region/mosel
Heute in der Mosel Zeitung
Muslimin aus der Region berichtet über Vorurteile, Ängste und friedliches Zusammenleben

Muslimin aus der Region berichtet über Vorurteile, Ängste und friedliches Zusammenleben

Anfeindungen und Ängste. Aber auch bereichernde Begegnungen und Lernen von anderen Kulturen. Das erlebt eine deutsche Muslimin jeden Tag in unserer Region. Im TV-Interview spricht sie darüber, wie sie sich dabei fühlt und wie sie damit umgeht.

Seniorentaxi in der VG Bernkastel-Kues steht auf der Kippe

Seniorentaxi in der VG Bernkastel-Kues steht auf der Kippe

Drei Viertel der Fahrten des Seniorentaxis begrenzen sich auf die Stadt Bernkastel-Kues. Von einer flächendeckenden Nutzung ist keine Rede. Als Alternative ist ein Seniorenbus im Gespräch. Es gibt auch Gegenstimmen.

"Sie sprechen aber gut Deutsch"

Anfeindungen und Ängste. Aber auch bereichernde Begegnungen und Lernen von anderen Kulturen. Das erlebt eine deutsche Muslimin jeden Tag in unserer Region. Im TV-Interview spricht sie darüber, wie sie sich dabei fühlt und wie sie damit umgeht.
Frevel im Wingert: Es gibt einen Verdächtigen

Frevel im Wingert: Es gibt einen Verdächtigen

Es war ein Schock - nicht nur für die betroffenen Winzer. 500 Rebstöcke hatte ein Unbekannter im März in einem ganz besonderen Weinberg zerstört. Der ermittelte Tatverdächtige lässt sich von einem Rechtsanwalt vertreten.
Erdenerin wird 101 Jahre alt

Erdenerin wird 101 Jahre alt

In den 101 Jahren ihres Lebens hat Hildegard Wilhelmine Emma Wennmann ihren Mann kennengelernt, ihre Tochter großgezogen und ist vor den Bomben geflohen. Ihren Geburtstag feiert sie in ihrem neuen Zuhause, in Erden.




  • TrierAutounfall am Baugerüst führt zu Megastau in Trier - Theodor-Heuss-Allee wieder freigegeben

    Ein Autofahrer ist am Montag gegen 15.35 Uhr mit seinem Peugeot in der Theodor-Heuss-Allee in das Baugerüst eines Hauses gefahren. Das Gerüst drohte einzustürzen. Die Allee und die Petrusstraße waren für mehr als fünf Stunden gesperrt. Im Berufsverkehr sorgte das für Stillstand. mehr...


  • KlottenKleinbus fährt an der Mosel in Gruppe von Radfahrern - 68-Jährige stirbt an der Unfallstelle - Drei Schwerverletzte

    Auf der B 49 bei Klotten an der Mosel (Landkreis Cochem-Zell) ist am Montagmittag ein Kleinbus in eine Gruppe von Radfahrern gefahren. Eine 68-jährige Frau starb an der Unfallstelle, drei weitere Radfahrer wurden schwer verletzt. mehr...


  • Wallscheid/EckfeldAutos prallen frontal aufeinander: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen Wallscheid und Eckfeld

    Zwei Autofahrerinnen sind bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Wallscheid und Eckfeld (Kreis Bernkastel-Wittlich) verletzt worden. Die Wagen waren frontal zusammengeprallt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. mehr...


  • BickendorfAuto kollidiert auf der A60 bei Bickendorf mit einem Pferd - Fahrer unverletzt

    Ein Fahrzeug ist in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Autobahn A60 in der Eifel mit einem freilaufenden Pferd zusammengestoßen. Das Tier überlebte nicht die Kollision, das Auto wurde total zerstört. mehr...




  • Traben-TrarbachSehr gute Neuigkeiten von der Skaterbahn

    Vor zwei Wochen hatten die Nutzer der Traben-Trarbacher Skateranlage 97 Euro zusammen. Nun haben sie Aussicht auf 5000 Euro. Das wäre die Hälfte der Summe, die für den Ausbau der Bahn gebraucht wird. mehr...


