ausallerwelt/luxemburg

Ein Toter, zwei Verletzte: Schwerer Motorradunfall in Luxemburg

(Kautenbach (Luxemburg)) Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen ist bei einem Unfall auf der Straße N 25 zwischen den beiden luxemburgischen Ortschaften Wiltz und Kautenbach im nördlichen Teil des Landes am Donnerstagnachmittag tödlich verunglückt.

01.06.2017
Redaktion
Nach Angaben der luxemburgischen Polizei stieß er gegen 15.45 Uhr aus bisher unbekannten Gründen kurz vor der Ortschaft Kautenbach mit einem Fahrradfahrer zusammen. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde verletzt.

Der 54-Jährige prallte mit seinem Motorrad gegen einen Baum. Seine Beifahrerin im Sozius wurde einige Meter weit in eine Böschung geschleudert. Sie wurde beim Aufprall verletzt. Der Motorradfahrer starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch am Unfallort.

Im Einsatz waren die Rettungsdienste und die Feuerwehren aus Wiltz und Kieschpelt und ein Rettungshubschrauber. 

Bei einem anderen schweren Motorradunfall in Luxemburg am selben Tag war zuvor bereits ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.