region/mosel

Pfiffige Rechenkünstler beim Mathematikwettbewerb

(Traben-Trarbach) Traditionell nehmen interessierte Schüler der Klassenstufe 8 des Gymnasiums Traben-Trarbach an der ersten Runde des Mathematikwettbewerbs Rheinland-Pfalz teil. In 90 Minuten müssen die kniffligen Probleme bearbeitet und Lösungsstrategien erdacht werden.
Podcast
Nun wurden die Preisträger mit Urkunden und der Einladung zur zweiten Runde des Wettbewerbs ausgezeichnet. Die Preisträger sind: Katharina Kölsch (Klasse 8a), Linus Müller (Klasse 8b), Moritz Haesser, Sarah Röhl und Peter Werner (alle Klasse 8c). Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Katharina Kölsch und Moritz Haesser. Beide lösten alle Aufgaben fehlerfrei und erreichten die Höchstpunktzahl und damit den ersten Preis. Auf dem Foto: (von links) Katharina Kölsch, Linus Müller, Sarah Röhl, Peter Werner, Carina Husch, Niklas Ebert, Moritz Haesser und Tom Binniger. (red)/Foto: privat


Das könnte Sie auch interessieren



Anzeige