region/trier

Auto brennt in Ehrang vollständig aus - Kripo ermittelt

(Trier-Ehrang) Ein Auto ist am Sonntagmorgen in Trier-Ehrang auf einem Schrebergartengelände komplett ausgebrannt.

16.07.2017
Florian Blaes
Gegen 10.10 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, im Mäusheckerweg in Trier-Ehrang stand ein Auto auf einem Schrebergartengelände in Flammen. Bereits von weitem war eine schwarze Rauchsäule zu sehen. 

Als die Berufsfeuerwehr anrückte, stand der Wagen bereits komplett in Flammen. Unter schwerem Atemschutz konnte sie den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. 

Zur Brandursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug brannte vollständig aus, es entstand hoher Sachschaden. 

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr der Wache 2 sowie die Polizei Trier.