region/mosel
Heute in der Mosel Zeitung
So wächst das Verständnis unter den Generationen - Altenzentrum St. Nikolaus in Bernkastel-Kues kooperiert mit Burg-Landshut-Schule

So wächst das Verständnis unter den Generationen - Altenzentrum St. Nikolaus in Bernkastel-Kues kooperiert mit Burg-Landshut-Schule

Schüler der Burg-Landshut-Schule in Bernkastel-Kues besuchen regelmäßig das Altenzentrum St. Nikolaus. Von den Treffen profitieren nicht nur die jungen Gäste, die sich beruflich orientieren sowie ihre soziale Kompetenz und das Selbstwertgefühl steigern können. Auch die Bewohner des Altenzentrums freuen sich über die Besuche.

Vom spektakulären Brand bis zur Türöffnung - Feuerwehren in der VG Bernkastel-Kues rücken oft aus

Vom spektakulären Brand bis zur Türöffnung - Feuerwehren in der VG Bernkastel-Kues rücken oft aus

Eine große Bandbreite, von der Tierrettung bis zum Großbrand: Ihre Einsatzbereitschaft haben die insgesamt 28 Wehren in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues im vergangenen Jahr 256 Mal unter Beweis gestellt.
Vom Navigationsgerät bis zu Billigflügen

Vom Navigationsgerät bis zu Billigflügen

Die Schöne Mannheims haben in ihrem Programm "Ungebremst" zahlreiche Themen musikalisch aufs Korn genommen, mit denen sich Frauen untereinander befassen. Dazu gehören Erfahrungen mit Shoppingkanal, Navi und Billigflügen, und natürlich auch mit Männern.
Trauer um ehemaligen Pfarrer: Kurt Frech stirbt im Alter von 86 Jahren - Beisetzung am Mittwoch in Bernkastel

Trauer um ehemaligen Pfarrer: Kurt Frech stirbt im Alter von 86 Jahren - Beisetzung am Mittwoch in Bernkastel

Viele Katholiken in Bernkastel, Longkamp und Monzelfeld erinnern sich gerne an Kurt Frech zurück. Von 1986 bis 2000 war er ihr Seelsorger. Unter anderem organisierte und führte er in dieser Zeit viele Pilgerreisen.
Eisschollen auf der Mosel: Schiffe fahren noch

Eisschollen auf der Mosel: Schiffe fahren noch

Die klirrende Kälte, mit nächtlichen Minustemperaturen bis zu 10 Grad, hat auf der Mosel zur Bildung von Eisschollen geführt.




  • HermeskeilDrei Autos kollidieren auf der A1 bei Hermeskeil - Drei Verletzte

    Auf der A1 ist es am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr zu einem Unfall gekommen. Drei Autos sind laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Die Straße war teilweise gesperrt. mehr...


  • SchweichPolizei nimmt mutmaßliche Diebesbande fest: Alkoholische Getränke im Schweicher Supermarkt gestohlen

    Hochwertige Spirituosen sollen drei Frauen und zwei Männer in einem Supermarkt in Schweich (Kreis Trier-Saarburg) gestohlen haben, nun sitzen sie in Untersuchungshaft. Ihnen wird bandenmäßiger Bandendiebstahl vorgeworfen. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Mainzer Passantin findet Plastiktüte mit fünf Kilo Drogen

    Eine Passantin hat in Mainz auf einem Feldweg eine mit fünf Kilogramm Drogen gefüllte Plastiktüte gefunden. Vermutlich sei die Tüte mit dem Amphetamin dort erst kurz zuvor deponiert worden, berichtete die Polizei am Dienstag. Sie sucht nun nach Zeugen, die am Montagmorgen am Ortsausgang des Stadtteils Finthen entsprechende Beobachtungen gemacht haben.  mehr...


  • HerrsteinPolizei entdeckt zwei Kilo Amphetamin - Mutmaßliche Drogendealer in der VG Herrstein festgenommen

    Zwei mutmaßliche Drogendealer sind der Polizei Idar-Oberstein am Montag ins Netz gegangen. Die Polizei stellte zwei Kilo Amphetamin sicher. Beide Tatverdächtige wurden heute den Ermittlungsrichtern vorgeführt. mehr...




