abinett '07 – Der goldene Jahrgang". "/>
region/trier

"Der Kabinett" steht vor seiner Veredelung

TRIER. (red) 28 Mädchen und 53 Jungen haben am Trierer Max-Planck-Gymnasium (MPG) das Abitur bestanden. Die Schülerinnen und Schüler sahen sich gemäß ihres Mottos als "Kabinett '07 – Der goldene Jahrgang".
Podcast

Die offizielle Verabschiedung der 81 Abiturientinnen und Abiturienten des Max-Planck-Gymnasiums Trier hatte mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Domkrypta unter Leitung von Domvikar Thomas Deutsch und Pfarrer Dittmar Schütt begonnen. Weiter ging es dann in der neuen Turnhalle des MPG/AVG. Eltern, Geschwister, Verwandte und oft auch die Großeltern begleiteten ihren Schützling.

Gratulation und alles Gute

Die Abiturienten Anne Dixius und Christoph Grünen moderierten die Feierstunde und begrüßten die Anwesenden. Für die Lehrerschaft gingen unter dem Motto "veni, vidi, vici" ("ich kam, ich sah, ich siegte") Peter Michels und Bernd Klöckner auf verschiedene Sichtweisen klassischer Bildung ein. In witziger Weise ließen die Schüler Moritz Fries, Florian Jenß und Andrea Butterbach nochmals die Schulzeit Revue passieren. Elternsprecher Stefan Wagner wünschte in seinem Grußwort den Abiturientinnen und Abiturienten die weitere "Veredelung" ihres "Kabinett 07" im Sinne einer erfolgreichen persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Vor der Ausgabe der Abiturzeugnisse gratulierte Schulleiter Oberstudiendirektor Ludwig Weyand zur bestandenen Reifeprüfung. Umrahmt wurde die Abiturfeier von der Bigband des Max-Planck-Gymnasiums unter der Leitung von Bernd Klöckner. Ebenso beeindruckte die Rock'n'Roll-AG von Hilde Strauß-Jürchott und der Chor der Abiturienten unter Leitung von Christian Kiefer. Die Abiturienten luden anschließend zu einem festlichen Büffet und zum gemeinsamem Feiern in den Altbau des Max-Planck-Gymnasiums ein.

Die Verleihung der Sonderpreise stellte besondere Leistungen von Schülerinnen und Schülern heraus. Christoph Grünen erhielt für beispielhaften Einsatz in der Oberstufe den Preis des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur.

Sein vorbildliches Engagement in der Schulgemeinschaft brachte Florian Jenß einen Buchpreis des Fördervereins.

Herausragende Leistungen in Mathematik und Physik wurden Andreas Dixius mit dem Buchpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und dem Raussenpreis bescheinigt. Mitgliedschaften in der DPG wurden Andreas Dixius, Felix Eiffler und Christian Nisters verliehen. Jonas Scherer erhielt für seine besonderen Leistungen in Französisch den Apollinairepreis der Robert-Bosch-Stiftung, gleichzeitig hatte ihn bereits die Deutsch-Französische Gesellschaft für das beste Abitur im Fach Französisch geehrt. Der Scheffelpreis der Literarischen Gesellschaft ging auf Vorschlag der Fachlehrer Deutsch an Elisabeth Maximini.

Die Pierre-de-Coubertin-Medaille für vorbildliche Haltung im Sport bekam Moritz Fries. Dieser Preis wurde von Michael Maxheim im Auftrag des Landessportbundes mit ehrendem Begleitwort verliehen.

Den Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker erhielt Andreas Tossdorf für seine glänzenden Leistungen in Chemie. Auf Vorschlag ihrer Fachlehrer wurden verschiedenen Abiturienten für hervorragende Leistungen ein Buchgutschein des Fördervereins vom Vorsitzenden Hans-Jürgen Scholtes überreicht. Dies waren in Biologie Clara Müller, in Chemie Sebastian Görres, in Englisch Denise Berweiler und Jana Hoffmann, in Geschichte Andrea Butterbach und in Erdkunde Peter Herrig. In Russisch erhielt Steven Junker einen von Studiendirektorin Liane Ney-Link gestifteten Buchpreis.

