region/saarburg
02.10.2017

Lustiger Start in den Vorleseherbst

(Saarburg) Clown kommt am Donnerstag in die Erlebnisbücherei

Saarburg (red) Der Start in den dritten Vorleseherbst der Erlebnisbücherei Saarburg wird lustig: Zur Eröffnung der Aktion am Donnerstag, 5. Oktober, hat das Team der Bücherei "Claudi", den Clown eingeladen. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Eltern und Großeltern gebe es an diesem Nachmittag Spiele und Spaß, heißt es in der Ankündigung.
Der Vorleseherbst richtet sich an Kinder bis zum zweiten Schuljahr: Sie können sich neue Bücher ausleihen wie "Schlaf, Kater, schlaf", "Biber und Frosch" oder "Unterwegs mit Papa und Paul". Jedes Kind, das sich zum Vorleseherbst anmeldet, erhält einen Leseausweis und bekommt für jedes vorgelesene oder selbst gelesene Buch einen Stempel. Am 16. November, dem deutschlandweiten Vorlesetag, endet der Vorleseherbst in Saarburg mit Lesungen von Bilder- und Abenteuergeschichten.
Neben regelmäßigen und punktuellen Veranstaltungen (siehe Extra) ist auch schon die nächste große Aktion in der Erlebnisbücherei geplant: Nach dem Vorleseherbst wird es weihnachtlich mit einer Buchausstellung zum Advent, Nikolaus und Weihnachten. Das Team der Erlebnisbücherei möchte möglichst viele Kinder erreichen - und zitiert die Schauspielerin Helen Hayes: "Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen und laufen. Doch erst wann man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat."
Extra: WEITERE ANGEBOTE

Jeden ersten Dienstag im Monat werden in der Erlebnisbücherei Saarburg Geschichten vorgelesen. Am Sonntag, 8. Oktober, verkauft das Team der Bücherei ab 11 Uhr Bücher - allerdings nur bei gutem Wetter.