region/saarburg
Saarburg
Raser auf der Umleitung nerven Freudenburger

Raser auf der Umleitung nerven Freudenburger

Anwohner des Freudenburger Viezwegs, der inoffiziellen Umleitung für die gesperrte Freudenburger Ortsdurchfahrt, sind es leid. Sie kritisieren, dass auf dem nicht-asphaltierten Wirtschaftsweg gerast wird und dass es staubt wie wild. Jede Menge LKW würden die Strecke nutzen. Bürgermeister Jürgen Dixius hat Lösungsvorschläge gemacht.

Ein Hauch von Freddie Mercury

Ein Hauch von Freddie Mercury

Die Queen Kings kommen zum zweiten Mal zur Saarburger Summernight und lassen die Queen-Hits auferstehen. Da der Sänger Mirko Bäumer die Band verlässt, treten die Queen Kings wohl zum letzten Mal in ihrer jetzigen Formation in der Saarstadt auf. Wer die Gäste beim Konzert sind, verrät der Veranstalter noch nicht.
Seemannslieder und Meerjungfrauen

Seemannslieder und Meerjungfrauen

Einfach nur Seemannslieder und alte Schlager singen, das genügt dem Shanty-Chor aus Freudenburg nicht. Beim zwölften Gastspiel auf dem Boemundhof hat eine Truppe Meerjungfrauen ganz in Weiß optisch den Gesang bereichert, eine Idee, die Dirigent Werner Gerardy schon lange im Kopf reifen ließ.
Viez-Opis holen den Pokal

Viez-Opis holen den Pokal

Die SG Schoden hat beim Eröffnungsspiel anlässlich der Jakobuskirmes ein 4:4-Remis gerettet gegen die SG Perl-Besch aus der saarländischen Verbandsliga. Beim Fischer Elfer-Turnier setzten sich die Viez-Opis durch.
Saarburger Serenaden verzaubern Irsch

Saarburger Serenaden verzaubern Irsch

Zum dritten Mal empfängt der Chor Liedertafel Irsch Künstler des Saarburger Musikfestivals. Das Programm, das Festivalleiter Semyon Rozin und Chordirigent Gottfried Sembdner aussuchten führte die rund 150 Zuhörer durch mehrere Jahrhunderte.




  • Mannebach25-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf L95 bei Mannebach

    Am Samstag ist es gegen 14:35 Uhr auf der Landstraße 95 vor Mannebach (Kreis Vulkaneifel) zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer aus Leverkusen tödliche Verletzungen erlitt. mehr...


  • WittlichLeicht verletzt: Fahrradfahrerin fährt Fußgänger an

    In Wittlich fährt eine junge Fahrradfahrerin einen Fußgänger an. Der Fußgänger verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Innenminister sieht Rheinland-Pfalz für Amoklauf gerüstet

    Seit den Anschlägen in Würzburg, München und Ansbach fragt sich die Polizei in Rheinland-Pfalz: Sind wir vorbereitet? Viele zweifeln daran. Doch der zuständige Minister will keine Kritik gelten lassen. mehr...


  • HasbornZeugen alarmieren Polizei: Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

    Gut reagiert haben aufmerksame Nachbarn als sie am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen beobachteten. Sie informierten die Polizei, die zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen konnten. mehr...




  • Freudenburg 180 Traktorfahrer bei Schleppertreffen

    Die Schlepperfreunde Freudenburg haben ihr fünftes internationales Schleppertreffen mit 180 angereisten Traktorfahrern gefeiert. Die Ausfahrt zur Klause von Kastel wurde angeführt von den Roten Löwen aus Ayl. mehr...


  • SaarburgLänderübergreifende Selbsthilfetage in Saarburg

    Die rheinland-pfälzischen und saarländischen Selbsthilfeverbände Seelen Worte RLP und Kreativ-Selbsthilfe für seelische Gesundheit veranstalten am Freitag und Samstag, 5. und 6. August die dritten länderübergreifenden Saarburger Selbsthilfetage. Veranstaltungsort ist das Mehrgenerationenhaus in der alten Glockengießerei. mehr...


  • SchengenEin Abend mit amerikanischer Klassik

    Die Philosophie von Henri Ruppert Junior ist einfach: Wein soll Spaß machen! Genauso wie die Musik von Anne-Rose Terebesi und Romain Asselborn am Donnerstag, 4. August um 19 Uhr auf der Terrasse des Weinguts von Henri Ruppert in Schengen/Luxemburg. Auf Einladung des Mosel Musikfestivals spielen sie amerikanische Klassiker wie Templeton, Bernstein und Gerswhin. mehr...


  • SaarburgLewentz bewilligt 450 000 Euro für Stadtumbau in Saarburg

    Die Stadt Saarburg erhält für 2016 450 000 Euro Städtebauförderungsmittel aus dem Bund-Länder-Programm "Stadtumbau", wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt hat. Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet "Ortsteilmitte Beurig" mitfinanzieren. mehr...