Für das beste Abitur aller Mädchen wurde Denise Berweiler der Preis des Schulleiters überreicht.

Mit einem Durchschnitt von 1,1 war Jonas Scherer der jahrgangsbeste Schüler und wird zusammen mit Denise Berweiler der Studienstiftung des Deutschen Volkes zur Förderung vorgeschlagen.

Folgende 81 Abiturientinnen und Abiturienten haben 2007 am Max-Planck-Gymnasium die Reifeprüfung erfolgreich abgelegt:

Stammkurs 13A von Petra Palzer: Barnes Denise (Reinsfeld), Emmerich Tim (Longuich), Ferreiro Boris (Trier), Godula Karolina (Thalfang), Grundhöfer Sebastian (Igel), Heidenblut Tim (Trier), Hoffmann Raphaela (Aach), Jenß Florian (Trierweiler), Kramp Benedikt (Temmels), Larrá y Ramirez Berenike (Trier), Lauterbach Mathias (Waldrach), Lehnen Lisa (Damflos), Michel Sebastian (Klüsserath), Müller Peter (Nittel), Tosstorff Andreas (Trier).

Stammkurs 13B von Hilde Strauß-Jürchott: Bornschein Benedikt (Leiwen), Büchert Alexander (Trier), Butterbach Andrea (Trier),

Gillich Hanna (Kenn), Görres Sebastian (Trier), Gracher Elmar (Trier), Heil Moritz (Trier), Herteux Michael (Föhren), Jakobs Tom (Lorscheid), Kasel Florian (Osburg), Mergens Michael (Holzerath), Meyer Peter (Waldrach), Müller Lena (Trier), Pink Dominik (Trier), Rock Judith (Klüsserath), Schmid Lukas (Nittel), Steinmeier Florian (Trier), Strupp Philipp (Trier), Welter Andreas (Riol).

Stammkurs 13C von Roman Schneider: Bollig Sebastian (Trittenheim), Dietzen Matthias (Kenn), Herrig Peter (Kenn), Junker Steven (Trier), Kuhn Adrian (Trier), Müller Clara (Trassem), Pull Sebastian (Naurath), Scherer Jonas (Trier), Scholtes Benedikt (Trittenheim), Stolz Matthias (Trier), Welter Matthias (Breit).

Stammkurs 13D von Helmut Paulus: Becker Daniel (Konz), Brucksch Samuel (Trier), Dixius Andreas (Trier), Dixius Thomas (Mehring), Eiffler Felix (Trier), Hengel Michael (Trier), Linden Mathias (Temmels), Nisters Christian (Trier), Rauls Tamara (Talling).

Stammkurs 13E von Guido Börner: Berg Helene (Föhren), Butterbach Andreas (Mertesdorf), Dixius Anne (Kordel), Eiden Michael (Trier), Fries Moritz (Mertesdorf), Grünen Christoph (Trier), Heintz Johannes (Langsur), Huberty Lisa (Zemmer), Jung Verena (Longuich), Kahn Martin (Trier), Kanzler Anna (Riol), Kohl Jasmin (Nonnweiler), Lay Dominik (Trier), Meier Anne (Gutweiler), Petersen Kristin (Trier), Sauer Thomas (Mertesdorf), Spanka Daniel-Timon (Trier).

Stammkurs 13F von Michael Tenschert: Berweiler Denise (Klüsserath), Flesch Anja (Trier), Gügel Christine (Daufenbach), Hoffmann Jana (Ensch), Lorig Tobias (Trier), Lütge Anna-Lena (Trier), Maximini Elisabeth (Nittel), Meyer Rosita (Trittenheim), Schönwälder Anna (Trier), Thewes Anna (Kasel).


Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige