region/saarburg

Einbruchsversuche in zwei Wohnhäuser in Wincheringen

(Wincheringen/Tawern) Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch versucht, in zwei Wohnhäuser in Wincheringen einzubrechen. Die Häuser befinden sich zwischen dem alten Ortskern und dem Neubaugebiet auf Mont.

07.01.2016
Marion Maier
Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter gegen 3.30 Uhr versucht, das Fenster einer Garage, die in einem Zweifamilienhaus integriert ist, aufzuhebeln.

Dabei haben sie Alarm ausgelöst. Die schlafenden Hauseigentümer wurden dadurch geweckt und haben auch mitbekommen, dass der Bewegungsmelder ansprang. Da sie die Aufbruchsspuren jedoch erst am nächsten Morgen entdeckten, informierten sie auch dann erst die Polizei.

Der oder die Täter entkamen unerkannt. In einem zweiten Fall versuchten laut Polizei möglicherweise die gleichen Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Auch dieser Versuch scheiterte.

Einen Zusammenhang zur Einbruchsserie in Tawern vom vergangenen Samstag sieht die Polizei nicht. Dort sei die Vorgehensweise eine andere gewesen, heißt es. In Tawern hatten die Täter Autoscheiben eingeschlagen und mit Hilfe der in den Wagen gefundenen Fernbedienungen die Garagen geöffnet.

Von den Garagen aus sind sie in vier Fällen in Häuser eingedrungen und haben Geld und Wertgegenstände gestohlen. Weitere Einbrüche an der Obermosel gab es kürzlich in Temmels und in Wellen. mai

Die Kripo bittet um Zeugenhinweise, Telefon 06581/9155-0.

Empfehlungen

Kommentare