region/trier
Trier
TV-Stadtteilserie zum Jahreswechsel - Heute: Kernscheid - Dritte Fußballmannschaft dank Kunstrasenplatz

TV-Stadtteilserie zum Jahreswechsel - Heute: Kernscheid - Dritte Fußballmannschaft dank Kunstrasenplatz

Freude über realisierte Projekte und Frust, weil viele Pläne immer noch in den Schubladen liegen: Zum Jahreswechsel blicken die 19 Trierer Ortsvorsteher zurück und voraus - und sagen, was sie 2017 gerne über ihren Stadtteil im TV lesen würden. Heute: Horst Freischmidt (CDU) aus Kernscheid.

Raub mit Messer im Palastgarten

Raub mit Messer im Palastgarten

Von Körperverletzung über räuberische Erpressung bis zum bewaffneten Raub reichen die Anklagepunkte gegen zwei junge Männer, die sich vor der Großen Jugendkammer des Landgerichts Trier verantworten müssen. Die beiden sagen am ersten Verhandlungstag aus, stellen das Tatgeschehen aber anders als die Ermittler dar.
Markus Nöhl will nicht Dezernent werden

Markus Nöhl will nicht Dezernent werden

Markus Nöhl, Vizechef der Trierer SPD-Stadtratsfraktion, hat auf TV-Nachfrage erklärt, sich nicht auf die freie Dezernentenstelle im Trierer Stadtvorstand bewerben zu wollen. Am Gerücht, er habe Interesse und die SPD habe die Stellenausschreibung daher seiner Qualifikation angepasst, sei nichts dran.
Stationen marode, Pfad zugewachsen, Mauer baufällig: Kreuzweg strahlt Charme des Verfalls aus

Stationen marode, Pfad zugewachsen, Mauer baufällig: Kreuzweg strahlt Charme des Verfalls aus

Gern pilgern Einheimische und Touristen den pittoresken Kreuzweg zum Trierer Petrisberg hinauf. Und wundern sich. Die Kreuzwegstationen sind in einem beklagenswerten Zustand, der Weg halb zugewachsen, die Weinbergsmauer bröckelt. Den Eigentümern ist das Problem bekannt, sie denken über Lösungen nach.
Mehr Kontrollen, weniger Raser

Mehr Kontrollen, weniger Raser

Freude über realisierte Projekte und Frust, weil viele Pläne immer noch in den Schubladen liegen: Zum Jahreswechsel blicken die 19 Trierer Ortsvorsteher zurück und voraus - und sagen, was sie 2017 gerne über ihren Stadtteil im TV lesen würden. Heute: Andreas Kratz (CDU) aus Biewer.


Viez-Jupp

Frohes Neues nachträglich! Bei mir wird’s garantiert froh, denn ich habe eine bombige Geschäftsidee kreiert. Darauf bin ich eher zufällig gekommen.

Täglich Trier: Termin mit Marx und Käthler

Michael Schmitz
Gleich zwei interessante Neuigkeiten hält die heutige Pressekonferenz des Trierer Stadtvorstands zum Jahresabschluss noch einmal bereit. Beide Neuigkeiten sind sogar miteinander verbunden.

Täglich Trier: Flüchtlinge willkommen? Flüchtlinge willkommen!

Michael Schmitz
Flüchtlinge willkommen - so heißt die Fotoaktion, bei der viele Trierer ab heute auf Plakaten Gesicht zeigen werden in der Trierer Innenstadt.


  • WittlichSchwerer Verkehrsunfall bei Ortseinfahrt Wittlich - Vier Verletzte

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend auf der L 141 Ortseinfahrt Wittlich gekommen. Ein blauer BMW ist innerorts kommend in den Gegenverkehr gerutscht und traf ein anderes Auto frontal. mehr...


  • Serrig(Fotos) Feuerwehr rettet Hund und Herrchen aus Felswand an der Staustufe Serrig

    Ein Hundehalter ist seinem Beagle, der sich in eine Felswand verirrt hatte, am Mittwochnachmittag zu Hilfe geeilt. Doch schließlich musste die Feuerwehr zu seiner Rettung ausrücken. mehr...


  • Fahndung per Fotos, weil Polizei von Bandendiebstahl ausgeht

    Mit Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach mehreren Männern, die in einem Geschäft in Daun hochwertige Kosmetikartikel gestohlen haben sollen. Die Polizei begründet ihr Vorgehen, das sonst nur bei schweren Straftaten wie Mord, gefährlicher Körperverletzung, Bankraub oder Sexualdelikten angewendet wird, damit, dass es sich mutmaßlich um Bandendiebstahl handelt. Und dem solle rasch Einhalt geboten werden. mehr...


  • Speyer (dpa/lrs)Polizist bei Unfallaufnahme angefahren und schwer verletzt

    Bei der Aufnahme eines Wildunfalls ist ein Polizist von einem Auto angefahren worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Beamte dabei am Mittwochmorgen in Speyer schwer verletzt. mehr...




  • Korrektur

    Vier statt zwei: Anders als gestern berichtet, haben alle vier Mitglieder der Unabhängigen Bürgervertretung Trier (UBT) bei der Stadtratssitzung am Dienstag dagegen gestimmt, dass die freie Dezernentenstelle im bisherigen Umfang neu ausgeschrieben wird. Die UBT hatte gefordert, das Kulturressort auf einen auszulagern. mehr...


  • TrierMarkus Nöhl bewirbt sich nicht als Dezernent

    Markus Nöhl, Vizechef der Trierer SPD-Stadtratsfraktion, hat auf TV-Nachfrage erklärt, sich nicht auf die freie Dezernentenstelle im Trierer Stadtvorstand bewerben zu wollen. Am Gerücht, er habe Interesse und die SPD habe die Stellenausschreibung daher seiner Qualifikation angepasst, sei nichts dran. mehr...


  • TrierEin Nachmittag im Zeichen des Nationalparks

    Die Entstehungsgeschichte des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, seine Bedeutung für die Umwelt und für das Verhältnis zu Wildnis, Welt und Natur sind Gegenstand eines Gesprächsnachmittags mit Claus-Andreas Lessander, Buchautor und Referent für Planungen bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz. Dazu laden Bündnis 90/Die Grünen Trier ein. mehr...


  • TrierIHK bietet Seminar zu Weinexport

    Die Niederlande und Belgien zählen zu wichtigen Exportmärkten für deutsche Weine in Europa. Für Weinvermarkter gibt es dabei jedoch einiges zu beachten. mehr...