region/mosel

Mosel

Gemeinsam gegen das Vergessen und für ein würdiges Leben der Alten und Kranken: Flächendeckend soll dies mit Hilfe des Bundes an der Mittelmosel möglich sein. Dafür braucht es sogenannte Kümmerer und etwas Zeit. mehr...

Werbung
Werbung

Anzeige

  • Die Zeiten ändern mich

    Das Leben lässt sich nicht immer planen - Die Sparkasse-Pflegevorsorge schon.

    Exklusive Tipps von Ihrer Sparkasse Mittelmosel - Eífel Mosel Hunsrück mehr...


Werbung
  • Bernkastel-KuesEnge Gassen und hübsche Buden

    Bernkastel-Kues hat die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Am malerischen Markplatz erwartet seit Samstag der feierlich eröffnete Weihnachtsmarkt die Gäste. Bis Sonntag, 21. Dezember, werden insgesamt 45 Weihnachtsbuden ihre Türen offen halten. mehr...


  • WintrichFeuer und Flamme für die Wehrübung

    Optimales Verhalten im Falle eines Brandes hat im Mittelpunkt einer Übung der Feuerwehr Wintrich am Kindergarten gestanden. 60 Personen waren eingespannt - darunter auch Helfer von DRK und Malteserhilfsdienst. mehr...


  • EnkirchEnkirch feiert seine Goldmedaille

    Beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist Enkirch in der Sonderklasse mit der Plakette in Gold ausgezeichnet worden. Ortsbürgermeister Bender hofft auf mehr Fördergeld, um die Entwicklung des Dorfes weiter voranzutreiben. mehr...


  • Traben-Trarbach/WindhoekInolinyenga! Nicht bewegen!

    300 Patienten in einer Woche: Das Team um den Traben-Trarbacher Augenarzt Dr. Andreas Künster hat bei seinem Arbeitseinsatz in Namibia mehr als genug zu tun. Die Aufgabe: Erfolgreich operieren und den Menschen ihr Augenlicht zurückgeben. TV-Mitarbeiter Falko Schiemann hat das Team nach Namibia begleitet. mehr...


  • PiesportEin Herz und eine Sängerseele

    Vor 90 Jahren als reiner Männerverein gegründet, singen seit 1990 im Piesporter Männergesangsverein Eintracht auch Frauen. Mit einem Liederabend, an dem zehn Gastvereine mitwirken, wird das Jubiläum gefeiert. mehr...


  • Nikolaus von Kues und der Weinbau

    Bernkastel-KuesSie sind die wirtschaftliche Absicherung für das Cusanusstift in Kues gewesen, das Nikolaus von Kues gemeinsam mit seiner Familie am 3. Dezember 1458 gründete: neun Hektar Weinberge in den besten Lagen der Mittelmosel. Die Verflechtungen zwischen dem Wirtschaftsbetrieb und dem Alltagsleben im Hospital in den ersten 250 Jahren der Stiftungsgeschichte beleuchtet Meike Hensel-Grobe in ihrem Vortrag "Nikolaus von Kues und der Weinbau" am Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr im Kurgastzentrum auf dem Kueser Plateau. mehr...


  • Frau stiehlt Treibstoff und Kennzeichen

    MorbachDie Polizei sucht die Fahrerin eines Ford Galaxy mit SB-Kennzeichen. Die Frau hatte am Freitag gegen 15 Uhr an der Aral-Tankstelle an der Hunsrückhöhenstraße bei Morbach getankt. mehr...


  • Kranke tauschen Erfahrungen aus

    Zell-BarlBetroffene der Krankheit Morbus Crohn/Colitis ulcerosa und ihre Angehörigen sowie Eltern betroffener Kinder sind zum Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppe in Zell eingeladen. Termin ist am Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr im St. mehr...


  • Selbstgemachtes auf dem Dorfplatz

    FlußbachHausgemachte Leckereien sowie Hand- und Bastelarbeiten gibt es beim dritten Weihnachtsmarkt am Samstag, 29. November, auf dem Dorfplatz. Wer Interesse hat, einen Stand zu stellen, wird gebeten, sich unter folgender Telefonnummer zu melden: 06571/9007868. Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. mehr...


  • Hurra, die Kletterwand ist da!

    WittlichWittlich Die Fünft- und Sechstklässler der Clara-Viebig-Realschule plus staunten nicht schlecht, als ein riesiger Bagger auf ihren Schulhof rollte und ein großes Loch im Boden entstand. Als sie hörten, dass sie diese Woche die Pausen auf dem anderen Schulhof, bei "den Großen", verbringen mussten, war die Gerüchteküche am Brodeln. mehr...


