region/trier

Teile von Friedhofsmauer in Trier-Ehrang abgebrochen

(Trier-Ehrang) Ein Teil der Stützmauer eines Friedhofs am Ortsausgang von Trier-Ehrang ist am Montag abgebrochen. Ein Fahrstreifen der Straße nach Kordel musste gesperrt werden.

01.02.2016
Wie die Trierer Stadtverwaltung am Montag mitteilte, wurde die Sperrung wegen der Unfallgefahr und der Gefahr, dass sich weitere Steine lösen, vorgenommen. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Um sich ein umfassendes Bild der entstandenen Schäden sowie über die erforderliche Instandsetzung zu machen, soll die Mauer kurzfristig von einem Statiker geprüft werden. Im Anschluss daran will die Stadtverwaltung über die weiteren Schritte entscheiden. Eine Abschätzung, wie lange die Einschränkung des Straßenverkehrs andauern wird, konnte die Verwaltung am Montag noch nicht treffen. red

Empfehlungen

Kommentare