region/trier

Trier

Der Flächennutzungsplan 2025 soll die Zahl der jährlich geschaffenen Wohneinheiten verdoppeln. Doch Skepsis und Ablehnung sind in manchen der betroffenen Stadtteile groß. Oberbürgermeister Klaus Jensen macht sich Sorgen. mehr...

Werbung
Werbung
  • TrierGut gestartet und dann ausgebremst

    Selbst das japanische Staatsfernsehen hat bereits über sie berichtet, doch zuletzt war es ruhig geworden um die Trierer Energiegenossenschaft (Treneg). Dabei hat die Treneg schon mehr als drei Millionen Euro in Solarparks investiert, und gerne würde man weiter expandieren. Doch das Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) und Strafzölle machen Neuanlagen kaum noch rentabel. mehr...


  • TrierEurener Sänger suchen neue Mitglieder

    Ein 103 Jahre alter Verein geht neue Wege: Der Männergesangverein (MGV) Trier-Euren versucht schon seit Jahren, dem steigenden Durchschnittsalter der Sänger entgegenzuwirken. Um auch interessierte Männer außerhalb Eurens anzusprechen und vom Zusammenhalt des Chores zu überzeugen, veranstaltet der MGV am Sonntag, 22. März, um 11 Uhr die erste Trierer Frühschoppen-Chorprobe im Eurener Druckwerk. mehr...


  • TrierBesuch in der TV-Redaktion: Trierer Oberbürgermeister hilft beim Zeitungsmachen

    Die Lokalredaktion des Trierischen Volksfreunds hat am Dienstag einen prominenten Mitarbeiter und Gastkritiker gehabt: Oberbürgermeister Klaus Jensen durfte für einen Tag bei der Themengestaltung des Trierer Lokalteils mitreden – und mitarbeiten. Der TV hatte Jensen dazu eingeladen. mehr...


  • Trier"Sie haben in der Sache recht": Gericht kippt Klage gegen Alkoholverbot

    Der Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Trier um die Frage, ob das per Allgemeinverfügung erlassene Alkoholverbot in der Innenstadt an Weiberdonnerstag 2014 rechtens war, ist beendet worden - ohne dass es zu einer Verhandlung oder einem Urteil gekommen wäre. mehr...


  • TrierMann der tausend Kandidaten - Trierer Tobias Hött sucht Bewerber für Back-, Single-, Tanz-, Gesangs- und Spielshows aus

    Er macht aus normalen Menschen Publikumslieblinge. Wenn der Trie rer Tobias Hött jemanden für eine Show gecastet hat, ist er davon überzeugt, dass dieser auch das Zeug dazu hat zu gewinnen. Im TV-Interview verrät er, was beim Fernsehen geht und was nicht. mehr...




Werbung
  • TrierMittwochsforum: Führung durch Krypten unterm Dom abgesagt

    Die für heute vom Mittwochsforum Trier angebotene Führung durch die vier Krypten unter dem Dom mit Franz Ronig ist aus Krankheitsgründen abgesagt worden. Ein Ersatztermin wird rechteuzeitiufg bekanntgegeben. mehr...


  • TrierOB zu Gast: Zukunftsthema und eine Lücke

    Auch auf dieser Seite durfte der Trierer OB bei seinem gestrigen Kurzpraktikum mitreden. Aus mehreren Vorschlägen wählte er den Bericht über die Energiegenossenschaft. mehr...


  • TrierMit viel Lebenserfahrung und Kompetenz

    Rund 40 Jahre war Sibylla Sturm aktives Mitglied im Familienbund der Katholiken im Bistum Trier. Außerdem war sie einige Jahre im Vorstand des Verbands tätig. mehr...


  • TrierSpende für den Kinderschutzbund und Zeltlager für Jugendliche

    Der Serviceclub Round Table Trier 147 engagiert sich unter anderem für bedürftige und sozial benachteiligte Kinder. Außerdem hat der Männerclub nun einen neuen Vorstand. mehr...


  • TrierUnbekannte beschädigen vier LKW

    In der Schönbornstraße in Trier-Nord sind in der Nacht auf Montag vier LKW beschädigt worden. Das teilte die Polizei gestern mit. mehr...



