region/trier

Metropolis verspätet sich

(Trier) Der Um- und Ausbau des alten Franzosenkinos in der Hindenburgstraße dauert länger: Statt zum Jahreswechsel soll der neue Club nun Ende März/Anfang April eröffnen. Sein Name: Metropolis.
Podcast
Trier. Nicht nur Großbauten dauern häufig länger als zunächst geplant. Auch der Umbau eines Clubs kann sich verzögern: "Wir brauchen ein ganz neues Brandschutzkonzept und mussten dafür auch einen Gutachter beauftragen, der die gesamte technische Infrastruktur überprüft hat", berichtet Attila Gülgen von einer der Hürden, die zu nehmen ist, wenn man eine Diskothek eröffnen will.
Gülgen und sein Geschäftspartner Oliver Kunz hatten das Gebäude in der Hindenburgstraße, das ehemals der französischen Armee als Kino diente, im Herbst gekauft. Zuvor war ein Club acht Jahre lang in dem alten Franzosenkino zuhause gewesen - bevor dessen Betreiber im vergangenen Sommer Insolvenz anmelden mussten.
Für den neuen Club Metropolis haben Gülgen und Kunz sich viel vorgenommen: Der ehemalige Kinosaal mit Tanzfläche, zwei Theken und Bühne wird nach oben geöffnet. Im Obergeschoss soll sich eine Lounge-Galerie in den Luftraum erstrecken. "Eine neue Event-Ebene, die auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten für unterschiedliche Anlässe genutzt werden kann", beschreibt Gülgen die Umbaupläne.
Im vorderen, architektonisch durch große Glasscheiben zur Hindenburgstraße hin geöffneten Teil soll außerdem ein kleines Bistro entstehen - weshalb auch ein neuer Küchenraum eingerichtet werden musste. Auch die Brauerei hat gewechselt: Statt Becks Bier wird im Metropolis Bitburger ausgeschenkt.
"Diese ganzen Dinge zu planen, hat länger gedauert, als wie zunächst gedacht hatten - aber wir wollen schließlich keine halben Sachen machen, daher haben wir die Verzögerung hingenommen", sagt Gülgen. Ende Februar sollen nun seitens der Stadtverwaltung die Genehmigungen für die Umbauten vorliegen. "Sofern sich bei den eigentlichen Innenausbauten dann keine weiteren Verzögerungen ergeben, gehen wir im Moment davon aus, dass wir zwischen Ende März und Anfang April das Metropolis eröffnen können", sagt Gülgen. woc


Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige