region/mosel
Mosel
Muslimin aus der Region berichtet über Vorurteile, Ängste und friedliches Zusammenleben

Muslimin aus der Region berichtet über Vorurteile, Ängste und friedliches Zusammenleben

Anfeindungen und Ängste. Aber auch bereichernde Begegnungen und Lernen von anderen Kulturen. Das erlebt eine deutsche Muslimin jeden Tag in unserer Region. Im TV-Interview spricht sie darüber, wie sie sich dabei fühlt und wie sie damit umgeht.

Seniorentaxi in der VG Bernkastel-Kues steht auf der Kippe

Seniorentaxi in der VG Bernkastel-Kues steht auf der Kippe

Drei Viertel der Fahrten des Seniorentaxis begrenzen sich auf die Stadt Bernkastel-Kues. Von einer flächendeckenden Nutzung ist keine Rede. Als Alternative ist ein Seniorenbus im Gespräch. Es gibt auch Gegenstimmen.

"Sie sprechen aber gut Deutsch"

Anfeindungen und Ängste. Aber auch bereichernde Begegnungen und Lernen von anderen Kulturen. Das erlebt eine deutsche Muslimin jeden Tag in unserer Region. Im TV-Interview spricht sie darüber, wie sie sich dabei fühlt und wie sie damit umgeht.
Frevel im Wingert: Es gibt einen Verdächtigen

Frevel im Wingert: Es gibt einen Verdächtigen

Es war ein Schock - nicht nur für die betroffenen Winzer. 500 Rebstöcke hatte ein Unbekannter im März in einem ganz besonderen Weinberg zerstört. Der ermittelte Tatverdächtige lässt sich von einem Rechtsanwalt vertreten.
Erdenerin wird 101 Jahre alt

Erdenerin wird 101 Jahre alt

In den 101 Jahren ihres Lebens hat Hildegard Wilhelmine Emma Wennmann ihren Mann kennengelernt, ihre Tochter großgezogen und ist vor den Bomben geflohen. Ihren Geburtstag feiert sie in ihrem neuen Zuhause, in Erden.




  • TrierAutounfall am Baugerüst führt zu Megastau in Trier - Theodor-Heuss-Allee wieder freigegeben

    Ein Autofahrer ist am Montag gegen 15.35 Uhr mit seinem Peugeot in der Theodor-Heuss-Allee in das Baugerüst eines Hauses gefahren. Das Gerüst drohte einzustürzen. Die Allee und die Petrusstraße waren für mehr als fünf Stunden gesperrt. Im Berufsverkehr sorgte das für Stillstand. mehr...


  • FranzenheimZwei Menschen bei Verkehrsunfall nahe Franzenheim verletzt

    Ein Auto ist laut Polizei nahe Franzenheim auf die Gegenspur geraten und dort mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Die beiden Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. mehr...


  • Kaiserslautern (dpa/lrs)Zwei Gebäude in Kaiserslautern brennen: Hoher Schaden

    Beim Brand einer Gaststätte und eines Nachbarhauses in der Innenstadt von Kaiserslautern ist in der Nacht auf Dienstag hoher Schaden entstanden. Nach ersten Schätzungen betrage er mehrere hunderttausend Euro, möglicherweise bewege er sich in Millionenhöhe, teilte die Polizei mit. mehr...


  • KlottenKleinbus fährt an der Mosel in Gruppe von Radfahrern - 68-Jährige stirbt an der Unfallstelle - Drei Schwerverletzte

    Auf der B 49 bei Klotten an der Mosel (Landkreis Cochem-Zell) ist am Montagmittag ein Kleinbus in eine Gruppe von Radfahrern gefahren. Eine 68-jährige Frau starb an der Unfallstelle, drei weitere Radfahrer wurden schwer verletzt. mehr...




  • MülheimVier Tage der offenen Weinkeller

    Ponyreiten, Modenschau und Live Musik: Vom 5. bis zum 8. Mai öffnen Winzer in Mülheim (Landkreis Bernkastel-Wittlich) ihre Türen. Es gibt gutes Essen, Weine und ein vielseitiges Programm. mehr...


  • KrövSven Ruppert tritt in Kulturscheune auf

    Der Indie- und Popmusiker Sven Ruppert tritt Mittwoch, 4. Mai, 19 Uhr, in der Kulturscheune Kröv auf. Der Eintritt ist frei. mehr...


  • KrövAbendwanderung und Weinprobe

    Zur Eröffnung der diesjährigen Weinkulturweg-Saison bietet der Bauern- und Winzerverband am Donnerstag, 5. Mai, eine romantische Abendwanderung über den Weinkulturweg mit kleiner Weinprobe im Laternenschein an. Los geht es um 20 Uhr an der Tourist-Information/Weinbrunnenhalle. mehr...


  • Bernkastel-KuesGroßer Bahnhof für die "Mutter der Kliniken"

    Dorothea Tennhardt war mehr als 41 Jahre wichtiges Teil des Median Reha-Zentrums in Bernkastel-Kues. Als sie anfing, begann dort auch der Betrieb, der sich in den besten Zeiten auf fünf Kliniken erstreckte. Leicht waren die Zeiten vor allem in den vergangenen fünf, sechs Jahren nicht. Doch nun kann die vitale Chefsekretärin sich auf den Ruhestand freuen. mehr...