  • TrierWie barrierefrei ist Trier? Schülerinnen testen Stadtrundgang und einen Wanderweg im Rollstuhl

    Aus der Sicht eines Rollstuhlfahrers hat eine Projektgruppe der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft die Stadt erkundet. Ihr Fazit: Man kommt in Trier meist zurecht, aber vieles könnte verbessert werden. mehr...


  • TrierIm Sommer soll die Glocke klingen - Unternehmer-Ehepaar will Triers ältestes Gasthaus am 12. August neu eröffnen

    Triers dienstältestes Wirtshaus wird seine Tore im Sommer wieder öffnen. Investor Peter Brommenschenkel kündigt zum ersten Mal überhaupt einen möglichen Starttermin für die sanierte und umgebaute Glocke an. Das Gasthaus, dessen Geschichte bis 1803 zurückreicht, soll seinen Betrieb am 12. August wiederaufnehmen. mehr...


  • TrierNeues Theater am alten Standort

    Die Stadt Trier will für die Sanierung ihres maroden Stadttheaters schnellstmöglich einen Architektenwettbewerb ausschreiben. Statt der zuletzt genannten 40 Millionen Euro könnte der Um- und Neubau nach TV-Informationen bis zu 50 Millionen kosten. Der Kulturausschuss soll den Plänen am heutigen Dienstag in nichtöffentlicher Sitzung zustimmen. mehr...


  • TrierImmer wieder Lärm an der Westtrasse

    Mit Tempo 90 rattern Güterzüge über die Weststrecke in Trier. Das kostet die Anwohner Nerven. Vor allem in den Nachtstunden raubt es auch Menschen den Schlaf, die in zweiter und dritter Reihe wohnen. Eine dauerhafte Nutzung der Ausweichstrecke ist laut Bahn allerdings nach wie vor nicht geplant. mehr...


  • Trier-FeyenDer Wald soll erhalten bleiben

    Das geplante Wohngebiet würde direkt ans Naturschutzgebiet Mattheiser Wald grenzen, auch deshalb stand das Thema Arten- und Naturschutz im Mittelpunkt des ersten Castelnau-II-Gesprächs. Doch nur wenige Bürger kamen, und niemand schien sich ernsthaft für Kammmolch und Co. zu interessieren. Dass Triers Umweltverbände in Stellungnahmen ihre grundsätzliche Kritik an dem Vorhaben bekräftigen, sieht der Projektentwickler EGP gelassen. mehr...


  • Trier/AylVon der Pfalz über Koblenz nach Trier

    Hauptkommissar Rudolf Hemmerling von der Zentralen Kriminalinspektion des Polizeipräsidiums Trier hat sein 40. Dienstjubiläum gefeiert. Präsident Lothar Schömann gratulierte dem Beamten. mehr...


  • TrierBerühmte Frauen: Vortrag in der Welschnonnenkirche

    Dekanatsreferentin Beate Barg hält am Donnerstag, 5. März ab 19 Uhr im Kapitelsaal der Trie rer Welschnonnenkirche (Flanderstraße) einen weiteren Vortrag ihrer Serie "Berühmte Frauen". Er steht unter dem Titel "Esther - Königin eines Weltreichs und Angehörige einer bedrohten Minderheit". mehr...


  • TrierGeheime Quelle bleibt unerkannt

    Die Trierer Staatsanwaltschaft hat ihr Verfahren gegen einen Informanten des Trierischen Volksfreunds eingestellt. "Der Täter konnte nicht ermittelt werden", teilt Peter Fritzen, Leitender Oberstaatsanwalt, mit. mehr...


  • Liebe Leserinnen, liebe Leser!

    Alles neu macht der März: Heute finden Sie im Lokalteil auf Seite 11 die zweite unserer neuen Seiten. Künftig schaffen wir immer dienstags Raum für tiefere Berichterstattung. mehr...


  • TrierKuratorin spricht zur nächsten Ausstellung

    Unter dem Titel "1636 - ihre letzte Schlacht" steht ein Vortrag im Rheinischen Landesmuseum am Donnerstag, 12. März. Sabine Eickhoff von Landesmuseum Brandenburg spricht ab 19 Uhr auf Einladung der Gesellschaft für nützliche Forschungen. mehr...


Werbung

  • Werbung
  • Heute in der Trierer Zeitung Ansprechpartner Redaktion Trierer Weltkulturerbe Rückblick: Die Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 Stadtteiltour
  • Empfehlungen

  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links