region/trier

Männer randalieren bei der Trierer Berufsfeuerwehr

(Trier) Über ihre Beweggründe ist bislang nichts bekannt, aber immerhin gingen sie der Polizei schnell ins Netz: Zwei Männer haben in der Nacht zum Sonntag gegen 1.30 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Trier randaliert. Zuvor waren sie über einen Zaun geklettert.
Podcast
Ein 29 Jahre alter Mann aus Trier und ein 22-jähriger Mann aus Daun haben in der Nacht zum Sonntag gegen 1.30 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Trier randaliert. Die beiden waren zuvor über einen Zaun geklettert und hatten zunächst gegen die Tore der Fahrzeughalle getreten. Als die Polizei eintraf, befanden sie sich bereits in der Fahrzeughalle und leisteten Widerstand. Die Polizei nahm beide fest. Einer von ihnen wurde mit einer Verletzung an der Hand in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Auch ein Polizist erlitt bei dem Einsatz leichte Verletzungen.

Warum die beiden Männer randaliert hatten, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. 

Das könnte Sie auch interessieren



Anzeige