/dossier/default

Bundestagswahl: Cochemer Peter Bleser kein CDU-Spitzenkandidat

(Cochem) Der wegen der Spendenaffäre um den ehemaligen Geheimagenten Werner Mauss in die Kritik geratene Cochemer CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Bleser steht nicht als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl zur Verfügung. Dossier zum Thema: Bundestagswahl 2017

19.01.2017
Rolf Seydewitz
Das sagte der 64-jährige Politiker der Tageszeitung Trierischer Volksfreund (Freitagausgabe). Gründe für seinen Verzicht nannte Bleser nicht. An seiner Direktkandidatur im Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück will der seit 1990 dem Bundestag angehörende Bleser aber festhalten. In der Vergangenheit hatte der Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium den Wahlkreis immer gewonnen. Über die Landesliste der CDU wird Mitte März auf einem Parteitag entschieden.