region/mosel
Mosel
Die Porta Nigra im Portemonnaie

Die Porta Nigra im Portemonnaie

Trier (phi) Seit zwei Wochen sind die neuen deutschen Zwei-Euro-Gedenkmünzen des Landes Rheinland-Pfalz mit einer Abbildung der Trierer Porta Nigra im Umlauf. Das in einer Auflage von 30 Millionen Exemplaren geprägte Geldstück wird bei den Banken momentan stark nachgefragt und erfreut sich einer großen Beliebtheit - insbesondere bei den Münzsammlern in der Region (Foto unten, TV-Fotos (2): Markus Philipps).

Keine Sonderbriefmarke  für  die Weinlage Goldtröpfchen

Keine Sonderbriefmarke für die Weinlage Goldtröpfchen

Die Weinlage Goldtröpfchen feiert 2018 ein Jubiläum. Die Gemeinde Piesport beantragte eine Sonderbriefmarke, wurde aber nicht ausgewählt. Es gibt aber einen Ersatz.
Beim Helfen kooperieren

Beim Helfen kooperieren

Menschen am Ende ihres Lebens zu begleiten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Das Altenzentrum Mittelmosel kooperiert jetzt mit dem Caritasverband.

"So ein Tag, der sollte nie vergehen"

Die Dauner Narren feiern Seniorenkarneval und Jubliäum des Beirats im Lieser-Treff.
Erst 16 und schon virtuos auf der Violine

Erst 16 und schon virtuos auf der Violine

Anna-Lena Pabst beweist im Koster Springiersbach ihr außergewöhnliches Talent.




  • SchönbergSchwerer Verkehrsunfall: Fahrzeuge brennen auf der L150 im Hochwald - Ein Schwer-, ein Leichtverletzter

    Auf der L150 ist es am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Autos kollidierten und gingen in Flammen auf. Dabei wurde ein Mensch schwer- und ein weiterer leichtverletzt. mehr...


  • Trier/KlüsserathPolizei sucht nach vermissten 16 und 17 Jahre alten Freundinnen aus Trier und Klüsserath

    Seit Montagmorgen fehlt jede Spur von einer 16-Jährigen aus Trier und einer 17-Jährigen aus Klüsserath. Auch die Polizei sucht nun nach den beiden Vermissten. mehr...


  • TrierNach Brandstiftung in Trierer Jugendamt: 25-Jähriger und 16-Jähriger angeklagt

    Die Staatsanwaltschaft Trier hat nach dem Brand im Trierer Jugendamt im Oktober vergangenen Jahres gegen zwei aus Trier stammende Tatverdächtige, einen 25- jährigen Mann und einen 16-jährigen Jugendlichen, Anklage wegen Brandstiftung und Diebstahls erhoben. mehr...


  • AndernachDie Kamele sind los! - Fünf Höckertiere türmen aus Zirkus in Andernach

    In Andernach sind fünf Kamele aus einem dort derzeit gastierenden Zirkus ausgebüchst. Sie schafften es auf die Landstraße. Bis auf die Bundesstraße 9 gelangten sie dank des beherzten Einsatzes von Polizei und Besitzer nicht. Verletzt wurde laut Polizei niemand. mehr...




  • morbach-ElzerathInitiative Wald in Not informiert

    morbach-Elzerath (red/iro) Die Bürgerinitiative Wald in Not lädt Mitglieder und interessierte Bürger zu einem Info-Treffen über den Ranzenkopf ein. Es findet am Dienstag, 28. Februar, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Schmitt statt. mehr...


  • Traben-TrarbachNächstes Treffen für Trauernde

    Traben-Trarbach (red) Das ökumenische Netzwerk lädt für Mittwoch, 1. März, von 15 bis 17 Uhr ins "Café Lebensreise" im katholischen Pfarrheim ein.Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, können sich hier mit anderen Betroffenen bei Kaffee und Gebäck austauschen. mehr...


  • Traben-TrarbachFestungsbroschüre in Französisch

    Traben-Trarbach (red) Das Netzwerk der Festungsstädte der Großregion möchte die Großfestung Mont-Royal bekannter machen. Dazu wurde die Broschüre über die Festung ins Französiche übersetzt und auch veröffentlicht. mehr...


  • KrövMeldung

    Senioren feiern Karneval Kröv (red) Die Kappensitzung des Seniorenheim St. Josef wird unter der Leitung von Prinzessin Inge I. mehr...