region/pruem

Fünf Verletzte nach Kollision in der Eifel

(Fleringen) Bei einem Unfall auf der B 410 bei Fleringen sind am Samstagnachmittag ein Mann und vier Frauen verletzt worden.

13.02.2016
Wie die Polizeiinspektion Prüm am Abend mitteilte, war eine 37-jährige Frau aus der Nähe von Koblenz mit ihrem Wagen auf der B 410 aus Richtung Gerolstein in Richtung Prüm unterwegs. An der Einmündung nach Fleringen habe sie nach links in Richtung Fleringen abbiegen wollen, dabei habe sie aber die Vorfahrt eines entgegenkommenden Wagens missachtet. Dadurch sei es zur Kollision auf der Kreuzung gekommen. Der 55-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens, die 37-jährige Autofahrerin und drei weitere Mitfahrerinnen in ihrem Wagen wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15000 Euro. Im Einsatz waren das DRK, zwei Notärzte, die Straßenmeisterei Gerolstein und die Polizei Prüm.

Empfehlungen

Kommentare