region/rlp

RLP

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen Fernsehkoch Johann Lafer wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Am Montag hatten rund 45 Beamte Lafers Restaurant in Stromberg und seine Kochschule in Guldental durchsucht, wie die Behörde am Dienstag bestätigte. mehr...

Werbung
Werbung
  • Mainz (dpa)Zimling wechselt auf Leihbasis von Mainz 05 zu Ajax Amsterdam

    Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat Niki Zimling auf den letzten Drücker an Ajax Amsterdam verliehen. Der dänische Nationalspieler spielt vorerst bis zum Saisonende für den niederländischen Rekordmeister, der eine Kaufoption besitzt. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)IHK beklagt Steuererhöhungen rheinland-pfälzischer Kommunen

    Die Industrie- und Handelskammern (IHK) wenden sich gegen höhere Steuern von Gemeinden und Städten in Rheinland-Pfalz. «Sie schwächen den Wirtschaftsstandort», kritisieren die Kammern. mehr...


  • Prüm (dpa/lrs)Eifel-Literatur-Festival geht nach Sommerpause weiter

    Mit Bestsellerautor Florian Illies startet das Eifel-Literatur-Festival am 9. September ins Herbstprogramm. Insgesamt fünf Lesungen stehen bis zum 24. Oktober auf der Agenda, von denen vier bereits ausverkauft sind, sagte Festivalchef Josef Zierden in Prüm (Eifelkreis Bitburg-Prüm). mehr...


Werbung
  • TrierIvabelle ist kein Männername

    Kurioser Streit vor dem Trierer Verwaltungsgericht: Ein Mann klagte, weil das Standesamt es ablehnte, dass er sich mit zweitem Vornamen Ivabelle nennen wollte. Das Gericht entschied: Der Name ist für einen Mann nicht zulässig. mehr...


  • Himmerod"Wolfgang Leonhard steht für eine Aufarbeitung ohne Abrechnung"

    Der Historiker und Russlandexperte Wolfgang Leonhard ist am 17. August im Alter von 93 Jahren nach schwerer Krankheit im Krankenhaus in Daun gestorben (der TV berichtete). In der Kirche der Zisterzienserabtei Himmerod hat nun am Samstag die offizielle Trauerfeier im Beisein vieler Gäste stattgefunden. mehr...


  • TrierProzess um tödliche Falschfahrt einer Daunerin: Geisterfahrerin kann sich an Horrorunfall auf A 1 nicht erinnern

    Eine 62-Jährige aus Daun hat die Hinterbliebenen eines Geisterfahrerunfalls vom Oktober 2012 um Entschuldigung gebeten. Die Frau hatte den Unfall mit drei Toten verursacht. Seit gestern muss sie sich vor dem Trierer Landgericht verantworten. mehr...