei einer Bank in Luxemburg gearbeitet hat und den Job vor zweieinhalb Jahren für das Schreiben aufgab.

Matthias Schweighöfer nennt Strobel in einem Amazon-Trailer den "Meister der Spannung". Den Autor freut das Lob. Das neue Buch soll Anfang 2017 erscheinen. Dann ist auch die Premiere der Schweighöfer-Serie in Berlin, zu der die Familie Strobel eingeladen ist. Besonders seine Kinder Christina (15) und Alexander (12) können das Abenteuer kaum abwarten. Sie wollten ihren Freunden über Wochen schreiben, dass ihr Papa mit Schweighöfer arbeitet. Doch es galt strenge Geheimhaltung. Nun dürfen sie in der Schule endlich über die Begegnung ihres Papas plaudern und den Schauspieler bald persönlich treffen. Nervenkitzel, auch ganz ohne Wagner-Musik, wie Strobel weiß: "Meine Tochter fällt bei dem Gedanken schon förmlich in Ohnmacht."
Extra
"You are Wanted" heißt die Serie, die der Internetanbieter Amazon Prime gemeinsam mit Matthias Schweighöfer produziert. Mit Karoline Herfurth, Alexandra Maria Lara und dem internationalen Topmodel Toni Garrn hat das Portal etliche Stars für die Serie gewonnen. Schweighöfer ist zugleich Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller. Sechs Folgen sind abgedreht, die Anfang 2017 erscheinen. Dann soll auch das Buch von Arno Strobel auf den Markt kommen - und eine Audioversion, die Dietmar Wunder einspricht, die deutsche Synchronstimme des James-Bond-Darstellers Daniel Craig. flo