region/rlp

Überfall auf Taxifahrerin: Frau angeklagt

(Kaiserslautern (dpa/lrs)) Nach dem Überfall auf eine Taxifahrerin mit einem Elektroschocker in Kaiserslautern im vergangenen Dezember hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen eine 37-Jährige erhoben.

17.07.2017

Der Frau aus Kaiserslautern werden ein räuberischer Angriff auf einen Kraftfahrer sowie gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, teilte die Anklagebehörde am Montag mit. Der Prozess vor dem Landgericht Kaiserslautern soll demnach am 31. August starten.

Die Angeklagte soll nach Angaben der Staatsanwaltschaft die Taxifahrerin in der Innenstadt nach einer Fahrt mit dem Elektroschocker angegriffen und versucht haben, die Geldbörse des damals 66 Jahre alten Opfers zu stehlen. Die Fahrerin erlitt Beeinträchtigungen des Tast-, Hör- und Gleichgewichtssinns. Die Angeklagte hat die Tat demnach gestanden und sitzt wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft.