region/pruem

Prüm

PrümNeuer Geist in historischen Gängen

Die Jahresausstellung der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen (EVBK) geht am Sonntag in der ehemaligen Abtei zu Ende. Wie wars in diesem Sommer? Der TV hörte nach. mehr...



Werbung
Werbung
Werbung
  • "Fett wie ein Spanier" oder "kräftig und knochenhart"

    Dass im Eifelkreis Bier gebraut und Schnaps gebrannt wird, ist bekannt. Dass hier aber auch Wein hergestellt wird, überrascht vielleicht. Der Volksfreund hat einige Hobbywinzer besucht. mehr...


  • Dingdorf/KoblenzJonas Ernzer aus Dingdorf ist drittbester Lehrling im Land

    "Licht und Schatten" hieß die Aufgabe beim Landeswettbewerb der Lehrlinge im Schreinerhandwerk: Jonas Ernzer aus Dingdorf machte das so gut, dass er am Ende in Koblenz als Drittbester ausgezeichnet wurde. mehr...


  • BrandscheidFreie Fahrt in Brandscheid

    Die Restarbeiten laufen noch, die Baken und Absperrungen sind schon fast fortgeräumt: Für die Brandscheider geht die Geduldsprobe "Neue Ortsdurchfahrt" zu Ende. Die Hauptstraße ist wieder durchgängig befahrbar. mehr...


  • PrümSo wappnet man sich gegen Betrüger und Trickser

    Verdächtige Gewinnmitteilungen, penetrante Telefonwerbung: Die Bürger sind vielen Tricksern und Täuschern ausgesetzt, die an ihr Geld wollen. Monika Hecken von der Verbraucherzentrale in Prüm bietet speziell für Senioren einen kostenlosen Vortrag an mit Tipps, sich dagegen zu wappnen. mehr...


  • Pintesfeld/ArzfeldVolles Rohr für Pintesfeld

    Bis 2015 soll das Abwasser aus jedem Haushalt in der Verbandsgemeinde Arzfeld aufbereitet werden. Jetzt wird in Pintesfeld am Aufbau eines Kanalsystems gearbeitet. mehr...


  • Polizei Prüm sucht zwei flüchtige Unfallfahrer

    Jünkerath/RothDie Polizeiinspektion Prüm bittet um Zeugenhinweise nach zwei Unfällen mit Fahrerflucht. Der erste ereignete sich am Donnerstag, 28. August, zwischen 8.30 Uhr und 10.20 Uhr im Jünkerather Ortsteil Glaadt: Dabei wurde gegenüber der DRK-Rettungswache ein geparktes Auto vermutlich von einem grünen Lastwagen gestreift und stark beschädigt. mehr...


  • Gasthaus begrüßt den 3000. Urlauber

    JuckenRunde Zahl, erfreute Besucher: Die Inhaber der Gaststätte "The Colibrie" in Jucken haben ihren 3000. Urlaubsgast begrüßt und gemeinsam mit Josef Freichels von der Tourist-Information Arzfeld mit einem Geschenk überrascht. Seit dem Jahr 2010 führt Familie Loyenga nun die Traditionsgaststätte im Dorf. mehr...


  • Seit zwei Jahrzehnten nach Birgel

    BirgelFür 20 Jahre Urlaubsaufenthalt im Hotel "Birgeler Hof" sind Heidi Machleb und Bruno Blank aus Hürth geehrt worden. Das Ehepaar kommt seit 1994 ins Hotel und zu Gastgeberin Doris Prodöhl. mehr...


  • Treue Gäste in Lauperath geehrt

    Lauperath/ArzfeldFür ihre langjährige Urlaubstreue zur Ferienregion Arzfeld und zum Mayischhof von Familie Hermes in Lauperath hat die Tourist-Information Arzfeld das Ehepaar Zimmer aus Euskirchen geehrt. Die beiden kommen nun bereits seit zehn Jahren regelmäßig in den Islek, um dort ihren Urlaub zu verbringen. mehr...


