region/pruem

Zwei Verletzte nach Unfall auf B 421 bei Stadtkyll

(Stadtkyll) Am Samstagmorgen ist es auf der Bundesstraße 421 am Ortsrand von Stadtkyll (Landkreis Vulkaneifel) zu einem Vekehrsunfall gekommen. Beim Zusammenstoß ihrer Autos sind die beiden Fahrerinnen verletzt worden.

11.11.2017
Fritz-Peter Linden
Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 9.50 Uhr. Nach Angaben der Polizei hatte wahrscheinlich die Fahrerin eines Mercedes aus der Vulkaneifel infolge Unwohlseins die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war in die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß ihr Auto mit dem Opel einer Fahrerin aus dem Kreis Euskirchen zusammen.
Beide Frauen erlitten Verletzungen, die nach Angaben der Einsatzkräfte nicht schwerwiegend sind.

Die Feuerwehr Stadtkyll befreite die Fahrerinnen aus den Autos, der Notarzt aus Gerolstein übernahm die Erstbehandlung. DRK Jünkerath und Gerolstein brachten die Verunglückten in die Krankenhäuser in Mechernich und Gerolstein.

Der Sachschaden ist noch nicht bekannt, dürfte aber mehrere 1000 Euro betragen. Während der Rettung und Bergung war der Straßenabschnitt gesperrt.