region/pruem

Wohnwagen und Auto in der Eifel komplett ausgebrannt

(Auw bei Prüm) Ein Wohnwagen und ein Auto sind am Samstagabend in Auw bei Prüm komplett ausgebrannt.

01.10.2017
Redaktion
Wie die Polizei Prüm mitteilte, wurde die Rettungsleitstelle gegen 20 Uhr durch Anwohner über den Brand im Auwer Ortsteil Wischeid informiert. Ein Wohnwagen auf einem Privatgrundstück sowie ein daneben geparktes Fahrzeug standen in Flammen. Die Feuerwehren aus Auw und Bleialf konnten ein vollständiges Ausbrennen des Wohnwagens und des Autos nicht mehr verhindern. Ein Insasse des Wohnwagens konnte sich durch ein Fenster retten. Er erlitt einen Schock, zudem versengte er sich mehrere Haare. Nach Angaben der Polizei war vermutlich zunächst aufgrund eines technischen Defektes Gas aus einer Gasflasche ausgeströmt, das sich dann aus noch ungeklärter Ursache entzündete.