  • Junge Turnerinnen Zeigen Leistungsfortschritte

    Kröv27 Wettkämpferinnen waren zu den ersten Vereinsmeisterschaften des Turnvereins Kröv im Geräteturnen angetreten. Vier Geräte mussten absolviert werden. mehr...


  • Erinnerungen an Günther Grass und seinen Auftritt in Wittlich

    WittlichNach Tony Munzlinger, Rafael Vostell und Lars Brandt war Dr. Kai Schlüter im Alten Rathaus in Wittlich zu Gast, um im Rahmenprogramm der aktuellen Ausstellung "Kunst & Politik - die Sammlung Friedel Drautzburg" einen Aspekt im Leben des Sammlers Drautzburg, der durchaus seine Sammlung beeinflusste, zu beleuchten. mehr...


  • Die Stadt der Briefmarke und des Glühweinbechers

    Bernkastel-Kues5000 Briefmarken mit Motiven aus Bernkastel-Kues werden während des heute beginnenden Weihnachtsmarktes angeboten. Wer eher auf Glühwein steht: Es gibt neue Tassen, die ein begehrtes Sammlerobjekt sein dürften. mehr...


  • Forstwirtschaftsplan und Gewerbegebiet

    IrmenachDie Forstwirtschaftspläne 2015 und das Gewerbegebiet "Alte Beurener Straße" stehen auf der Tagesordnung der Sitzung des Ortsgemeinderats Irmenach am Montag, 24. November. Beginn ist um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Gemeindehauses Irmenach in der Burgstraße. mehr...


  • Nächster Stammtisch im Kirchengut Wolf

    Traben-TrarbachZum nächsten regionalen Weinstammtisch lädt die Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer für Mittwoch, 3. Dezember, 19 Uhr, ins Kirchengut Wolf ein. mehr...


  • Diefenbacher sprechen über Gemeindehaus

    DiefenbachDer Ortsgemeinderat Diefenbach beschäftigt sich am Dienstag, 25. November, mit Renovierungsarbeiten im Dorfgemeinschaftshaus. Zudem diskutieren die Mitglieder über das Haushaltsjahr 2013 sowie die Pläne für den Forst. mehr...


  • Brückenstraße wird Fußgängerzone

    Traben-TrarbachEinstimmig hat der Stadtrat Traben-Trarbach eine neue Verkehrsregelung für die Brückenstraße beschlossen. Im kommenden Jahr wird die kleine Geschäftsstraße im Stadtteil Trarbach während der Tourismussaison als Fußgängerzone ausgewiesen. Anlieferverkehr soll morgens möglich sein. mehr...


  • Weniger Busse auf dem Parkplatz

    Bernkastel-KuesDie Sanierung des Verwaltungsgebäudes der VG macht es nötig: Ein großer Teil des Busparkplatzes wird zwei Jahre gesperrt. Die nun gefundene Lösung kommt auf Wunsch des Werbekreises zustande. mehr...


  • Landesstraße 158 bei Kommen bleibt länger gesperrt

    Longkamp-KommenDie angekündigte Vollsperrung der Landesstraße L 158 bei Kommen - umgangssprachlich auch als Kaffeestraße bezeichnet - wird bis voraussichtlich Mittwoch, 26. November, verlängert. Ursprünglich war geplant, dass die Rodungsarbeiten zwischen der Kreuzung L 158/B 269 Blockhaus und der Einmündung der L 158 in die B 50 bis Freitag, 21. November, abgeschlossen sind (der TV berichtete). mehr...


  • Viertklässler und ihre Eltern lernen die Realschule plus kennen

    Neumagen-DhronViertklässler und ihre Eltern sind eingeladen, sich am Dienstag, 2. Dezember, von 14 bis 16 Uhr einen ersten Eindruck von der Friedrich-Spee-Realschule plus zu machen. Beim Schnuppernachmittag besteht die Möglichkeit, die Schule und ihre Angebote kennenzulernen. mehr...


  • Die Stadt wird zum lebenden Adventskalender

    Bernkastel-KuesIm vorweihnachtlichen Ambiente werden sich ab Samstag die Schaufenster von 15 Geschäften in Bernkastel-Kues zeigen. Bis Weihnachten werden sie die Stadt in einen lebendigen Adventskalender verwandeln. Das schönste Fenster wird prämiert. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Mosel Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung