region/mosel

Gefährliche Köder in den Weinbergen um Zeltingen-Rachtig - Bereits zwei Hunde vergiftet

(Zeltingen-Rachtig) Die Polizei warnt vor Giftködern in den Weinbergen um Zeltingen-Rachtig (Kreis Bernkastel-Wittlich). Bereits zwei Hunde seien vergiftet worden.

02.10.2015
red
Zwei Hundehalter hätten sich mittlerweile bei der Polizei in Bernkastel-Kues gemeldet. Ihre Tiere seien in der vergangenen Woche vermutlich in der Weinbergsgemarkung in Zeltingen-Rachting mit einem ausgelegten Giftköder in Berührung gekommen. Das teilte die Polizei in Bernkastel-Kues am Freitag mit.

Den Hunden gehe es immer noch schlecht. Die tierärztlichen Untersuchungen bestätigten bei beiden eine Vergiftung mit einem unbekannten Wirkstoff. Die Polizei bittet Hundehalter um Vorsicht. Hinweise zum bisher noch nicht gefundenen Köder und zur Person, die ihn ausgelegt hat, nimmt die Polizei Bernkastel-Kues, 06531-95270, entgegen.

Empfehlungen

Kommentare