region/pruem
11.11.2017

Monika Hecken gibt jede Menge Tipps im Konvikt

(Prüm) Prüm (fpl) Ärger mit dem Weihnachtsgeschenk? Die Verbraucherzentrale Prüm kann helfen: Denn nicht alle Geschenke bringen Freude. Weil sie nicht passen, nicht gefallen oder bereits nach kurzer Zeit kaputtgehen.

Und was ist mit dem Gutschein, wenn im Geschäft nichts Passendes zu finden ist und nur ein Teilbetrag eingelöst werden soll? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Monika Hecken, Beraterin der Verbraucherzentrale in Prüm, am Donnerstag, 30. November, um 19.30 in der Aula des Konvikts. Am Freitag, 1. November, von 10 bis 12 Uhr, können in einer offenen Sprechstunde konkrete, eigene Anliegen mit der Beraterin erörtert werden. Diese Beratung ist im Konvikt-Raum. Eine Kurzberatung kostet fünf Euro.