region

Kälteeinbruch: Gute Chancen auf weiße Weihnacht

(Trier) Autofahrer, aufgepasst: Für das Wochenende sagen Meteorologen den Wintereinbruch vorher. Die Chancen auf eine weiße Weihnacht sind gut.

09.12.2009
(red) Einen heftigen Kälteeinbruch sagt Dominik Junk, Meteorologe beim Wetterdienst Q.met, der auch die TV-Wettervorhersage erstellt, für das Wochenende voraus. Grund: ein polares Kältegebiet, das sich über Deutschland ausbreitet. Am Samstag könnte es schon auf den Hunsrückhöhen schneien. "Alles, was dann ab Anfang nächster Woche runterkommt, wird als Schnee ankommen", sagt Junk, "auch in tieferen Lagen." Die Temperaturen: minus drei bis minus fünf Grad, nachts bis minus zehn Grad. Das Kältegebiet werde sich festsetzen, sagt Junk, die Chancen auf weiße Weihnacht stünden bei 50 Prozent.