region/trier

Sexuelle Belästigung im Linienbus: Polizei schnappt mutmaßliche Täter

(Trier) Zwei Jugendliche haben eine 22-jährige Studentin aus Trier in einem Linienbus der Stadtwerke am Freitagabend gegen 20 Uhr sexuell belästigt. Die Polizei machte die mutmaßlichen Täter schnell ausfindig.
Podcast
Zunächst wurde die junge Frau aus einer größeren Gruppe von Jugendlichen heraus beleidigt. Als sie versuchte, aus dem Bus auszusteigen, wurde sie von einem jungen Mann "unsittlich berührt", wie die Polizei berichtet. Anschließend folgte ein Handgemenge, bei dem eine weibliche Jugendliche die junge Frau mehrfach ins Gesicht schlug.

Zwei Fahrgäste kamen dem Opfer zur Hilfe. Die Täter flüchteten zunächst, wurden aber von der Polizei rasch ausfindig gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren



Anzeige