region/trier
10.02.2016

Trierer SPD sagt Politischen Aschermittwoch ab

(Trier) Die Trierer SPD hat wegen des Zugunglücks von Bad Aibling den Politischen Aschermittwoch mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier abgesagt. „Angesichts dieses schlimmen Verkehrsunfalls ist heute nicht der Tag für Auseinandersetzung, Schlagabtausch und bundespolitische Tagespolitik“, begründete Parteichef Sven Teuber die Absage.

Neben Steinmeier sollte auch SPD-Spitzenkandidatin Malu Dreyer bei der Veranstaltung im Kasino am Kornmarkt sprechen. Die regionale CDU will ihren Politischen Aschermittwoch mit dem Präsident der luxemburgischen Christsozialen, Marc Spautz, wie geplant abhalten. Termin: 19 Uhr in der Arena.

Empfehlungen

Kommentare