region/mosel
  • Traben-TrarbachBlick zurück im Zorn: CDU kritisiert Beschluss

    Der Stadtrat Traben-Trarbach hat einstimmig den Haushalt 2015 beschlossen. Er weist ein Defizit von 515 000 Euro aus. Ein Streitthema war die Sanierung des Bürgersaals. Die CDU hält diese Investition für falsch. Sie hätte lieber für das Geld das Casino saniert. Der erste Beigeordnete Hajo Weinmann (SPD) wies diese Kritik deutlich zurück. mehr...


Anzeige
  • "Alle Fakten müssen nun auf den Tisch"

    StrohnDer Verkauf eines Grundstücks vor fünf Jahren, das wichtig war für den Lavaabbau, sorgt weiter für Gesprächsstoff in und um Strohn. Der amtierende Gemeinderat war nach eigenem Bekunden "erschrocken angesichts der Vorgänge und der Vorgehensweise". mehr...


  • Helfen, Häkeln, Gassi gehen

    Bernkastel-KuesNachdem die Initiative "Ich bin dabei!" im Oktober vorgestellt wurde, fand nun die erste zweitägige Projekte-Werkstatt statt. Es wurden zwölf Projektgruppen gebildet und "Kümmerer" ernannt. mehr...


  • 150 000 Euro für die Entwicklung der historischen Stadt

    Bernkastel-KuesDas Land Rheinland-Pfalz hat die Stadt Bernkastel-Kues im vergangenen Jahr in das Städtebauförderungsprogramm "Historische Stadtbereiche - Städtebaulicher Denkmalschutz" aufgenommen (der TV berichtete). Nun erhält die Kommune noch in diesem Jahr aus diesem Bund-Länder-Programm 150 000 Euro Förderung. mehr...


  • Burg Landshut wartet auf Pächter mit Ideen: Sanierung des gastronomischen Bereichs im neuen Jahr

    Bernkastel-KuesEtwa zwei Millionen Euro werden in den Erhalt der Burg Landshut oberhalb von Bernkastel-Kues gesteckt. Dadurch soll vor allem der Erlebnischarakter verstärkt werden. Mehrere Wirte und Brauereien interessieren sich für das Gemäuer, das viel älter ist, als bis vor ein paar Jahren geglaubt. mehr... [Fotostrecke]


  • Radweg durchs Höllenthal soll 2018 fertig sein

    Alf/Bengel/ReilZwei Kilometer hinter Bengel endet derzeit der Radweg, der in Richtung Alf und damit in den Kreis Cochem-Zell führt. Die Pläne für eine 3,8 Millionen teure weiterführende Trasse werden langsam konkret. Zu berücksichtigen sind dabei vor allem die Belange des Naturschutzes. Die Bauzeit ist auf etwa eineinhalb Jahre veranschlagt. mehr...


  • Wechsel an der Spitze: Feuerwehrchef des Kreises Bernkastel-Wittlich verabschiedet

    Neumagen-DhronViele Weggefährten haben den obersten Feuerwehrmann des Kreises Bernkastel-Wittlich verabschiedet. Willi Herres erreicht die Altersgrenze. Mehr als 45 Jahre war die Arbeit in der Feuerwehr ein wichtiger Teil seines Lebens. mehr... [Fotostrecke]


  • Der Mensch als Kosmograph

    Bernkastel-KuesDas Gedenkjahr zum 550. Todestag des Nikolaus von Kues wurde mit dem Patronatsfest im St.-Nikolaus-Hospital feierlich beendet. Mit einer Reihe von Veranstaltungen und Ausstellungen gedachte das Cusanusstift seines Gründers. Die dritte Ausstellung befasst sich mit den kartografischen Interessen des Kardinals. mehr...


  • Gemeinderat entscheidet sich für Kindergarten-Neubau

    Zeltingen-RachtigDie Gemeinde Zeltingen-Rachtig baut einen neuen Kindergarten. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Er soll nach jetzigem Stand 2,45 Millionen Euro kosten. Ursprünglich war ein Bau für 3,4 Millionen Euro im Gespräch. mehr...


  • Etappensieg für Befürworter des Bestattungswaldes

    MorbachDie Auseinandersetzung um den Bestattungswald in Morbach geht in die nächste Runde. Die Kommunalaufsicht hat keine Bedenken gegen das Bürgerbegehren und setzt damit den Gemeinderat unter Zugzwang. Lehnt der einen Bestattungswald ab, gehen die Bürger an die Urne. mehr...


  • Frontalzusammenstoß in Bernkastel-Kues: Zwei Personen schwer verletzt

    Bernkastel-KuesBei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Bernkastel-Kues sind zwei Personen schwer verletzt worden. mehr...


  • Brückensanierer drücken aufs Tempo

    MüllheimVon einer zweijährigen Bauphase war die Rede, als im April die Sanierung der Mülheimer Moselbrücke begann. Spielt das Wetter mit, könnte bereits viel früher Vollzug gemeldet werden. Bewährt haben sich die Ampelregelung und die Änderung der Vorfahrt an der Brückenauffahrt. mehr...


  • Wintricher Grundschüler führen Geschichte von Stefan Gemmel auf

    WintrichWintricher Grundschüler führen am Sonntag ein Weihnachtsmusical auf. Die Geschichte hat der aus Morbach stammende Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel geschrieben. mehr...


  • Weinbauverband: Windräder verschandeln die Mosel

    TrierDer Weinbauverband Mosel hat eine Resolution "Keine Windkrafträder im Sichtfeld der Mosel Weinkulturlandschaft" verabschiedet. Er reagiert damit unter anderem auf das Vorhaben der Gemeinden Riol und Mehring, die neun solcher Windräder auf den Moselhöhen errichten wollen. mehr...


  • Nach Brand in Enkirch: Tote sind identifiziert - Brandursache teilweise geklärt

    EnkirchNach dem Brand in Enkirch vor fast zwei Wochen ist die Identität der beiden Toten nun geklärt. Wie vermutet, kamen die 90-jährige Hausbesitzerin und ihr 54 Jahre alter Sohn bei dem Feuer ums Leben. Das hat die Obduktion ergeben. Die Brandursache konnte nur teilweise geklärt werden. mehr...


  • Der größte Herrgott ?

    WintrichDer Große Herrgott wacht seit 46 Jahren über der Moselschleife bei Wintrich und Piesport. Helfer des Fördervereins Weinlehrpfad Wintrich haben jetzt eine neue Beleuchtung angebracht. Möglicherweise ist es das größte freistehende Kreuz in Deutschland. mehr...


  • Bernkasteler Sondermarken sind sehr beliebt

    Bernkastel-KuesDie neuen Briefmarken mit städtischen Motiven aus Bernkastel-Kues wie dem Spitzhäuschen, der Burg oder dem Marktplatz sind bei den Einheimischen und Gästen der Moselstadt gefragt. Jetzt wurde bereits die zweite Auflage bestellt. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Mosel Zeitung Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung