region/mosel
Mosel
Ein Pionier der Arbeiterbewegung - Gebürtiger Moselaner gründet 1848 zweitälteste Gewerkschaft Deutschlands

Ein Pionier der Arbeiterbewegung - Gebürtiger Moselaner gründet 1848 zweitälteste Gewerkschaft Deutschlands

Der aus Bernkastel stammende Zigarrenwerkmeister Franz Wenzel Kohlweck (1822-1889) hat im Revolutionsjahr 1848 eine der ersten deutschlandweiten Arbeitnehmer-Vereinigungen ins Leben gerufen. Die in Berlin gegründete "Association der Cigarren-Arbeiter Deutschlands" zählt neben dem kurz zuvor entstandenen "Nationalen Buchdrucker-Verein" zu den bedeutendsten Vorreitern der heutigen Gewerkschaften.

Enkirch stellt seine Fachwerkhäuser bei Grüner Woche  in Berlin vor

Enkirch stellt seine Fachwerkhäuser bei Grüner Woche in Berlin vor

Den Moselort Enkirch prägen viele Fachwerkhäuser. Eine Bürgerstiftung kümmert sich um den Bestand. Am Wochenende präsentieren ihre Vertreter Pläne und Aktivitäten bei der Grünen Woche in Berlin.
Vorfall im Wald: Verfahren eingestellt

Vorfall im Wald: Verfahren eingestellt

Windkraftgegner fühlten sich am Ranzenkopf von zwei Personen, die Waffen getragen haben, bedroht. Sie erstatteten Anzeige wegen Nötigung. Nach Vernehmung der Zeugen hat die Staatsanwaltschaft Trier das Verfahren nun eingestellt. Es habe keine Nötigung vorgelegen, heißt es.
Wenig Gegenliebe fürs Gesetz

Wenig Gegenliebe fürs Gesetz

Ohne erkennbaren Mehrwert: Das ist nur ein Kritikpunkt, den die Verwaltungen für das Landesgesetz zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene bemängeln. Fast überall zwischen Eifel und Mosel wird die Anordnung negativ aufgenommen.
Bürger haben klare Vorstellungen

Bürger haben klare Vorstellungen

Was wünschen sich die Traben-Trarbacher für ihre Stadt? Der TV hat beim Neujahrsempfang nachgefragt. Wie wichtig die freiwillige Mitarbeit ist, stellte Stadtbürgermeister Patrice Langer in seiner Rede heraus.




  • WellenAuffahrunfall an der Obermosel sorgt für Behinderungen

    Keine Verletzten, aber Stau - das ist die Folge eines Unfalls zwischen Temmels und Wellen (Kreis Trier-Saarburg) am frühen Donnerstagabend. mehr...


  • SerrigGranate bei Baggerarbeiten in Serrig gefunden

    Eine etwa 50 Zentimeter lange Artillerie-Granate ist am Donnerstagnachmittag bei Baggerarbeiten im Neubaugebiet von Serrig (Kreis Trier-Saarburg) gefunden worden. mehr...


  • Landau (dpa/lrs)Raubüberfall auf Supermarkt mit Baseballschlägern

    Drei mit Baseballschlägern bewaffnete Männer haben einen Supermarkt im Landauer Stadtteil Godramstein überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, betraten die mit Sturmmasken vermummten Täter am Mittwochabend mehr...


  • Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs)Bus kommt bei Wendemanöver von der Fahrbahn ab

    Mit einem waghalsigen Wendemanöver hat ein Busfahrer für Aufregung gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer am Donnerstagmorgen mit seinem Bus zwischen Haßloch (Kreis Bad Dürkheim) und Neustadt-Mußbach unterwegs. mehr...




  • Gonzerath/Bernkastel-KuesFeierstunde in der Reha-Klinik für Gonzerather

    Glückwünsche zu seinem 40. Dienstjubiläum konnte Hans-Walter Schommer am Median Reha-Zentrum Bernkastel-Kues entgegennehmen. Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten der Leiter des Reha-Zentrums, Heiko Schöne, der Kaufmännische Leiter Till Beier und Personalleiterin Bettina Krempin dem gelernten Koch, der seit 1976 an der Klinik arbeitet. mehr...


  • Traben-TrarbachAuftakt einer neuer Reihe: Erste jüdische Einwohner

    Eine neue Vortragsreihe in Traben-Trarbach befasst sich mit den Menschen jüdischen Glaubens in Traben-Trarbach. Im ersten Vortrag geht es um jüdische Einwohner in der Doppelstadt im Mittelalter. mehr...


  • Traben-TrarbachAutoren lesen heute im Offenen Lesetreff

    Der Offene Lesetreff in Traben-Trarbach lebt mit seinen Texten - und mit seinen Autoren und Zuhörern. Und er geht ins siebte Jahr seines Bestehens. mehr...


  • Bernkastel-KuesNeuer lateinischer Lesekreis der Kueser Akademie

    Ein lateinischer Lesekreis der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte beginnt heute, Donnerstag, 19 bis 20.30 Uhr, in der Räumen der Kueser Akademie, Gestade 6. In dem Lektürekurs werden philosophische Texte in lateinischer Sprache gelesen. Der Kurs beginnt mit den Gottesbeweisen des Thomas von Aquin. mehr...