  • Riol/MehringVerein übt massive Kritik an Windkraft-Plänen

    Der neue Flächennutzungsplan (FNP) Windkraft der Verbandsgemeinde Schweich sei fehlerhaft und daher nicht genehmigungsfähig, behauptet der Verein Feller Gegenwind. Die spannende Frage ist, ob die Kreisverwaltung als Genehmigungsbehörde das auch so sieht. Noch liegt ihr der FNP-Entwurf nicht vor. mehr...


  • Brauneberg/Zeltingen-Rachtig/GraachBeim Frühstück über Gott und die Welt reden - Dorfmoderation in Brauneberg mit besonderer Aktion

    Ohne Bürger keine vom Land unterstützte Dorferneuerung: In Brauneberg setzen zwei Frauen eine Idee um, die zu mehr Gemeinsinn führen soll. Auch in Zeltingen-Rachtig und Graach gibt es ermunternde Ergebnisse. mehr...


  • Bernkastel-KuesTourist-Info mit Tradition

    Die Tourist-Information der Stadt Bernkastel-Kues blickt auf eine 90-jährige Geschichte zurück: Seit dem 1. April 1926 verfügt die beliebte Urlaubs- und Weinstadt über ein amtliches Verkehrsbüro, das interessierte Moselgäste bei der Urlaubs- und Freizeitplanung unterstützt. mehr...



  • Traben-TrarbachFünfter Keller kommt frühestens 2017

    Die Traben-Trarbacher werden vom Erfolg des Wein-Nachts-Marktes überrollt. Weitere Kellerbetreiber stehen vor der Tür. Ihrem Wunsch wird aber zumindest dieses Jahr ein Riegel vorgeschoben. Noch mehr organisatorischer Aufwand sei derzeit nicht zu leisten. Sonst leide wahrscheinlich die Qualität, heißt es. mehr...


  • Bernkastel-KuesEine Frau kämpft öffentlich um eine Therapie

    Die an Krebs erkrankte Korinna Bergs aus Bernkastel-Kues setzt alle Hoffnung auf eine Therapie. Diese würden ihre Ärzte auch befürworten, sagt die 49-Jährige. Doch ihre Krankenkasse wolle die Kosten dafür nicht übernehmen. Der Fall sorgt im sozialen Netzwerk Facebook für Aufsehen - und hat binnen weniger Tage mehr als 680 000 Menschen erreicht. mehr...


  • Bernkastel-KuesKnapp 200 Wanderer trotzen Regen und Kälte

    Zum vierten Mal waren am Wochenende Wanderer 24 Stunden am Stück im Ferienland Bernkastel-Kues unterwegs. Durchschnittlich benötigten die rund 200 Teilnehmer für die gesamte Distanz 18 Stunden. mehr...


  • Bernkastel-KuesNeues Haus - neuer Stadtteil: Kreisverwaltung räumt Fehler im Genehmigungsverfahren ein

    Bei der Genehmigung eines großen Bauprojektes in Bernkastel-Kues hat es die Kreisverwaltung versäumt die Straßenbehörde einzuschalten. Das ist zwar rechtzeitig korrigiert worden, der Stadtrat legt aber den Finger in die Wunde. mehr...


  • KrövFernsehkoch Kolja Kleeberg auf Einkaufstour in Kröv

    Es war Liebe auf den ersten Schluck. Als Sternekoch Kolja Kleeberg (links), unter anderem aus der Küchenschlacht im ZDF, bekannt, letztes Jahr bei Winzer Markus Hüls (rechts) zu Gast war, animierte ihn der Kröver zu einem Schluck aus einem 225 Liter-Faß. „Den will ich", sagte der Gastronom, der in Berlin das Restaurant Vau betreibt. mehr...


  • Traben-TrarbachEin Klassenzimmer im Grünen

    Die Sonne lacht zur Eröffnung des grünen Klassenzimmers am Traben-Trarbacher Gymnasium: Durch viel Eigenleistung Spenden und tatkräftige Unterstützung ist es gelungen, ein Klassenzimmer im Freien zu realisieren, das nun eingeweiht wurde. mehr...