region/rlp

Ungemütliches Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland

(Offenbach (dpa/lhe)) Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich am Wochenende auf ungemütliches Schmuddelwetter einstellen. Nach dem Durchzug von Sturm «Xavier» bringe das Tief «Yap» Regen, kühle Temperaturen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometer mit sich, teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

07.10.2017
Auf Bergkuppen und an anderen ungeschützten Stellen sind auch Sturmböen von bis zu 70 Stundenkilometern möglich. Gegen Abend klingen die Böen allmählich ab.

Die Temperaturen liegen am Samstag bei etwa 13 Grad, im Nordwesten kommen sie kaum über zehn Grad, im Bereich der Weinstraße sind 15 Grad möglich. In der Nacht sinken die Temperaturen in den einstelligen Bereich. Auch am Sonntag und am Montag soll es regnerisch und kühl bleiben, die Windgeschwindigkeiten sollen dann aber nachlassen.