region/trier

Kind auf Fahrrad leicht verletzt

(Trier.) Ein Siebenjähriger ist bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.
Podcast
Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Petrusstraße, parallel zu einem Auto auf der Fahrbahn.  Plötzlich fuhr der Kleine aber vom Gehweg zwischen den am Fahrbahnrand geparkten Autos auf die Straße. Der Autofahrer erkannte dies sofort und bremste sein Fahrzeug ab. Der Junge fuhr trotzdem gegen das stehende Fahrzeug, stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen am Bein zu.
 

Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige