region/rlp

Sechseinhalb Jahre Haft für versuchten Totschlag

(Koblenz (dpa/lrs)) Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung in einem Flüchtlingsheim ist ein Iraner zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Wie eine Sprecherin des Landgerichts Koblenz am Freitagmorgen mitteilte, erging das Urteil am bereits Donnerstagabend.

13.10.2017

Der 42-jährige Angeklagte hatte in Bassenheim (Kreis Mayen-Koblenz) einen Mitbewohner im Streit mit einem Messer und einer Glasscherbe lebensgefährlich an den Armen und an einem Oberschenkel verletzt.