  • Bernkastel-KuesKompromiss vertreibt die bösen Gedanken - Schleichweg zwischen Andel und Gewerbegebiet soll zur Einbahnstraße werden

    Vor einer Woche brannte die Luft, am Montag wurde sie wieder rein. Da einigte sich der Stadtrat Bernkastel-Kues auf einen Kompromiss im Streit über die Verkehrsführung in der Veldenzer Straße im Stadtteil Andel. mehr...


  • EnkirchKurztrip zur Grünen Woche hat sich gelohnt

    Zwei Tage lang zeigte sich Enkirch in der Bundeshauptstadt als Fachwerkdorf. Ortsbürgermeister Roland Bender diskutierte in einer großen Runde über die Dorferneuerung. Eine Verlosung und Wein lockten viele Interessenten an. mehr...


  • Jahrtausendhochwasser der Mosel von 1784

    Im Februar 1784 ereignete sich an der Mosel ein Jahrtausendhochwasser. Professor Dr. Joachim Sartor von der Hochschule Trier hat sich mit den Ursachen der Katastrophe im Kreisjahrbuch 2010 Bernkastel-Wittlich befasst. Nachfolgend der Beitrag in gekürzter Form. mehr...


  • BurgenBurgener Bauern-und Handwerkermarkt ist am 9. April - Verkehrskonzept soll erneut geändert werden

    Elmar Fritzen wird auch den vierten Burgener Bauern- und Handwerkermarkt organisieren. Er wiederholt aber die Kritik an der Verkehrsführung. Er will, dass die Besucher bis zum Ort fahren können und fordert mehr Mitspracherecht. mehr...



  • Bernkastel-KuesEin Pionier der Arbeiterbewegung - Gebürtiger Moselaner gründet 1848 zweitälteste Gewerkschaft Deutschlands

    Der aus Bernkastel stammende Zigarrenwerkmeister Franz Wenzel Kohlweck (1822-1889) hat im Revolutionsjahr 1848 eine der ersten deutschlandweiten Arbeitnehmer-Vereinigungen ins Leben gerufen. Die in Berlin gegründete "Association der Cigarren-Arbeiter Deutschlands" zählt neben dem kurz zuvor entstandenen "Nationalen Buchdrucker-Verein" zu den bedeutendsten Vorreitern der heutigen Gewerkschaften. mehr...


  • EnkirchEnkirch stellt seine Fachwerkhäuser bei Grüner Woche in Berlin vor

    Den Moselort Enkirch prägen viele Fachwerkhäuser. Eine Bürgerstiftung kümmert sich um den Bestand. Am Wochenende präsentieren ihre Vertreter Pläne und Aktivitäten bei der Grünen Woche in Berlin. mehr...


  • Traben-TrarbachDie ersten Häuslebauer können bald loslegen

    Bis zu 100 Häuser sollen im Stadtteil Traben entstehen. Der Weg dahin war weit und steinig. Noch sind nicht alle Steine aus dem Weg geräumt - auch nicht in der angrenzenden Bergstraße. Die Emotionen, die sogar zu Drohungen und Beleidigungen führten, sind allerdings offenbar der Sachlichkeit gewichen. mehr...


  • Gornhausen/Morbach/TrierVorfall im Wald: Verfahren eingestellt

    Windkraftgegner fühlten sich am Ranzenkopf von zwei Personen, die Waffen getragen haben, bedroht. Sie erstatteten Anzeige wegen Nötigung. Nach Vernehmung der Zeugen hat die Staatsanwaltschaft Trier das Verfahren nun eingestellt. Es habe keine Nötigung vorgelegen, heißt es. mehr...


  • Bernkastel-WittlichWenig Gegenliebe fürs Gesetz

    Ohne erkennbaren Mehrwert: Das ist nur ein Kritikpunkt, den die Verwaltungen für das Landesgesetz zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene bemängeln. Fast überall zwischen Eifel und Mosel wird die Anordnung negativ aufgenommen. mehr...


  • Traben-TrarbachBürger haben klare Vorstellungen

    Was wünschen sich die Traben-Trarbacher für ihre Stadt? Der TV hat beim Neujahrsempfang nachgefragt. Wie wichtig die freiwillige Mitarbeit ist, stellte Stadtbürgermeister Patrice Langer in seiner Rede heraus. mehr...