ausallerwelt/luxemburg

Mutmaßliche Einbrecher in Luxemburg flüchtig - Polizei warnt davor, Anhalter mitzunehmen

(Esch/Alzette) Die Luxemburger Polizei fahndet nach drei mutmaßlichen Einbrechern, die bei einer Polizeikontrolle in Esch/Alzette zu Fuß geflüchtet sind. Sie warnt davor, Anhalter mitzunehmen.

15.01.2016
red
Eine Beschreibung der Flüchtigen gibt es nicht. Autofahrer im Raum Schifflange und Kayl werden gebeten, keine Anhalter mitzunehmen und den Notruf 113 zu verständigen, wenn sie verdächtige Personen sehen.

Empfehlungen

Kommentare