region/trier
Trier

"Übler Scherz": Polizei räumt nach Bombendrohung den Trierer Hauptbahnhof

Über das Internet-Kontaktformular des Polizeipräsidiums Trier ist am Donnerstagmittag eine unspezifische Bombendrohung für den Trierer Hauptbahnhof eingegangen. Die Polizei räumte vorsichtshalber das Gebäude, gab aber Entwarnung.

Gefangentransport von Trier nach Luxemburg sorgt für Polizeieinsatz

Gefangentransport von Trier nach Luxemburg sorgt für Polizeieinsatz

Ein Transport eines anscheinend als gefährlich eingestuften Häftlings von der Trierer Justizvollzugsanstalt nach Luxemburg sorgte heute Mittag für einen größeren Polizeieinsatz.
Dem Fahrrad zu Ehren - Mit dem Holzrad durch Deutschland

Dem Fahrrad zu Ehren - Mit dem Holzrad durch Deutschland

Zum 200. Geburtstag des Fahrrads hat der Brandenburger Künstler Stefan Röhr ein rollendes Kunstwerk gebaut. Bei seiner Tour durch die Republik macht er auch Station in Trier.
Batterien, Besteck, Bademäntel – was Hotelgäste in der Region Trier und anderswo alles einstecken

Batterien, Besteck, Bademäntel – was Hotelgäste in der Region Trier und anderswo alles einstecken

Das Mitnehmen von Andenken ist kein Kavaliersdelikt. Hoteliers beklagen jährlich Millionenschäden. In den Betrieben in der Region ist die Welt aber in Ordnung – fast.


Ich vermisse die Rallye

Ich bin bis jetzt mit dem Sommer ganz zufrieden. Das Altstadtfest war wieder super, und auch Zurlauben war trotz der Baustelle wie immer ein tolles Erlebnis.

Europa auf dem Hauptmarkt

Da muss ich hin!, dachte ich, als ich las, dass auf dem Hauptmarkt die Tage der QuattroPole steigen. Das ist bestimmt eine Ausstellung von sportlichen Polizeiautos aus Ingolstadt mit Allradantrieb.

Die Freude am Feiern

Es gibt zweifellos viele Dinge, die man in unserem schönen Städtchen Trier kritisieren kann. Ich selbst mache das ja auch oft.


  • TrierFeuerwehr befreit in Trier Kind von einer Parkbank

    Kurioser Einsatz am Mittwoch Nachmittag im Palastgarten: Die Feuerwehr ist ausgerückt, um ein Kind zu befreien, dass in einer Parkbank fest hing. mehr...


  • BekondPolizei: Verkehrsrowdy auf der A1 bei Bekond unterwegs - Zeugen gesucht

    Er soll laut Polizei andere Autos rechts überholt haben und dabei nicht davor zurückgeschreckt sein, auch den Standstreifen für seine Überholmanöver zu benutzen. Der Verkehrsrowdy war heute gegen 17.35 Uhr auf der A1 bei Bekond unterwegs. mehr...


  • TrierAutofahrer kollidiert mit Baum auf der Trierer Zurmaiener Straße

    Ein vermutlich Betrunkener ist in der Nacht zum Sonntag mit seinem Wagen mit einem Baum in der Zurmaiener Straße kollidiert. mehr...


  • TrierBoot auf der Mosel bei Trier leck geschlagen

    Ein privates Sportboot lief am Samstag gegen 14.20 Uhr mit Wasser voll. Es drohte zu sinken. Die Passagiere konnten sich an Land retten. mehr...


  • TrierZwei Bauarbeiter in Trier nach Sturz von Baugerüst schwer verletzt (Update)

    Zwei Bauarbeiter sind am Freitagnachmittag in Trier-Nord auf einem Baugerüst etwa zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Beide wurden schwer verletzt. mehr...




  • Der Beton wird zur Leinwand

    Kennen Sie diese Kunstwerke? Das eine oder andere hat Sie vielleicht schon einmal unterwegs zum Stehenbleiben und Nachdenken bewegt. Wer Gefallen an Graffiti findet und mehr sehen will als das immer Gleiche auf dem Weg zur Arbeit, muss allerdings genau wissen, wo die Werke zu finden sind. mehr...


  • TrierRemise Ehrang stellt neues Programm für Familien vor

    Trier (red) Mit dem Programm für das zweite Halbjahr 2017 weitet die Katholische Familienbildungsstätte Remise Ehrang ihr Angebot aus. Mehr als 550 Kurse und Veranstaltungen jährlich stehen Kindern, Jugendlichen, Familien und Erwachsenen offen. mehr...


  • Trier-RuwerKanalarbeiten in der Ruwerer Straße

    Trier-Ruwer (red) Die Stadtwerke Trier (SWT) verlegen ab Montag, 31. Juli, einen Kanalhausanschluss in der Ruwerer Straße Höhe Hausnummer 39 in Trier-Ruwer. Der Verkehr wird einspurig ohne Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet. mehr...


  • TrierFührung: 200 000 Jahre in 90 Minuten

    Trier (red) Das Rheinische Landesmuseum in Trier gilt als eines der bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands. Aber wer kennt es mit all seinen Themen und Exponaten schon wirklich? In einer offenen Führung unter dem Titel 200 000 Jahre in 90 Minuten am Sonntag, 13. August, wird die Geschichte Triers und der Region von der Steinzeit, über Römerzeit und Mittelalter bis hin zum Barock vorgestellt und damit auch ein grundlegender Überblick zur Trie rer Geschichte gegeben. mehr...