region/saarburg

Polizei nimmt 23-Jährigen bei Einbruch in Saarburger Jugendzentrum fest

Die Polizei meldet, dass sie einen 23-Jährigen festgenommen hat, der am Sonntagabend ins Saarburger Jugendzentrum eingebrochen sein soll.

01.02.2016
Marion Maier
Laut Schilderung der Ordnungshüter haben Zeugen gehört, wie es klirrte, als eine Scheibe des Jugendzentrums im Bahnhofsgebäude zu Bruch ging. Die Zeugen sollen die Polizei alarmiert haben. 

Der Bahnhof liegt wenige Hundert Meter von der Polizeiinspektion entfernt. Die Beamten seien schnell vor Ort gewesen und hätten den 23-Jährigen auf frischer Tat ertappt, meldet die Polizei weiter. Er habe Bargeld und Wertgegenstände stehlen wollen und sei festgenommen worden. Der Mann, der aus dem Raum Saarburg stamme, werde dem Haftrichter am heutigen Montag vorgeführt.

Empfehlungen

Kommentare