region/trier

Neuer Kapitän bei den Trierer Piraten

(Kasel/Trier) Innerhalb von neun Monaten haben die Trierer Piraten zum zweiten Mal einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem der bisherige Vorsitzende Christian Hautmann und sein Schatzmeister Moritz Rehfeld zurückgetreten waren, wurde neues Personal gebraucht. Zugleich wurde der Vorstand umgebaut. Informatiker Thomas Heinen ist wieder Vorsitzender.

15.07.2012
Kim-Björn Becker
Die Piratenpartei in der Region Trier hat einen neuen Vorstand. Zugleich erweiterte die Partei ihr Führungsgremium von fünf auf neun Personen. Auf ihrem Parteitag am Sonntag in Kasel wählten die Mitglieder der Partei Thomas Heinen (36) zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der Informatiker aus Trier setzte sich knapp gegen seine Mitbewerber Moritz Rehfeld (26) aus Trier und Marc Salm (36) aus Newel durch. „Wir müssen uns programmatisch besser aufstellen und den Bürgern mehr inhaltliche Positionen anbieten“, sagte Heinen. Der Trierer führte den Kreisverband der Partei bereits im Jahr 2010, trat dann aber wegen inhaltlichen Differenzen mit dem Bundesvorstand aus der Partei aus. Seit Mai ist er wieder Mitglied der Piratenpartei und schaffte nun auf Anhieb den Sprung an die Spitze des Kreisverbands.

Es ist schon die zweite Vorstandswahl der Trierer Piraten innerhalb von neun Monaten. Die Neuwahlen waren nötig geworden, nachdem der bisherige Vorsitzende, Christian Hautmann, und Schatzmeister Moritz Rehfeld Anfang Juni ihre Ämter aus persönlichen Gründen niedergelegt hatten. Hautmann begründete diesen Schritt damit, sich zukünftig intensiver auf sein Psychologiestudium konzentrieren zu wollen Die Vorstandsarbeit habe zu viel Zeit gekostet. Nach dem Rücktritt des Vorsitzenden und des Schatzmeisters hatte ein kommissarischer Vorstand die Geschäfte der Partei übernommen. Die Piraten nutzten den Parteitag auch, um ihren Vorstand umzubauen. Ihm gehören fortan neun statt bisher fünf Personen an (siehe Extra). Die Zahl der Beisitzer wurde von zwei auf vier verdoppelt, außerdem schuf die Partei mit den Posten des politischen Geschäftsführers und des Generalsekretärs neue Vorstandsämter.

Als politischer Geschäftsführer wird Politik-Student Kevin Köhler (25) fortan den Vorsitzenden unterstützen. Für die Verwaltung des Kreisverbands, der rund 130 Mitglieder umfasst, ist nun Schüler Manuel Biertz (18) aus Trier als Generalsekretär mitveranwortlich. Der Kreisverband umfasst neben der Stadt Trier die drei Landkreise Trier-Saarburg, den Eifelkreis Bitburg-Prüm und den Vulkaneifelkreis. 

Dem neuen Vorstand der Piratenpartei Trier steht Thomas Heinen (36, Trier) vor. Stellvertreter ist der Trierer Informatiker Andreas Brühl (38), politischer Geschäftsführer der Student Kevin Köhler (25). Generalsekretär ist Manuel Biertz (18). Neuer Schatzmeister der Partei ist Martin Haus (26) aus Wilsecker in der Eifel. Beisitzer sind Moritz Rehfeld (26), Marc Salm (36), Marc Gehlen (33) und Christian Voßen (21).

Empfehlungen

Kommentare