  • NEUE Hauswirtschaftshelferinnen UND BEIKÖCHE

    MehringSieben junge Frauen und zwei junge Männer haben ihre Ausbildung als Hauswirtschaftshelferin beziehungsweise Beikoch im Berufsbildungszentrum Haus Elisabeth des Caritasverbandes Trier in Mehring erfolgreich abgeschlossen. Dabei taten sich die beiden Köche besonders hervor: Sven Berger erhielt die Ehrung als Klassenbester der Abschlussklasse und Daniel Lichter als Prüfungsbester. mehr...


  • Pitter

    Das hat ja noch gefehlt. Eifel-Winzer. mehr...


  • Junger Kater ist in Dausfeld zugelaufen

    PrümIm Stadtteil Dausfeld ist vor einigen Tagen ein junger Kater zugelaufen. Das Tier hat ein weiß-orangenes Fell. mehr...


  • Auffahrunfall verhindert und in Graben gefahren

    PrümDie Polizei in Prüm sucht einen Autofahrer, der mit seinem Wagen beinahe einen Auffahrunfall verursacht hat. mehr...


  • Kronenburg, Göring und der Umgang mit der Vergangenheit

    Kronenburg/KölnDer Deutschlandfunk sendet am Freitag, 5. September, von 19.15 Uhr bis 20 Uhr einen Beitrag über den Umgang Kronenburgs im Oberen Kylltal mit seiner NS-Geschichte. Titel: "Verschwiegen. mehr...


  • Faire Kleidung und leckere Küche mit dem Weltladenverein

    PrümGesund kochen, faire Kleidung - um diese Themenschwerpunkte geht es bei zwei Terminen des Weltladenvereins in Prüm. Am Donnerstag, 11. September, 18 Uhr, leitet Brigitte Richter-Weber einen Abend, an dem mit Hirse, Bulgur und Couscous gekocht wird. mehr...


  • Rumänische Fichten für Eifeler Wochenendhaus

    MürlenbachEin neuer Blickfang entsteht zurzeit am Ortsausgang von Mürlenbach in Richtung Densborn. Aus rumänischen Fichten lässt Bauherr und Jagdpächter Jan de Graaf ein Wochenendhaus errichten. mehr...


  • Musikverein Arzfeld feiert im Gemeindehaus

    ArzfeldMusikfest mit vielen Gästen: Für Samstag, 6. September, und Sonntag, 7. September, lädt der Musikverein Arzfeld ins Gemeindehaus ein. Auf dem Programm stehen am Samstag um 20 Uhr die "Ahoj-Brausensause", und am Sonntag ab 12 Uhr die Gastspiele befreundeter Vereine. mehr...


  • Nationalpark feiert am Wochenende

    Schleiden-GemündDer Nationalpark Eifel feiert sein zehnjähriges Jubiläum am Wochenende mit Festakt, Vorträgen und Unterhaltungsprogramm. Start ist am Samstag, 30. August, 10 Uhr. mehr...


  • Fünf Gesprächsabende zum Thema Krebs

    BlankenheimIm Blankenheimer Café Klösterchen werden im September fünf Abende zum Thema "Diagnose Krebs" angeboten. Die Termine sind immer dienstags, vom 2. September bis 30. September, um 19 Uhr. mehr...


  • Milch-Werkstatt im Kindergarten Arzfeld

    ArzfeldBeim sogenannten Kita-Workshop für Erzieherinnen zum Thema "Milch macht stark" in der katholischen Tagesstätte Arzfeld am Donnerstag, 18. September, sind noch Plätze frei. Die Teilnehmer erfahren dort, wie sich eine gute Verpflegung in Kindergärten umsetzen lässt und die Akzeptanz gesunder Lebensmittel verbessert werden kann. mehr...


  • Volkshochschule bietet Integrationskurs

    PrümDie Volkshochschule Prüm bietet einen Integrationskurs für alle, die von der Ausländerbehörde oder dem Job-Center dazu verpflichtet wurden. Spätaussiedler können beim Bundesverwaltungsamt eine Teilnahmeberechtigung beantragen. mehr...